×

We use cookies to help make LingQ better. By visiting the site, you agree to our cookie policy.


image

DeutschLera Videos (YT), Die besten Alternativen für typische Verben (Deutsch lernen b2, c1)

Die besten Alternativen für typische Verben (Deutsch lernen b2, c1)

Hallihallo meine Lieben und herzlich Willkommen zum neuen Video! Vor ein paar

Tagen habe ich die Bitte bekommen, Alternativen zu den häufigsten Verben vorzustellen. Und ich

dachte mir, ja das ist eine tolle Idee und deswegen schauen wir heute auf ein paar

wichtige Verben auf dem A1 Niveau und suchen gemeinsam nach den Alternativen auf dem B2

oder C1 Niveau. Diese Alternativen werden aber vor allem in der Schriftsprache genutzt, aber

nichtsdestotrotz sind sie sehr wichtig. Wenn es dich interessiert, dann bleib auf jeden Fall dabei!

So meine Lieben, es geht los mit dem häufigsten Verb in der deutschen Sprache und zwar dem Verb

"machen". Neeein, dazu habe ich schon ein Video. Dieses findest du hier. Aber wir beginnen

mit einem nicht weniger wichtigen Verb und zwar dem Verb "essen". Ich bin mir sicher, dass du dieses

Verb ziemlich häufig benutzt und deswegen auch ein paar schöne Alternativen brauchst. Zunächst

nehmen wir wie immer einen Beispielsatz. Ich kann über mich zum Beispiel sagen: In der letzten Zeit

merke ich, dass ich zu viele Süßigkeiten esse. Furchtbar! Also zu viele Süßigkeiten essen. Welche

Möglichkeiten haben wir hier? Die Erste ist "zu sich nehmen". Zu sich nehmen, also klingt ziemlich

einfach, ist aber sehr sehr wichtig. Du kannst also sagen: "In der letzten Zeit merke ich, dass ich zu

viele Süßigkeiten zu mir nehme". Was gibt es noch? Noch gibt es das Verb "verzehren". Dieses Verb wird

sehr häufig in verschiedenen Artikeln oder Texten verwendet. Stilistisch gesehen ist es schon ein

bisschen höher. Also: In der letzten Zeit merke ich, dass ich zu viele Süßigkeiten verzehre. Also die

zwei Möglichkeiten kannst du sehr häufig in einem speziellen oder konkreten Fall verwenden. Wir nehmen

noch einen Beispielsatz, der auch ziemlich aktuell ist und zwar: Im Homeoffice essen viele Menschen Fast Food.

Ja, das trifft nicht auf alle, aber schon auf einige zu. Also hier benutzen wir das Verb "essen" nicht in

einem konkreten/ speziellen Fall - also mit einer bestimmten Person, sondern eher im Allgemeinen.

In solchen Fällen können wir das Verb "sich ernähren" als Alternative für das Verb essen verwenden.

Also: Im Homeoffice ernähren sich viele Menschen von Fast Food. Und generell, wenn du über das Essen

im Allgemeinen sprichst, also dieses Verb so im Allgemeinen verwendest, z. B. wenn du über deine

Präferenzen, was das Essen angeht, sprichst oder über deine Ernährungsweise, eignet sich dieses

Verb prima. Noch ein Synonym für das Verb essen ist das Verb "etwas akkusativ aufnehmen". Dieses

Verb ist aber ein bisschen speziell. Wir benutzen es nicht unbedingt in Bezug auf die Produkte, die

wir essen, also zum Beispiel Obst oder Gemüse oder Fleisch, sondern in Bezug auf die Stoffe, die diese

Produkte beinhalten. Also zum Beispiel möchtest du vielleicht eine Low-Carb-Diät ausprobieren

und erklärst einem Freund von dir, was das ist. Und dann sagst du: Bei einer Low-Carb- Diät nimmt

man eine reduzierte Menge an Kohlenhydraten auf. Also siehst du, wir sprechen also nicht unbedingt

