×

Wir verwenden Cookies, um LingQ zu verbessern. Mit dem Besuch der Seite erklärst du dich einverstanden mit unseren Cookie-Richtlinien.


image

Sommers Weltliteratur to go, Die Verwandlung to go (Kafka in 11 Minuten)

Die Verwandlung to go (Kafka in 11 Minuten)

[Musik]

als gregor samsa eines morgens aus

unruhigen träumen erwachte fand er sich

in seinem bett zu einem ungeheuren

ungeziefer verwandelt damit beginnt

franz kafkas berühmte erzählung die

verwandlung und damit guten morgen meine

damen und herren

eigentlich kennt das jeder man wacht

morgens mit einem ganz komischen

geschmack im mund auf die

körperfunktionen gehorchen einem nur

widerwillig und man hat ziemliche angst

davor die augen aufzumachen es ist also

eine alltagserfahrung die uns franz

kafka in seiner erzählung die

verwandlung serviert allerdings mit ein

paar gruseligen zutaten und mit spielern

mit dabei sind der aufwache der sich im

verlauf der geschichte zum zuhause

bleibe entwickelt gregor samsa sie

nannten ihn auch red back er ist als

handelsvertreter für tuch waren der

hauptverdiener seiner kleinen familie

merken sie sich das gesicht damit sie

ihn später wieder erkennen zur familie

gehört außerdem noch sein alter papa er

hat seine eigene firma mal gegen die

wand gefahren

vielleicht ist er deshalb auch nicht

besonders nett seine mutti die alt und

asthmatisch ist dafür aber nett und dann

gibt es noch die schwester grete die

jung und musikalisch ist und deswegen

natürlich total nett dann gibt es jemand

der nicht nett ist und das ist der

prokurist von gregors firma der ist ja

auch so ein böser kapitalist wie man

hier sieht und schließlich hat die

familie zunächst ein nerven schwaches

dienstmädchen dann aber eine sogenannte

bedienen also hausangestellte und sie

sehen hier schon das ist so ein

richtiger besen also sie hat immer ein

besen in der hand

dann wird das geld irgendwann knapp und

sie müssen noch untermieter in die

wohnung mit rein lassen das sind so

genannte zimmer herren alle mit

furchteinflößenden hipster berten das

wunder wunderschöne an dieser erzählung

ist dass sie an nur zwei schauplätzen

spielt nämlich in gregors schlafzimmer

und ihm daran angrenzenden wohnzimmer

der familie deswegen haben wir hier eine

tolle kulisse bestehend aus dem

wohnzimmer der familie und gregors

schlafzimmer und wie alle schrecklichen

dinge im leben beginnt die geschichte im

schlafzimmer es ist ein

als normaler arbeitstag und als gregor

aufwacht hat er so ein pelziges gefühl

im mund aber er hat keinen kater sondern

einen käfer das findet er irgendwie doof

aber er ist eigentlich auch noch so im

tran und dann guckt er plötzlich auf dem

weg und denkt sich ja denn er hätte um 4

auf stehen müssen jetzt ist ein zug

schon lange weg und überlegt noch wir

aufstehen soll weil wenn so ein käfer

mal auf dem rücken liegt fällt es ihm

nicht leicht da klopft schon mutti

wimmernd an die tür und sagt gregor

wolltest du nicht früh aufstehen und er

so ja mama alles okay und dann wo mit

papa an der tür

gregor und die schwester auch noch

gregor gysi gut aber gregor hat erstmal

alle käfer füßchen voll mit dem

aufstehen zu tun da klingelte an der

wohnungstür gregor hört dass es der

prokurist seiner firma ist und fällt vor

schreck aus dem bett und stützt sich

dabei den kopf das hört der unangenehme

vorgesetzte nebenan und papa sagt gregor

der herr prokurist ist hier darf denn

jetzt mal zu dir rein und dann meldet

sich gregor endlich sagt aber

blöderweise nein in die überraschte

stille hinein entrüstet sich der

prokurist wenn sie mal herr samsa sie

haben in letzter zeit ein ganz

