image

German LingQ Podcast 1.0, #44 Jolanda and Vera - Proverbs

#44 Jolanda and Vera - Proverbs

VERA: Hallo und herzlich Willkommen zum deutschen Podcast von LingQ.

Ich bin Vera und Jolanda ist heute wieder bei mir. I'm Vera and Jolanda is with me again today. Hallo Jolanda. JOLANDA: Hallo Vera.

VERA: Über was wollen wir heute eigentlich sprechen? VERA: What do we want to talk about today?

JOLANDA: Ja, wie wär’s denn so mit einem Sprichwort, zum Beispiel "Aller Anfang ist schwer". JOLANDA: Yeah, how about a saying like "It's hard to get started".

VERA: Das wollen wir nicht hoffen, dass unser Anfang hier jetzt schwer wird, aber das Thema ... VERA: We don't want to hope that our beginning here will be difficult, but the subject ...

JOLANDA: Ich wollte dich doch so richtig provozieren. JOLANDA: I really wanted to provoke you.

VERA: Aber ich glaube, das Thema ist ganz gut.

Die Anregung haben wir uns ja geklaut. We have stolen the suggestion. JOLANDA: Genau.

Also ich habe es schon zuerst mal im Spanischen gehört von Oscar und Berta, die haben über Sprichwörter gesprochen. Well, I heard it first in Spanish from Oscar and Berta, they talked about proverbs. Und jetzt ist es auch im Englischen aktuell. And now it's up to date in English too. VERA: Genau.

Ich habe mir auch den Podcast von Steve und Alex zu dem Thema angehört – Sprichwörter. Ich glaube, ein japanisches Mitglied hatte danach gefragt. I think a Japanese member asked for it. JOLANDA: Ja, genau.

VERA: Und genauer gesagt wollte er Sprichworte hören und dann einen Bezug zum Sprachenlernen herstellen, welche Sprichwörter man auf das Sprachenlernen anwenden kann, nicht wahr? VERA: And more specifically, he wanted to hear proverbs and then relate to language learning, which proverbs you can apply to language learning, right?

JOLANDA: Ja.

Also eines, was ich manchmal anwende ist: "Übung macht den Meister. So one thing I sometimes use is, "Practice makes perfect. VERA: Ja, ich glaube, das gilt in jedem Falle. VERA: Yes, I think that's true in any case.

Das gilt nicht nur fürs Sprachenlernen, das gilt eigentlich für alles. That does not just apply to language learning, that's true of everything. JOLANDA: Ja, ich glaube im Sprachen lernen ganz besonders. JOLANDA: Yes, I believe in learning languages ​​very much.

Also wenn ich mir wirklich vor Augen führe, dass wirklich nur Übung den Meister macht, dann bin ich wieder mal getröstet und es gibt mir wieder Schwung für den nächsten Schritt. So if I really remember that only practice makes the master, then I am once again comforted and it gives me momentum for the next step. VERA: Ja genau.

Das passt ja auch zu der Empfehlung, die Steve gibt, oder was auch in den Hilfeanweisungen für LingQ steht, nämlich dass man sich bestimmte Lektionen sehr, sehr oft anhören muss, vor allem am Anfang. That fits in with the recommendation that Steve gives, or what's in the help instructions for LingQ, that you have to listen to certain lessons very, very often, especially at the beginning. Wo jetzt auch wieder dann passt: "Aller Anfang ist schwer", das Sprichwort, das du eben angeführt hast. Where it now fits again: "Every beginning is difficult", the proverb you just mentioned. JOLANDA: Genau, ja.

VERA: Ja.

Und das der Anfang schwer ist, habe ich gerade wieder bei Französisch gemerkt. And I just noticed again with French that the beginning is difficult. Ich hatte eine sehr lange Pause gemacht mit meinem Französisch und habe jetzt wieder angefangen und das war unglaublich schwer, nach so einer langen Pause wieder reinzukommen, vor allem wenn man weiß, man hat es schon mal besser gekonnt. I had taken a very long break with my French and started now and it was incredibly hard to come back after such a long break, especially when you know you've done better before. JOLANDA: Ja.

Aber du weißt ja, "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg". But you know, "Where there is a will, there is a way". VERA: Ja, das ist auch ein gutes Sprichwort.

