×

We use cookies to help make LingQ better. By visiting the site, you agree to our cookie policy.


image

Das Wunder von Narnia, Das Wunder von Narnia Teil 15

Das Wunder von Narnia Teil 15

„Warum bist du denn dann nicht einfach selbst hingereist?“ Digory hatte noch nie erlebt, daß jemand so überrascht und so gekränkt aussah wie sein Onkel Andrew jetzt auf diese einfache Frage hin. „Ich? Ich?“ rief er. „Der Junge muß übergeschnappt sein. Ein Mann in meinem Alter, bei meinem Gesundheitszustand, sollte den Schock und die Gefahren riskieren, die auf einen zukommen, wenn man plötzlich in einem anderen Universum landet? So etwas Absurdes habe ich noch nie im Leben gehört! Ist dir klar, was du da sagst? Überleg doch, was das bedeutet - eine andere Welt -, dort kann man doch auf alles mögliche stoßen, auf absolut alles.“ „Und dort hast du vermutlich Polly hingeschickt“, sagte Digory. Er war hochrot vor Zorn. „Auch wenn du mein Onkel bist, kann ich dir nur sagen, daß du dich wie ein Feigling benommen hast, wenn du ein Mädchen irgendwohin schickst, wo du dich selbst nicht hinwagst.“ „Ruhe!“ befahl Onkel Andrew und schlug mit der Hand auf den Tisch. „Das lasse ich mir nicht bieten, daß ein schmutziger kleiner Schuljunge so mit mir spricht! Du verstehst das nicht. Ich bin der große Wissenschaftler, der Zauberer, der Meister, der ein Experiment durchführt! Natürlich brauche ich Untergebene, mit denen ich experimentieren kann. Herr im Himmel, als nächstes wirst du mir erklären, ich hätte die Meerschweinchen um Erlaubnis fragen sollen, bevor ich sie benutzte! Große Dinge erreicht man nur, wenn man Opfer bringt. Der Gedanke, ich solle selbst in diese andere Welt reisen, ist wirklich lächerlich. Genausogut könnte man einem großen General befehlen, als gemeiner Soldat zu kämpfen. Angenommen, ich käme ums Leben - was soll dann aus meiner Lebensaufgabe werden?“ „Ach, hör doch auf mit deinem Gequassel!“ meinte Digory. „Holst du nun Polly zurück oder nicht?“ „Als du mich unverschämterweise unterbrochen hast, wollte ich dir eben erklären, daß ich schließlich und endlich einen Weg gefunden habe, wie man wieder zurückkehren kann. Die grünen Ringe ziehen einen zurück.“