schlechtes commitment gezeigt und der

chef hat den verdacht dass sie

vielleicht geld unterschlagen haben

das regt jetzt wieder den gregor maßlos

auf und er erklärt dass das alles

blödsinn ist und er sofort aufmachen

wird aber alles was rauskommt ist

iquique und der prokurist so das war

eine tier stimme und papa schickt

erstmal das dienstmädchen schlosser und

arzt holen weil man weiss ja nicht

gregor schließt ganz emsig die tür mit

dem maul auf und reist dann die tür auf

und als heraus guckt finden die anderen

das aber erstmal gar nicht so gut mutti

macht war und fällt in ohnmacht fallen

macht der prokurist acht euro und papa

wird richtig wütend gregor versucht mit

eaggec zu deeskalieren aber dass

prokuristen weichei ergreift die flucht

gregor natürlich hinter ihm her bevor es

zu spät ist aber papa schnappt sich den

spazierstock des prokuristen schnappt

sich eine herumliegende zeitung und wird

zum käfer dompteur er scheucht gregor

nämlich zurück in sein zimmer und das

blöde ist dass der noch nicht rückwärts

fahren also rückwärts krabbeln kann

deswegen dauert das ewig irgendwann hat

er sich endlich umgedreht dann merkt er

dass er nicht mehr durch die tür passt

weil eigentlich zu breit ist vorher ist

er so durchgerutscht und papa erbauung

trittin durch die tür in sein zimmer als

gregor drüben gelandet ist schläft erst

mal erschöpft ein ist ja auch ziemlich

anstrengend so eine mutation als er

abends aufwacht stellt er fest dass die

geräte ihm eine schüssel voll milch mit

weißbrot stückchen hingestellt hat gott

sei dank ich hab so einen hunger

milch ist doch mein lieblingsessen wieso

finde ich ihnen das so widerlich

vielleicht sind käfer auch laktose

intoleranz und niemals mal wieder keiner

gesagt am nächsten morgen findet geräte

dann mit hilfe einer kleinen

versuchsreihe raus das alter käse und

schimmeliges gemüse jetzt die richtige

diät für gregor ist eine sorge weniger

für den käfer der jetzt allerdings noch

genügend davon hat ja zum beispiel die

frage was eigentlich jetzt mit der kohle

ist wenn ich nichts mehr verdienen aber

papier ist die familie abends wissen ja

jetzt macht euch mal keine sorgen wir

haben da schon noch ein paar reserven

das hört gregor mit überraschungen denn

er sagt sich moment mal ich habe mir da

immer die käfer füßchen ausgerissen und

wenn er jetzt noch kohle hat und ich

zahle immer seine schulden haben na ja

auf jeden fall schick ich geräte

weihnachten aufs konservatorium was dann

wohl im käfer konservatorium wird wenn

er nicht wieder zurück läuft und es

spielt sich so eine routine ein geräte

kommt jeden morgen in sein zimmer reist

das fenster auf weil es so stinkt drin

währenddessen verkriecht er sich unterm

kanapee und zieht die decke übersicht

damit sie ihn nicht sehen muss dann

kehrt sie das alte futter raus und

stellt ihr neues rein gregor wird mit

der zeit immer geschickter in der käfer

fortbewegung kann sogar links rückwärts

einparken und an der wand lang fahren

also krabbeln so das kriegt die geräte

mit und als der papa dann mal nicht da

ist sagt sie zur mutter du weißt du was

wir nehmen ihn jetzt mal den

schreibtisch aus dem zimmer raus dann

hat er viel mehr platz zum umfahren und

die spucken in die hände und tragen also

den schreibtisch raus und als wieder

dabei sind sagt die geräte aber ich habe

noch eine idee wir nehmen einfach die

restlichen möbel auch mit dann hat er

noch viel mehr platz das findet gregor

aber total doof weil dann ja jede spur

seiner bisherigen menschlichen existenz

verschwunden wäre deshalb klebt er sich

an die wand auf das bild von einer