Und wo kein Wille ist, funktioniert es auch oft nicht. And where there is no will, it often doesn't work either. Ja.

Also man muss etwas richtig wollen, nur dann strengt man sich auch an. So you have to want something right, only then you strive too. JOLANDA: Ja.

Und mit dem Wollen, ich glaube damit verbunden ist auch die Zielsetzung. And with the will, I believe it is also the objective. Wenn man Ziele hat, dann findet man auch einen Weg, diese Ziele zu erreichen. When you have goals, you find a way to achieve those goals. VERA: Ja.

Da fällt mir dann auch ein: "Der Weg ist das Ziel." Then I remember: "The way is the goal." Manche finden dann den Weg um zu dem Ziel hinzukommen, zum Beispiel eine Sprache zu beherrschen, so schön oder so erquickend, dass sie diesen Prozess des Lernens dann richtig genießen. Some will then find their way around to the goal of, for example, mastering a language so beautiful or so refreshing that they will really enjoy that process of learning. JOLANDA: Ja, also ich finde, das sollte auch so sein. JOLANDA: Yeah, so I think that should be like that.

Das man wirklich auch während dem Lernen wirklich Spaß hat und an den kleinen Schritten Freude hat, an den kleinen Fortschritten, an den kleinen Verbesserungen. That you really have fun while learning and enjoy the small steps, the small progress, the small improvements. VERA: Ja, ohne Freude glaube ich, macht das ganze Lernen auch keinen Spaß. VERA: Yes, I do not think it's fun, all learning is not fun.

Und deswegen ist es, glaube ich, auch sehr wichtig, dass man den richtigen Weg für sich selber wählt. And that's why, I think, it's also very important that you choose the right path for yourself. Zum Beispiel, in dem man Inhalte wählt, die einen persönlich auch ansprechen. For example, by choosing content that appeals to you personally. Der Eine mag zum Beispiel gerne Literatur und möchte gerne mit Büchern lernen und der Andere sieht gerne Filme und möchte dann lieber lernen indem er Filme oder Fernsehserien mit Untertiteln sich anschaut oder sogar ohne Untertitel um eine Sprache zu lernen. For example, one person likes literature and would like to learn with books and the other likes to watch movies and would rather learn by watching films or television series with subtitles or even learning subtitles to learn a language. Also der Weg selber, finde ich, der kann auch total unterschiedlich und total wichtig sein und vor allem, dass man den richtigen Weg für sich selber findet. So the way itself, I think, can also be totally different and totally important and above all, that you find the right path for yourself. JOLANDA: Ja.

Das finde ich die Hauptsache. I think that's the main thing. Und das beinhaltet auch eine Gefahr, nämlich, dass man sich mit anderen vergleicht. And that also involves a danger, namely that you compare yourself with others. Ich weiß nicht, ist dir das auch schon passiert? I do not know, did that happen to you? Also in Bezug auf Sprachenlernen? So in terms of language learning? VERA: Dass man so eine Art Wettbewerb schon daraus macht, meinst du? VERA: That you make such a kind of competition out of it, you mean?

JOLANDA: Ja, oder irgendwie … Ach, die sind erst so kurz am Lernen und können schon so viel und ich sollte doch das auch können. JOLANDA: Yeah, or somehow ... Oh, they are just so short in learning and can do so much and I should be able to do that too.

Das ist mir kürzlich in einer Gruppenkonversation passiert. This happened to me recently in a group conversation. Dass ich mich so ... Wow, ich war einfach so erstaunt. That I was so ... Wow, I was just so surprised. Und ich habe es dann umgedreht für mich. And then I turned it over for me. Zuerst war ich enttäuscht, dass ich es nicht besser kann und dann habe ich dann gefragt: "Ja wie machst du das?" At first I was disappointed that I could not do better and then I asked, "Yeah, how do you do that?" Und bekam da eigentlich so ganz gute Tipps. And got really good tips there. VERA: Ich kann mir das gut vorstellen, aber mir selber ist es so bisher noch nicht ergangen. VERA: I can well imagine that, but I have not experienced it myself yet.