über die Produkte, sondern über die Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, Proteine. Also damit kannst

du dieses Verb wunderbar benutzen. Als nächstes schauen wir auf ein sehr beliebtes Verb und zwar

das Verb "lernen" natürlich. Du weißt ja, dass ich deutsch unterrichte und deswegen kann

ich aus Erfahrung sagen: Wenn man am Lernstoff wirklich interessiert ist, dann kann man diesen

viel schneller lernen. Also welche Möglichkeiten stehen uns hier zur Verfügung. Die erste, die mir

eingefallen ist, war "sich etwas Akkusativ aneignen". Also: Wenn man am Lernstoff wirklich interessiert

ist, kann man sich diesen viel schneller aneignen. Die nächste Möglichkeit gefällt mir persönlich

sehr gut und das ist das Verb "etwas erwerben". Die Besonderheit ist hier vielleicht, dass dieses

Verb meistens mit dem Nomen "Wissen oder Kenntnisse" benutzt wird. Also: Wenn man am Lernstoff wirklich

interessiert ist, dann kann man dieses Wissen viel schneller erwerben. Siehst du, hier haben wir dann

einfach das Wort Wissen hinzugefügt und dann funktioniert es schon wunderbar. Genauso kannst

du eine ganz andere Alternative verwenden und das ist das Verb "sich etwas akkusativ einprägen", genau.

Also: Wenn man am Lernstoff wirklich interessiert ist, dann kann man sich diesen viel schneller einprägen.

Also das sind alles Synonyme für das Verb lernen. Ein Verb, das du vielleicht schon kennst, das auch

häufig in der Umgangssprache benutzt wird, ist auch das Verb "sich etwas akkusativ merken". Also: Wenn man

am Lernstoff wirklich interessiert ist, dann kann man sich diesen viel schneller merken". Und noch

etwas: Wenn wir wirklich über die Umgangssprache sprechen, dann können wir auch das Verb pauken, also

"etwas akkusativ pauken" benutzen. Wie gesagt, das ist sehr umgangssprachlich und wird vor allem in

Bezug auf verschiedene Prüfungen oder Klausuren oder mündliche Prüfungen verwendet, wenn man also

sehr viel auf einmal - also sehr viel Stoff in einer relativ kurzen Zeit sich selbst beibringen muss. Um

das Ganze nochmal zu üben, nehmen wir noch einen Satz. Zum Beispiel bist du jetzt in einer

Ausbildung und dann sagst du: Während meiner Ausbildung muss ich sehr viel Neues lernen.

Und jetzt benutzen wir alle unsere Alternativen. Also: Während meiner Ausbildung muss ich mir sehr

viel Neues aneignen - also das Verb "sich Dativ etwas Akkusativ aneignen". Oder: Während meiner Ausbildung

musste ich sehr viel Neues erwerben. Also das Verb erwerben. Oder: Während meiner Ausbildung muss ich

mir sehr viel Neues einprägen. Also einprägen heißt wirklich tiefgreifend irgendwie mich damit auseinandersetzen und viel Neues verstehen.

Oder, genauso wie gesagt ein relativ einfaches Verb: Während meiner Ausbildung muss ich mir ziemlich viel Neues merken. Und genauso musst du natürlich

während deiner Ausbildung auch pauken, vor allem vor den Prüfungen. Also: Während meiner

Ausbildung muss ich ziemlich viel pauken. So ich bin mir sicher, dass auch das nächste Verb bei dir

ziemlich häufig vorkommt und zwar das Verb brauchen. Dieses können wir eigentlich sowohl

im direkten Sinne als auch eher so mit abstrakten Sachen verwenden. Wir nehmen zunächst diese direkte

Bedeutung. Beispielsweise arbeitest du jetzt in einem deutschen Unternehmen, aber du musst immer noch

den Nachweis deiner Deutschkenntnisse vorlegen. Und dann sagst du: Für meine Arbeit brauche ich das b2

Zertifikat. Also wie können wir hier das Verb brauchen ersetzen. Wir können zum Beispiel das