Das Wunder von Narnia Teil 15 The Miracle of Narnia Part 15

„Warum bist du denn dann nicht einfach selbst hingereist?“ Digory hatte noch nie erlebt, daß jemand so überrascht und so gekränkt aussah wie sein Onkel Andrew jetzt auf diese einfache Frage hin. "Then why didn't you just go there yourself?" Digory had never seen anyone look as surprised or as hurt as his uncle Andrew now looked at that simple question. "Öyleyse neden oraya kendin gitmedin?" Digory hiç kimsenin bu basit soruya Andrew Amcası kadar şaşırmış ve gücenmiş göründüğünü görmemişti. «Тоді чому ти просто не пішов туди сам?» Діґорі ніколи не бачив, щоб хтось так здивувався й образився, як його дядько Ендрю на це просте запитання. „Ich? Ich?“ rief er. I? ”He called. O çağırdı. він закликав. „Der Junge muß übergeschnappt sein. “The boy must be nuts. "Çocuk çıldırmış olmalı. «Мабуть, хлопець збожеволів. Ein Mann in meinem Alter, bei meinem Gesundheitszustand, sollte den Schock und die Gefahren riskieren, die auf einen zukommen, wenn man plötzlich in einem anderen Universum landet? A man my age, with my health, should risk the shock and dangers of suddenly ending up in another universe? Un hombre de mi edad, con mi salud, ¿debería arriesgarse al susto y los peligros de acabar repentinamente en otro universo? Benim yaşımdaki, benim sağlık durumumda olan bir adam, aniden başka bir evrende son bulmanın şokunu ve tehlikesini göze almalı mı? Чоловік мого віку за мого стану здоров’я повинен ризикувати шоком і небезпекою раптово потрапити в інший всесвіт? So etwas Absurdes habe ich noch nie im Leben gehört! I've never heard anything so absurd in my life! Hayatımda bu kadar saçma bir şey duymadım! Ist dir klar, was du da sagst? Do you realize what you are saying? Ne dediğini anlıyor musun? Ви розумієте, що ви говорите? Überleg doch, was das bedeutet - eine andere Welt -, dort kann man doch auf alles mögliche stoßen, auf absolut alles.“ „Und dort hast du vermutlich Polly hingeschickt“, sagte Digory. Think about what that means - another world - you can come across anything there, absolutely anything. '' And that's where you probably sent Polly, 'said Digory. Bunun ne anlama geldiğini bir düşün - başka bir dünya - orada her şeyi bulabilirsin, kesinlikle her şeyi." "Ve muhtemelen Polly'yi oraya göndermişsin," dedi Digory. Подумайте, що це означає — інший світ — там ви можете знайти що завгодно, абсолютно будь-що.— І, мабуть, саме туди ви послали Поллі, — сказав Діґорі. Er war hochrot vor Zorn. He was red with anger. Öfkeden kızarmıştı. Він почервонів від злості. „Auch wenn du mein Onkel bist, kann ich dir nur sagen, daß du dich wie ein Feigling benommen hast, wenn du ein Mädchen irgendwohin schickst, wo du dich selbst nicht hinwagst.“ „Ruhe!“ befahl Onkel Andrew und schlug mit der Hand auf den Tisch. "Even if you're my uncle, I can only tell you that you've acted like a coward if you send a girl somewhere you don't dare go yourself." "Quiet!" Commanded Uncle Andrew, slapping his hand on the table. "Amcam olmana rağmen, sana tek söyleyebileceğim, bir kızı kendin gitmeye cesaret edemeyeceğin bir yere göndermekle korkaklık ettiğin." "Sessiz ol!" diye emretti Andrew Amca, elini masaya vurarak. «Хоч ти мій дядько, все, що я можу тобі сказати, це те, що ти був боягузом, посилаючи дівчину куди завгодно, куди сам не смієш піти.» «Мовчи!» — наказав дядько Ендрю, ляскаючи рукою по столу. „Das lasse ich mir nicht bieten, daß ein schmutziger kleiner Schuljunge so mit mir spricht! “I won't accept that a dirty little schoolboy should talk to me like that! "Küçük, pis bir okul çocuğunun benimle böyle konuşmasına izin vermeyeceğim! «Я не дозволю маленькому брудному школяреві так зі мною розмовляти! Du verstehst das nicht. You do not understand this. Bunu anlamıyorsun. Ich bin der große Wissenschaftler, der Zauberer, der Meister, der ein Experiment durchführt! I am the great scientist, the magician, the master who conducts an experiment! Ben büyük bilim adamıyım, sihirbazım, deney yapan ustayım! Я великий вчений, чарівник, майстер, що проводить експеримент! Natürlich brauche ich Untergebene, mit denen ich experimentieren kann. Of course, I need subordinates to experiment with. Tabii ki, denemek için astlara ihtiyacım var. Звичайно, мені потрібні підлеглі для експериментів. Herr im Himmel, als nächstes wirst du mir erklären, ich hätte die Meerschweinchen um Erlaubnis fragen sollen, bevor ich sie benutzte! Lord heaven, next you are going to tell me I should have asked the guinea pigs for permission before using them! ¡Dios mío, a continuación me vas a decir que debería haber pedido permiso a los conejillos de indias antes de usarlos! Aman tanrım, şimdi bana kobayları kullanmadan önce onlardan izin almam gerektiğini söyleyeceksin! Господи, далі ти скажеш мені, що я мав спитати у морських свинок дозволу, перш ніж використовувати їх! Große Dinge erreicht man nur, wenn man Opfer bringt. You can only achieve great things by making sacrifices. Büyük şeyler ancak fedakarlık yaparak elde edilebilir. Великих речей можна досягти, лише йдучи на жертви. Der Gedanke, ich solle selbst in diese andere Welt reisen, ist wirklich lächerlich. The thought that I should travel to this other world myself is really ridiculous. Bu diğer dünyaya kendim seyahat etmem gerektiği düşüncesi gerçekten gülünç. Думка про те, що я повинен сам подорожувати в цей інший світ, справді смішна. Genausogut könnte man einem großen General befehlen, als gemeiner Soldat zu kämpfen. A great general might as well be ordered to fight as a common soldier. Un gran general bien podría recibir la orden de luchar como un soldado raso. Büyük bir generale er olarak savaşmasını da emredebilirsin. З таким же успіхом можна наказати великому генералу воювати як рядовий. Angenommen, ich käme ums Leben - was soll dann aus meiner Lebensaufgabe werden?“ „Ach, hör doch auf mit deinem Gequassel!“ meinte Digory. Suppose I die - what will happen to my life's work then? ”“ Oh, stop your chatter! ”Said Digory. Supongamos que muero, ¿qué pasará con el trabajo de mi vida entonces? "" ¡Oh, deja de hablar! ", Dijo Digory. Varsayalım ki öleyim - hayatımın işi ne olacak? Ah, gevezeliği kes! dedi Digory. Припустімо, я помру — що станеться з моєю справою життя?» «Ой, припиніть свої балачки!» — сказав Діґорі. „Holst du nun Polly zurück oder nicht?“ „Als du mich unverschämterweise unterbrochen hast, wollte ich dir eben erklären, daß ich schließlich und endlich einen Weg gefunden habe, wie man wieder zurückkehren kann. “Are you going to bring Polly back or not?” “When you shamelessly interrupted me, I was about to explain to you that I finally and finally found a way how to come back. “¿Vas a traer a Polly de regreso o no?” “Cuando me interrumpiste descaradamente, estaba a punto de explicarte que finalmente encontré la manera de regresar. Polly'yi geri getirecek misin, getirmeyecek misin? Küstahça sözümü kestiğinde sana nihayet geri dönmenin bir yolunu bulduğumu söylemek üzereydim. «Ти збираєшся повернути Поллі чи ні?» «Коли ти нахабно перебив мене, я якраз збирався сказати тобі, що нарешті знайшов спосіб повернутися. Die grünen Ringe ziehen einen zurück.“ The green rings pull you back. " Yeşil halkalar seni geri çekiyor.” Зелені кільця тягнуть тебе назад».