Also ich habe aber auch am Anfang Gruppengespräche gemieden, muss ich sagen. But I also avoided group discussions at the beginning, I have to say. Vielleicht auch, weil ich mir da noch sehr unsicher war, wie mein Niveau ist und ich bin eigentlich ein sehr unabhängiger Lernender. Maybe also because I was still very unsure about my level and I'm actually a very independent learner. Also ich schaue da relativ wenig nach rechts und links, sondern ich teste aus, was für mich selber gut funktioniert. So I look relatively little to the right and left, but I test out what works well for myself. Also was für mich dann, sage ich mal, der richtige Weg ist. So what for me then, let me say, is the right way. JOLANDA: Ja.

VERA: Da kommt ja dann auch rein "Ohne Fleiß kein Preis". VERA: That's when it comes in. "No diligence, no price".

Das heißt, ich muss etwas dafür tun. That means I have to do something for it. Es kommt nicht von alleine und die Anderen haben es auch nicht von alleine gelernt. It does not come by itself and the others have not learned it by themselves. JOLANDA: Genau.

Aber wie sie es gemacht haben, also das ist dann eben der springende Punkt, oder? But how they did it, so that's the whole point, right? VERA: Ja, genau.

Ich finde das toll, welche Möglichkeiten man hat, sich Anregungen von Anderen zu holen durch diese neuen Medien. I think it's great, what opportunities you have to get ideas from others through this new media. JOLANDA: Ja.

VERA: Nicht nur im Gespräch. VERA: Not just in conversation.

Bei YouTube findest du 1.000 Videos über das Thema oder auf Blogs kannst du nachlesen, wie Leute das machen. You can find 1,000 videos on the topic on YouTube or read about how people do it on blogs. Das Internet ist schon ein tolles Kommunikationsmedium und Informationsmedium, wo man sich ja wirklich alle Informationen, alle Tipps holen, die man braucht. The Internet is a great communication medium and information medium, where you can really get all the information and all the tips that you need. JOLANDA: Genau, ja.

Dazu kommt mir noch ein Sprichwort in den Sinn: "Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. In addition, a saying comes to mind: "Insight is the first step to recovery. VERA: Hattest du denn schon Einsichten? VERA: Did you already have insights?

JOLANDA: Ja.

Ich schreibe zu wenig. I write too little. Ich spreche lieber in der Fremdsprache, als dass ich schreibe. I prefer to speak in the foreign language rather than writing. VERA: Ja aber da denke ich dann auch, was ist denn dein Ziel? VERA: Yes, but then I also think what is your goal?

Wenn dein Ziel Schreiben oder die Fähigkeit zu schreiben nicht beinhaltet, dann ist es auch nicht wichtig, oder? If your goal does not involve writing or the ability to write, then it's not important, right? JOLANDA: Ja, das mache ich nur, wenn ich wirklich muss. JOLANDA: Yes, I only do that when I really have to.

Ich rufe lieber schnell an. I prefer to call quickly. VERA: Ja.

Und ich finde das ist dann auch okay. And then I think that's okay too. Das ist halt das Schöne am unabhängigen Sprachen lernen, dass man seine Ziele selber bestimmen kann. That's just the beauty of learning independent languages that you can set your own goals. JOLANDA: Genau.

VERA: Ich denke, wir haben genug Sprichwörter hier in diese paar Minuten reingebracht um ein paar Anregungen zu geben oder ein paar Tipps. VERA: I think we've put enough proverbs in here in these few minutes to give some suggestions or some tips.

Ich denke, wir könnten noch Stunden über Sprichwörter reden, weil, ich weiß nicht, es gibt bestimmt Tausende. I think we could spend hours talking about proverbs because, I do not know, there are certainly thousands. Ich denke, wir machen jetzt an dieser Stelle Schluss. I think we'll end at this point. JOLANDA: Hm.

VERA: Und sagen: "Vielen Dank fürs Zuhören.

Text und Audio gibt’s natürlich dann wie immer in der deutschen Bibliothek von LingQ, also auf www.LingQ.com und dort kann man dann auch die Kommentarfunktion nutzen und uns sagen, wie es angekommen ist, oder was man sich so wünscht. Text and audio are of course available as always in LingQ's German library, i.e. at www.LingQ.com, and there you can also use the comment function and tell us how it was received or what you want. Dann bis zum nächsten Mal. JOLANDA: Bis zum nächsten Mal!



Want to learn a language?


Learn from this text and thousands like it on LingQ.