Verb benötigen verwenden. Also: Für meine Arbeit benötige ich das b2 Zertifikat. Ansonsten kann

man auch eine Kombination aus einem Adjektiv und Verb verwenden - also "erforderlich sein". In diesem

Fall wird aber dein Zertifikat zum Subjekt und du brauchst nicht mehr ich. Also: Für meine Arbeit ist

das b2 Zertifikat erforderlich. Also hier haben wir so über diese direkte Bedeutung gesprochen. Was ist

nun mit dieser abstrakten Bedeutung? Beispielsweise arbeitest du immer noch in diesem Unternehmen und

aktuell hast du sehr viel Stress und dann sagst du: Für die Erledigung dieses Projekts brauchen

wir viel Zeit. Also brauchen wir viel Zeit. Siehst du, also Zeit ist nichts handfestes, eher so abstrakt,

aber du benutzt trotzdem das Verb "brauchen". Was können wir hier noch sagen? Beispielsweise können

wir das Verb "verlangen" nehmen. Also: Die Erledigung dieses Projekts verlangt viel Zeit. Siehst du, Also

das Verb verlangen wird dann auch sozusagen mit der Zeit verwendet, nicht mehr mit dem Subjekt wir, aber

trotzdem ist es eine tolle Alternative. Noch können wir das Verb erfordern benutzen. Also genauso: Die

Erledigung dieses Projekt erfordert viel Zeit. Also so viele tolle Möglichkeiten hast du für das

Verb brauchen. Das letzte Verb, auf das ich heute eingehen möchte, ist sogar ein Modalverb und zwar

"können". Dieses benutzen wir wirklich sehr häufig, zumindest aus meiner Sicht. Also zunächst nehmen

wir wie immer einen Beispielsatz. Ich würde gerne einen Satz nehmen, der etwas mit der Auswanderung

nach Deutschland oder generell ins Ausland zu tun hat. Also zum Beispiel: Junge Menschen können sich

viel schneller an das neue Umfeld anpassen. Also wie können wir hier das Verb "können" ersetzen? Sehr

gut eignet sich die Wortverbindung "in der Lage sein". Also: Junge Menschen sind in der Lage, sich

an das neue Umfeld relativ schnell anzupassen. Das ist wirklich immer möglich. Wenn wir zum Beispiel

über Fähigkeiten oder Fertigkeiten sprechen, dann ist auch die Alternative "zu etwas fähig

sein" sehr gut. Also zunächst wie immer ein Beispielsatz: Kleinkinder können Fremdsprachen

relativ schnell und intuitiv erlernen. Also hier können wir diese Verbindung "zu etwas fähig sein"

benutzen. Also: Kleinkinder sind dazu fähig, Fremdsprachen relativ schnell und intuitiv zu

erlernen. Siehst du, passt perfekt. Und noch etwas, wenn wir wirklich das Verb "können" in Bezug auf

Fremdsprachen verwenden, also wenn ich zum Beispiel Deutsch sprechen kann oder Englisch oder Spanisch

wie auch immer, dann sagen wir ja häufig "ich kann Deutsch" oder "ich kann Englisch". Aber hier können

wir ein sehr schönes Verb benutzen und zwar das Verb beherrschen - etwas Akkusativ beherrschen. Also

kann ich sagen: Ich beherrsche Deutsch oder ich beherrsche Englisch oder ich beherrsche

Russisch genau. Das kannst du sehr schön in deinen Sprachgebrauch integrieren. So meine Lieben das

war es schon. Wir haben uns tatsächlich heute ein paar sehr wichtige Alternativen zu den häufigsten

Werben angeschaut. Natürlich gibt es viel mehr Alternativen, aber ich habe heute versucht, euch

tatsächlich universelle Alternativen zur Verfügung zu stellen. Und jetzt seid ihr dran ich bitte euch

ein paar beispielsätze in die kommentare zu schreiben mit dem werben die euch vielleicht

nicht bekannt waren oder die ihr gerne in euren sprachgebrauch integrieren wollte so werdet ihr

das ganze nochmal verinnerlichen und weil ich tatsächlich aneignen wer jetzt bedanke ich mich

fürs zuschauen und würde mich sehr freuen wenn diese wieder einmal geschenkt ja ich

bin stehen ganz herzlich beim weiteren deutsch lernen und wir sehen uns beim nächsten video