  • A vast library of audio lessons, all with matching text
  • Revolutionary learning tools
  • A global, interactive learning community.

Language learning online @ LingQ

#44 Jolanda and Vera - Proverbs

VERA: Hallo und herzlich Willkommen zum deutschen Podcast von LingQ.

Ich bin Vera und Jolanda ist heute wieder bei mir. I'm Vera and Jolanda is with me again today. Hallo Jolanda. JOLANDA: Hallo Vera.

VERA: Über was wollen wir heute eigentlich sprechen? VERA: What do we want to talk about today?

JOLANDA: Ja, wie wär’s denn so mit einem Sprichwort, zum Beispiel "Aller Anfang ist schwer". JOLANDA: Yeah, how about a saying like "It's hard to get started".

VERA: Das wollen wir nicht hoffen, dass unser Anfang hier jetzt schwer wird, aber das Thema ... VERA: We don't want to hope that our beginning here will be difficult, but the subject ...

JOLANDA: Ich wollte dich doch so richtig provozieren. JOLANDA: I really wanted to provoke you.

VERA: Aber ich glaube, das Thema ist ganz gut.

Die Anregung haben wir uns ja geklaut. We have stolen the suggestion. JOLANDA: Genau.

Also ich habe es schon zuerst mal im Spanischen gehört von Oscar und Berta, die haben über Sprichwörter gesprochen. Well, I heard it first in Spanish from Oscar and Berta, they talked about proverbs. Und jetzt ist es auch im Englischen aktuell. And now it's up to date in English too. VERA: Genau.

Ich habe mir auch den Podcast von Steve und Alex zu dem Thema angehört – Sprichwörter. Ich glaube, ein japanisches Mitglied hatte danach gefragt. I think a Japanese member asked for it. JOLANDA: Ja, genau.

VERA: Und genauer gesagt wollte er Sprichworte hören und dann einen Bezug zum Sprachenlernen herstellen, welche Sprichwörter man auf das Sprachenlernen anwenden kann, nicht wahr? VERA: And more specifically, he wanted to hear proverbs and then relate to language learning, which proverbs you can apply to language learning, right?

JOLANDA: Ja.

Also eines, was ich manchmal anwende ist: "Übung macht den Meister. So one thing I sometimes use is, "Practice makes perfect. VERA: Ja, ich glaube, das gilt in jedem Falle. VERA: Yes, I think that's true in any case.

Das gilt nicht nur fürs Sprachenlernen, das gilt eigentlich für alles. That does not just apply to language learning, that's true of everything. JOLANDA: Ja, ich glaube im Sprachen lernen ganz besonders. JOLANDA: Yes, I believe in learning languages ​​very much.

Also wenn ich mir wirklich vor Augen führe, dass wirklich nur Übung den Meister macht, dann bin ich wieder mal getröstet und es gibt mir wieder Schwung für den nächsten Schritt. So if I really remember that only practice makes the master, then I am once again comforted and it gives me momentum for the next step. VERA: Ja genau.

Das passt ja auch zu der Empfehlung, die Steve gibt, oder was auch in den Hilfeanweisungen für LingQ steht, nämlich dass man sich bestimmte Lektionen sehr, sehr oft anhören muss, vor allem am Anfang. That fits in with the recommendation that Steve gives, or what's in the help instructions for LingQ, that you have to listen to certain lessons very, very often, especially at the beginning. Wo jetzt auch wieder dann passt: "Aller Anfang ist schwer", das Sprichwort, das du eben angeführt hast. Where it now fits again: "Every beginning is difficult", the proverb you just mentioned. JOLANDA: Genau, ja.

VERA: Ja.

Und das der Anfang schwer ist, habe ich gerade wieder bei Französisch gemerkt. And I just noticed again with French that the beginning is difficult. Ich hatte eine sehr lange Pause gemacht mit meinem Französisch und habe jetzt wieder angefangen und das war unglaublich schwer, nach so einer langen Pause wieder reinzukommen, vor allem wenn man weiß, man hat es schon mal besser gekonnt. I had taken a very long break with my French and started now and it was incredibly hard to come back after such a long break, especially when you know you've done better before. JOLANDA: Ja.

Aber du weißt ja, "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg". But you know, "Where there is a will, there is a way". VERA: Ja, das ist auch ein gutes Sprichwort.

Und wo kein Wille ist, funktioniert es auch oft nicht. And where there is no will, it often doesn't work either. Ja.

Also man muss etwas richtig wollen, nur dann strengt man sich auch an. So you have to want something right, only then you strive too. JOLANDA: Ja.

Und mit dem Wollen, ich glaube damit verbunden ist auch die Zielsetzung. And with the will, I believe it is also the objective. Wenn man Ziele hat, dann findet man auch einen Weg, diese Ziele zu erreichen. When you have goals, you find a way to achieve those goals. VERA: Ja.

Da fällt mir dann auch ein: "Der Weg ist das Ziel." Then I remember: "The way is the goal." Manche finden dann den Weg um zu dem Ziel hinzukommen, zum Beispiel eine Sprache zu beherrschen, so schön oder so erquickend, dass sie diesen Prozess des Lernens dann richtig genießen. Some will then find their way around to the goal of, for example, mastering a language so beautiful or so refreshing that they will really enjoy that process of learning. JOLANDA: Ja, also ich finde, das sollte auch so sein. JOLANDA: Yeah, so I think that should be like that.

Das man wirklich auch während dem Lernen wirklich Spaß hat und an den kleinen Schritten Freude hat, an den kleinen Fortschritten, an den kleinen Verbesserungen. That you really have fun while learning and enjoy the small steps, the small progress, the small improvements. VERA: Ja, ohne Freude glaube ich, macht das ganze Lernen auch keinen Spaß. VERA: Yes, I do not think it's fun, all learning is not fun.

Und deswegen ist es, glaube ich, auch sehr wichtig, dass man den richtigen Weg für sich selber wählt. And that's why, I think, it's also very important that you choose the right path for yourself. Zum Beispiel, in dem man Inhalte wählt, die einen persönlich auch ansprechen. For example, by choosing content that appeals to you personally. Der Eine mag zum Beispiel gerne Literatur und möchte gerne mit Büchern lernen und der Andere sieht gerne Filme und möchte dann lieber lernen indem er Filme oder Fernsehserien mit Untertiteln sich anschaut oder sogar ohne Untertitel um eine Sprache zu lernen. For example, one person likes literature and would like to learn with books and the other likes to watch movies and would rather learn by watching films or television series with subtitles or even learning subtitles to learn a language. Also der Weg selber, finde ich, der kann auch total unterschiedlich und total wichtig sein und vor allem, dass man den richtigen Weg für sich selber findet. So the way itself, I think, can also be totally different and totally important and above all, that you find the right path for yourself. JOLANDA: Ja.

Das finde ich die Hauptsache. I think that's the main thing. Und das beinhaltet auch eine Gefahr, nämlich, dass man sich mit anderen vergleicht. And that also involves a danger, namely that you compare yourself with others. Ich weiß nicht, ist dir das auch schon passiert? I do not know, did that happen to you? Also in Bezug auf Sprachenlernen? So in terms of language learning? VERA: Dass man so eine Art Wettbewerb schon daraus macht, meinst du? VERA: That you make such a kind of competition out of it, you mean?

JOLANDA: Ja, oder irgendwie … Ach, die sind erst so kurz am Lernen und können schon so viel und ich sollte doch das auch können. JOLANDA: Yeah, or somehow ... Oh, they are just so short in learning and can do so much and I should be able to do that too.

Das ist mir kürzlich in einer Gruppenkonversation passiert. This happened to me recently in a group conversation. Dass ich mich so ... Wow, ich war einfach so erstaunt. That I was so ... Wow, I was just so surprised. Und ich habe es dann umgedreht für mich. And then I turned it over for me. Zuerst war ich enttäuscht, dass ich es nicht besser kann und dann habe ich dann gefragt: "Ja wie machst du das?" At first I was disappointed that I could not do better and then I asked, "Yeah, how do you do that?" Und bekam da eigentlich so ganz gute Tipps. And got really good tips there. VERA: Ich kann mir das gut vorstellen, aber mir selber ist es so bisher noch nicht ergangen. VERA: I can well imagine that, but I have not experienced it myself yet.