Die besten Alternativen für typische Verben (Deutsch lernen b2, c1) Die besten Alternativen für typische Verben (Deutsch lernen b2, c1)

Hallihallo meine Lieben und herzlich  Willkommen zum neuen Video! Vor ein paar Hello my friends and welcome to the new video! A few ... ago Hola amigos míos y bienvenidos al nuevo video! Hace unos ...

Tagen habe ich die Bitte bekommen, Alternativen  zu den häufigsten Verben vorzustellen. Und ich Days ago I was asked to present alternatives to the most common verbs. And me

dachte mir, ja das ist eine tolle Idee und  deswegen schauen wir heute auf ein paar

wichtige Verben auf dem A1 Niveau und suchen  gemeinsam nach den Alternativen auf dem B2

oder C1 Niveau. Diese Alternativen werden aber  vor allem in der Schriftsprache genutzt, aber or C1 level. These alternatives are mainly used in the written language, but

nichtsdestotrotz sind sie sehr wichtig. Wenn es  dich interessiert, dann bleib auf jeden Fall dabei! nonetheless, they are very important. If you're interested, then by all means stick with it!

So meine Lieben, es geht los mit dem häufigsten  Verb in der deutschen Sprache und zwar dem Verb So my dear ones, it starts with the most common verb in the German language, namely the verb Entonces, queridos míos, comienza con el verbo más común en el idioma alemán, el verbo

"machen". Neeein, dazu habe ich schon ein Video. Dieses findest du hier. Aber wir beginnen

mit einem nicht weniger wichtigen Verb und zwar  dem Verb "essen". Ich bin mir sicher, dass du dieses con un verbo no menos importante, a saber, el verbo "essen". Estoy seguro de que te gustará esto

Verb ziemlich häufig benutzt und deswegen auch  ein paar schöne Alternativen brauchst. Zunächst Verb used quite often and therefore need some nice alternatives. Next El verbo se usa con bastante frecuencia y, por lo tanto, necesita algunas buenas alternativas. Primero

nehmen wir wie immer einen Beispielsatz. Ich kann  über mich zum Beispiel sagen: In der letzten Zeit as always, let's take an example sentence. For example, I can say about myself: Recently como siempre, tomemos una oración de ejemplo. Por ejemplo, puedo decir sobre mí: Recientemente

merke ich, dass ich zu viele Süßigkeiten esse. Furchtbar! Also zu viele Süßigkeiten essen. Welche Me doy cuenta de que estoy comiendo demasiados dulces. ¡Horrible! Así que come demasiados dulces. Cual

Möglichkeiten haben wir hier? Die Erste ist "zu sich nehmen". Zu sich nehmen, also klingt ziemlich Do we have options here? The first is "ingestion". Ingestion, so it sounds pretty ¿Tenemos opciones aquí? El primero es "ingestión". Ingestión, por lo que suena bonito

einfach, ist aber sehr sehr wichtig. Du kannst also  sagen: "In der letzten Zeit merke ich, dass ich zu simple, but very, very important. So you can say, "Lately I've been realizing that I'm too simple, pero muy, muy importante. Entonces puedes decir: "Últimamente me he dado cuenta de que yo también

viele Süßigkeiten zu mir nehme". Was gibt es noch?  Noch gibt es das Verb "verzehren". Dieses Verb wird take a lot of sweets ". What else is there? There is still the verb" consume ". This verb becomes

sehr häufig in verschiedenen Artikeln oder Texten  verwendet. Stilistisch gesehen ist es schon ein very often used in various articles or texts. Stylistically, it's a

bisschen höher. Also: In der letzten Zeit merke ich,  dass ich zu viele Süßigkeiten verzehre. Also die bit higher. So: lately I have noticed that I have been consuming too many sweets. So the

zwei Möglichkeiten kannst du sehr häufig in einem  speziellen oder konkreten Fall verwenden. Wir nehmen

noch einen Beispielsatz, der auch ziemlich aktuell ist und  zwar: Im Homeoffice essen viele Menschen Fast Food. Another example sentence, which is also quite up-to-date, namely: Many people eat fast food in the home office.

Ja, das trifft nicht auf alle, aber schon auf einige zu. Also hier benutzen wir das Verb "essen" nicht in Yes, that doesn't apply to all, but it does to some. So here we don't use the verb "to eat" in Sí, eso no se aplica a todos, pero sí a algunos. Así que aquí no usamos el verbo "comer" en

einem konkreten/ speziellen Fall - also mit einer  bestimmten Person, sondern eher im Allgemeinen. a concrete / special case - i.e. with a specific person, but more in general.

In solchen Fällen können wir das Verb "sich ernähren"  als Alternative für das Verb essen verwenden. In such cases we can use the verb "to feed" as an alternative to the verb to eat.

Also: Im Homeoffice ernähren sich viele Menschen  von Fast Food. Und generell, wenn du über das Essen Entonces: en la oficina en casa, muchas personas comen comida rápida. Y en general, si te gusta comer

im Allgemeinen sprichst, also dieses Verb so im  Allgemeinen verwendest, z. B. wenn du über deine speak in general, i.e. use this verb in general, e.g. B. if you have your hablar en general, es decir, usar este verbo en general, p. ej. B. si tienes tu

Präferenzen, was das Essen angeht, sprichst oder  über deine Ernährungsweise, eignet sich dieses Preferences in terms of food, talk about or your diet, this is suitable Preferencias en cuanto a la comida, la conversación o la dieta, esto es adecuado.

Verb prima. Noch ein Synonym für das Verb essen  ist das Verb "etwas akkusativ aufnehmen". Dieses Verb great. Another synonym for the verb essen is the verb "take up something accusative". This Verbo genial. Otro sinónimo del verbo essen es el verbo "tomar algo acusativo". Esto

Verb ist aber ein bisschen speziell. Wir benutzen  es nicht unbedingt in Bezug auf die Produkte, die Verb is a bit special though. We don't necessarily use it in relation to the products that Sin embargo, el verbo es un poco especial. No lo usamos necesariamente en relación con los productos que

wir essen, also zum Beispiel Obst oder Gemüse oder  Fleisch, sondern in Bezug auf die Stoffe, die diese we eat, for example, fruit or vegetables or meat, but in terms of the substances that these comemos, por ejemplo, frutas o verduras o carne, pero en términos de las sustancias que estos

Produkte beinhalten. Also zum Beispiel möchtest  du vielleicht eine Low-Carb-Diät ausprobieren

und erklärst einem Freund von dir, was das ist. Und dann sagst du: Bei einer Low-Carb- Diät nimmt and explain to a friend of yours what that is. And then you say: Take a low-carb diet

man eine reduzierte Menge an Kohlenhydraten auf.  Also siehst du, wir sprechen also nicht unbedingt get a reduced amount of carbohydrates on. So you see, so we're not necessarily talking

über die Produkte, sondern über die Ballaststoffe,  Vitamine, Mineralien, Proteine. Also damit kannst about the products, but about the fiber, vitamins, minerals, proteins. So with that you can

du dieses Verb wunderbar benutzen. Als nächstes  schauen wir auf ein sehr beliebtes Verb und zwar Usas este verbo maravillosamente. A continuación, veamos un verbo muy popular, que es

das Verb "lernen" natürlich. Du weißt ja, dass  ich deutsch unterrichte und deswegen kann

ich aus Erfahrung sagen: Wenn man am Lernstoff  wirklich interessiert ist, dann kann man diesen I say from experience: If you are really interested in the subject matter, then you can Digo por experiencia: si estás realmente interesado en el tema, puedes hacerlo.