Also ich habe aber auch am Anfang Gruppengespräche gemieden, muss ich sagen. But I also avoided group discussions at the beginning, I have to say. Vielleicht auch, weil ich mir da noch sehr unsicher war, wie mein Niveau ist und ich bin eigentlich ein sehr unabhängiger Lernender. Maybe also because I was still very unsure about my level and I'm actually a very independent learner. Also ich schaue da relativ wenig nach rechts und links, sondern ich teste aus, was für mich selber gut funktioniert. So I look relatively little to the right and left, but I test out what works well for myself. Also was für mich dann, sage ich mal, der richtige Weg ist. So what for me then, let me say, is the right way. JOLANDA: Ja.

VERA: Da kommt ja dann auch rein "Ohne Fleiß kein Preis". VERA: That's when it comes in. "No diligence, no price".

Das heißt, ich muss etwas dafür tun. That means I have to do something for it. Es kommt nicht von alleine und die Anderen haben es auch nicht von alleine gelernt. It does not come by itself and the others have not learned it by themselves. JOLANDA: Genau.

Aber wie sie es gemacht haben, also das ist dann eben der springende Punkt, oder? But how they did it, so that's the whole point, right? VERA: Ja, genau.

Ich finde das toll, welche Möglichkeiten man hat, sich Anregungen von Anderen zu holen durch diese neuen Medien. I think it's great, what opportunities you have to get ideas from others through this new media. JOLANDA: Ja.

VERA: Nicht nur im Gespräch. VERA: Not just in conversation.

Bei YouTube findest du 1.000 Videos über das Thema oder auf Blogs kannst du nachlesen, wie Leute das machen. You can find 1,000 videos on the topic on YouTube or read about how people do it on blogs. Das Internet ist schon ein tolles Kommunikationsmedium und Informationsmedium, wo man sich ja wirklich alle Informationen, alle Tipps holen, die man braucht. The Internet is a great communication medium and information medium, where you can really get all the information and all the tips that you need. JOLANDA: Genau, ja.

Dazu kommt mir noch ein Sprichwort in den Sinn: "Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. In addition, a saying comes to mind: "Insight is the first step to recovery. VERA: Hattest du denn schon Einsichten? VERA: Did you already have insights?

JOLANDA: Ja.

Ich schreibe zu wenig. I write too little. Ich spreche lieber in der Fremdsprache, als dass ich schreibe. I prefer to speak in the foreign language rather than writing. VERA: Ja aber da denke ich dann auch, was ist denn dein Ziel? VERA: Yes, but then I also think what is your goal?

Wenn dein Ziel Schreiben oder die Fähigkeit zu schreiben nicht beinhaltet, dann ist es auch nicht wichtig, oder? If your goal does not involve writing or the ability to write, then it's not important, right? JOLANDA: Ja, das mache ich nur, wenn ich wirklich muss. JOLANDA: Yes, I only do that when I really have to.

Ich rufe lieber schnell an. I prefer to call quickly. VERA: Ja.

Und ich finde das ist dann auch okay. And then I think that's okay too. Das ist halt das Schöne am unabhängigen Sprachen lernen, dass man seine Ziele selber bestimmen kann. That's just the beauty of learning independent languages that you can set your own goals. JOLANDA: Genau.

VERA: Ich denke, wir haben genug Sprichwörter hier in diese paar Minuten reingebracht um ein paar Anregungen zu geben oder ein paar Tipps. VERA: I think we've put enough proverbs in here in these few minutes to give some suggestions or some tips.

Ich denke, wir könnten noch Stunden über Sprichwörter reden, weil, ich weiß nicht, es gibt bestimmt Tausende. I think we could spend hours talking about proverbs because, I do not know, there are certainly thousands. Ich denke, wir machen jetzt an dieser Stelle Schluss. I think we'll end at this point. JOLANDA: Hm.

VERA: Und sagen: "Vielen Dank fürs Zuhören.

Text und Audio gibt’s natürlich dann wie immer in der deutschen Bibliothek von LingQ, also auf www.LingQ.com und dort kann man dann auch die Kommentarfunktion nutzen und uns sagen, wie es angekommen ist, oder was man sich so wünscht. Text and audio are of course available as always in LingQ's German library, i.e. at www.LingQ.com, and there you can also use the comment function and tell us how it was received or what you want. Dann bis zum nächsten Mal. JOLANDA: Bis zum nächsten Mal!

×

We use cookies to help make LingQ better. By visiting the site, you agree to our cookie policy.