viel schneller lernen. Also welche Möglichkeiten  stehen uns hier zur Verfügung. Die erste, die mir learn much faster. So what options are available to us here. The first one to me aprende mucho más rápido. Entonces, ¿qué opciones tenemos disponibles aquí? El primero para mi

eingefallen ist, war "sich etwas Akkusativ aneignen". Also: Wenn man am Lernstoff wirklich interessiert came to mind was "to acquire something accusative". So: if you are really interested in the subject matter

ist, kann man sich diesen viel schneller aneignen. Die nächste Möglichkeit gefällt mir persönlich

sehr gut und das ist das Verb "etwas erwerben". Die Besonderheit ist hier vielleicht, dass dieses very good and that is the verb "acquire something". The specialty here is perhaps that this

Verb meistens mit dem Nomen "Wissen oder Kenntnisse"  benutzt wird. Also: Wenn man am Lernstoff wirklich Verb is mostly used with the noun "knowledge or knowledge". So: if you really get on with the subject matter

interessiert ist, dann kann man dieses Wissen viel  schneller erwerben. Siehst du, hier haben wir dann

einfach das Wort Wissen hinzugefügt und dann  funktioniert es schon wunderbar. Genauso kannst

du eine ganz andere Alternative verwenden und das  ist das Verb "sich etwas akkusativ einprägen", genau. you use a completely different alternative and that is the verb "to memorize yourself a little accusatively", exactly.

Also: Wenn man am Lernstoff wirklich interessiert  ist, dann kann man sich diesen viel schneller einprägen. So: If you are really interested in the subject matter, then you can memorize these four more quickly. Entonces: si está realmente interesado en el tema, puede memorizar estos cuatro más rápidamente.

Also das sind alles Synonyme für das Verb lernen. Ein Verb, das du vielleicht schon kennst, das auch

häufig in der Umgangssprache benutzt wird, ist auch  das Verb "sich etwas akkusativ merken". Also: Wenn man is often used in colloquial language, the verb is "memorize a little accusative". So: if you can

am Lernstoff wirklich interessiert ist, dann kann  man sich diesen viel schneller merken". Und noch is really interested in the subject matter, then you can remember it much faster. "And one more thing

etwas: Wenn wir wirklich über die Umgangssprache  sprechen, dann können wir auch das Verb pauken, also something: If we are really talking about the colloquial language, then we can also crap the verb, so algo: si realmente hablamos del lenguaje coloquial, entonces también podemos cagar el verbo, así que

"etwas akkusativ pauken" benutzen. Wie gesagt, das  ist sehr umgangssprachlich und wird vor allem in Utilice "un poco de abarrotamiento acusativo". Como dije, esto es muy coloquial y se usa principalmente en

Bezug auf verschiedene Prüfungen oder Klausuren  oder mündliche Prüfungen verwendet, wenn man also Reference to different exams or written exams or oral exams, so if you used

sehr viel auf einmal - also sehr viel Stoff in einer  relativ kurzen Zeit sich selbst beibringen muss. Um mucho a la vez, eso significa que tienes que aprender mucho por ti mismo en un tiempo relativamente corto. Alrededor

das Ganze nochmal zu üben, nehmen wir noch einen Satz. Zum Beispiel bist du jetzt in einer para practicar todo de nuevo, tomemos otra oración. Por ejemplo, ahora estás en uno

Ausbildung und dann sagst du: Während meiner  Ausbildung muss ich sehr viel Neues lernen.

Und jetzt benutzen wir alle unsere Alternativen.  Also: Während meiner Ausbildung muss ich mir sehr

viel Neues aneignen - also das Verb "sich Dativ etwas  Akkusativ aneignen". Oder: Während meiner Ausbildung adquirir muchas cosas nuevas, es decir, el verbo "adquirir dativo algo acusativo". O: durante mi entrenamiento

musste ich sehr viel Neues erwerben. Also das Verb  erwerben. Oder: Während meiner Ausbildung muss ich I had to acquire a lot of new things. So acquire the verb. Or: I have to during my training

mir sehr viel Neues einprägen. Also einprägen  heißt wirklich tiefgreifend irgendwie mich damit auseinandersetzen und viel Neues verstehen. memorize a lot of new things in me. So to memorize really means to somehow deal with it in a profound way and understand a lot of new things. memorizar muchas cosas nuevas en mí. Entonces, memorizar realmente significa lidiar con eso de una manera profunda y comprender muchas cosas nuevas.

Oder, genauso wie gesagt ein relativ einfaches Verb: Während meiner Ausbildung muss ich mir ziemlich  viel Neues merken. Und genauso musst du natürlich O, como dije, un verbo relativamente simple: Durante mi entrenamiento, tengo que recordar muchas cosas nuevas. Y por supuesto que tienes que

während deiner Ausbildung auch pauken, vor  allem vor den Prüfungen. Also: Während meiner abarrotar durante su entrenamiento, especialmente antes de los exámenes Entonces: durante el mío

Ausbildung muss ich ziemlich viel pauken. So ich bin  mir sicher, dass auch das nächste Verb bei dir

ziemlich häufig vorkommt und zwar das Verb  brauchen. Dieses können wir eigentlich sowohl

im direkten Sinne als auch eher so mit abstrakten  Sachen verwenden. Wir nehmen zunächst diese direkte

Bedeutung. Beispielsweise arbeitest du jetzt in  einem deutschen Unternehmen, aber du musst immer noch

den Nachweis deiner Deutschkenntnisse vorlegen. Und  dann sagst du: Für meine Arbeit brauche ich das b2 present proof of your German language skills. And then you say: I need b2 for my work

Zertifikat. Also wie können wir hier das Verb brauchen ersetzen. Wir können zum Beispiel das

Verb benötigen verwenden. Also: Für meine Arbeit  benötige ich das b2 Zertifikat. Ansonsten kann

man auch eine Kombination aus einem Adjektiv und  Verb verwenden - also "erforderlich sein". In diesem you can also use a combination of an adjective and verb - meaning "to be required". In this

Fall wird aber dein Zertifikat zum Subjekt und du  brauchst nicht mehr ich. Also: Für meine Arbeit ist Fall, however, your certificate becomes the subject and you no longer need me. So: for my work is Fall, sin embargo, su certificado se convierte en el tema y ya no me necesita. Entonces: para mi trabajo es

das b2 Zertifikat erforderlich. Also hier haben wir  so über diese direkte Bedeutung gesprochen. Was ist

nun mit dieser abstrakten Bedeutung? Beispielsweise  arbeitest du immer noch in diesem Unternehmen und

aktuell hast du sehr viel Stress und dann sagst  du: Für die Erledigung dieses Projekts brauchen

wir viel Zeit. Also brauchen wir viel Zeit. Siehst  du, also Zeit ist nichts handfestes, eher so abstrakt, we a lot of time. So we need a lot of time. You see, so time is not tangible, rather abstract,

aber du benutzt trotzdem das Verb "brauchen". Was  können wir hier noch sagen? Beispielsweise können pero sigues usando el verbo "necesitar". ¿Qué más podemos decir aquí? Por ejemplo, puede

wir das Verb "verlangen" nehmen. Also: Die Erledigung  dieses Projekts verlangt viel Zeit. Siehst du, Also we take the verb "require". So: The completion of this project takes a lot of time. You see, so

das Verb verlangen wird dann auch sozusagen mit der  Zeit verwendet, nicht mehr mit dem Subjekt wir, aber the verb haben is then used with time, so to speak, no longer with the subject we, but

trotzdem ist es eine tolle Alternative. Noch können  wir das Verb erfordern benutzen. Also genauso: Die

Erledigung dieses Projekt erfordert viel Zeit.  Also so viele tolle Möglichkeiten hast du für das

Verb brauchen. Das letzte Verb, auf das ich heute  eingehen möchte, ist sogar ein Modalverb und zwar Verbo necesidad. El último verbo en el que quiero entrar hoy es en realidad un verbo modal, a saber

"können". Dieses benutzen wir wirklich sehr häufig,  zumindest aus meiner Sicht. Also zunächst nehmen

wir wie immer einen Beispielsatz. Ich würde gerne  einen Satz nehmen, der etwas mit der Auswanderung we like always an example sentence. I would like to take a sentence that has something to do with emigration

nach Deutschland oder generell ins Ausland zu tun  hat. Also zum Beispiel: Junge Menschen können sich to Germany or abroad in general. For example: young people can

viel schneller an das neue Umfeld anpassen. Also  wie können wir hier das Verb "können" ersetzen? Sehr adaptarse al nuevo entorno mucho más rápido. Entonces, ¿cómo podemos reemplazar el verbo "can" aquí? Muy

gut eignet sich die Wortverbindung "in der Lage  sein". Also: Junge Menschen sind in der Lage, sich la frase "poder" es adecuada. Entonces: los jóvenes pueden

an das neue Umfeld relativ schnell anzupassen. Das  ist wirklich immer möglich. Wenn wir zum Beispiel to adapt to the new environment relatively quickly. It really is always possible. For example if we

über Fähigkeiten oder Fertigkeiten sprechen,  dann ist auch die Alternative "zu etwas fähig Talking about abilities or skills, then the alternative is "capable of something."

sein" sehr gut. Also zunächst wie immer ein  Beispielsatz: Kleinkinder können Fremdsprachen

relativ schnell und intuitiv erlernen. Also hier  können wir diese Verbindung "zu etwas fähig sein" learn relatively quickly and intuitively. So here we can "be capable of something" this connection aprender de forma relativamente rápida e intuitiva. Entonces aquí podemos "ser capaces de algo" esta conexión

benutzen. Also: Kleinkinder sind dazu fähig,  Fremdsprachen relativ schnell und intuitiv zu

erlernen. Siehst du, passt perfekt. Und noch etwas,  wenn wir wirklich das Verb "können" in Bezug auf learn. You see, it fits perfectly. And one more thing, if we really are in relation to the verb "can"

Fremdsprachen verwenden, also wenn ich zum Beispiel  Deutsch sprechen kann oder Englisch oder Spanisch

wie auch immer, dann sagen wir ja häufig "ich kann  Deutsch" oder "ich kann Englisch". Aber hier können

wir ein sehr schönes Verb benutzen und zwar das  Verb beherrschen - etwas Akkusativ beherrschen. Also

kann ich sagen: Ich beherrsche Deutsch oder  ich beherrsche Englisch oder ich beherrsche

Russisch genau. Das kannst du sehr schön in deinen  Sprachgebrauch integrieren. So meine Lieben das

war es schon. Wir haben uns tatsächlich heute ein  paar sehr wichtige Alternativen zu den häufigsten

Werben angeschaut. Natürlich gibt es viel mehr  Alternativen, aber ich habe heute versucht, euch Advertise looked at. Of course there are many more alternatives, but today I tried you guys

tatsächlich universelle Alternativen zur Verfügung  zu stellen. Und jetzt seid ihr dran ich bitte euch to actually provide universal alternatives. And now it's your turn, please

ein paar beispielsätze in die kommentare zu  schreiben mit dem werben die euch vielleicht

nicht bekannt waren oder die ihr gerne in euren  sprachgebrauch integrieren wollte so werdet ihr

das ganze nochmal verinnerlichen und weil ich  tatsächlich aneignen wer jetzt bedanke ich mich internalizar todo de nuevo y porque en realidad me apropio de quien ahora te agradezco

fürs zuschauen und würde mich sehr freuen  wenn diese wieder einmal geschenkt ja ich

bin stehen ganz herzlich beim weiteren deutsch  lernen und wir sehen uns beim nächsten video Estoy de pie muy calurosamente mientras aprendo más alemán y nos vemos en el próximo video.