schönen dame dass er in liebevoller

laubsägearbeiten mit einem sperrholz

rahmen versehen hat als die ausnahme

wieder reinkommen

also zuerst mal mutti sieht sie ihn in

voller pracht an der wand kleben bisher

hat der rest der familie sie so ein

bisschen von ihm abgeschirmt und dann

tut sie das was sie am besten kann

nämlich in ohnmacht fallen war

jetzt will gregor natürliche retten und

helfen und rast nach nebenan

und als er da rauskommt ist blöderweise

papa gerade nach hause gekommen und

ärgert sich mächtig dass das vieh schon

wieder ausgebrochen ist kurzerhand jagt

er gregor so um den tisch herum und dann

schnappte sich äpfel vom tisch und

schmeißt er mit nach gregor einer von

diesen vitaminbomben trifft ihn ganz

blöd am rücken panzer und bleibt so

zwischen zwei steinplatten hängen

apa und weil er da nicht dran kommt und

das geschoss raus popeln kann bleibt es

da stecken und verrottet zwei lebendigen

leibe das ist echt eklig und tut so weh

mittlerweile arbeitet papa als

bankangestellter geräte arbeitet als

verkäuferin und mutiert und abends sind

alle natürlich sei müde und die

abendunterhaltung besteht darin dass die

tür so ein bisschen auf bleiben darf und

gregor papa beim schlafen zu guckt also

in der ära vor der erfindung des

fernsehens galt das als unterhaltsam

weil alle arbeiten haben sie jetzt nicht

mehr so viel zeit sich ums haustier zu

kümmern deswegen verdreckt gregors

zimmer ziemlich eine neue bedienen wird

eingestellt die ist ziemlich neugierig

und findet auch bald heraus was ist mit

gregor auf sich hat entdeckte ihn hat

aber keine angst vor ihm und sagt dann

sowas wie ne du alter mistkäfer komm mal

her kann super mit tieren umgehen die

frau wenn er dann beleidigt mehr rollt

hebt sie den stuhl um ihn sich vom leib

zu halten

gregor hört fast auf zu essen dafür gibt

es jetzt drei neue untermieter die

gefüttert werden müssen

für die wir dann abends im wohnzimmer

aufgetischt und eines abends spielt

geräte zur allgemeinen unterhaltung

geige

das kann sie ja sehr schön und gregor

wird magisch von dieser musik angezogen

blöderweise hat die bedienen die tür

offen gelassen

deswegen guckt er denn dadurch weil er

gar nicht anders kann und dann sehen sie

ihn und die hölle bricht los und die

sowohl haft und papa versucht sie noch

aus dem zimmer zu schieben aber der

schaden ist schon angerichtet und die

sagen wir ziehen sofort aus und zahlen

tun wir auch nix seien sie froh wenn wir

ihnen nicht das gesundheitsamt auf den

hals hetzen geräte ist empört allerdings

weniger über die bösen

immerhin als vielmehr über gregor so

kann das nicht weitergehen wir müssen es

loswerden papa ruft laut stimmt und

mutti of cloud

gregor ist total traurig dreht sich

langsam mühevoll um es auch ganz schwach

und kehrt in sein zimmer zurück am

nächsten morgen als diebe dienerin

reinkommt um sauber zu machen findet sie

ihn auf dem rücken liegende ganz platte

es ist überhaupt nichts mehr dran an ihm

sie stupst ihn so an und er bewegt sich

nicht mehr und sie brüllt raus es ist

krepiert und dann entsorgt sie ihn hoch

erfreut schmeißt der alte samsa dann die

bediene raus obwohl die ja gerade hier

alles sauber gemacht hat und sagt dann

zur kleinen restfamilie und jetzt sind

wir corona dass sie endlich los jetzt

tun wir mal was für uns machen uns im

schönen tag zu dritt sie fahren mit der

straßenbahn ins grüne prag ist ja

wunderschön im frühling und denken daran

dass sie geräte jetzt mal einen mann

besorgen müssen sie ist ja erstens im

richtigen alter und zweitens muss ein

neuer hauptverdiener her und damit endet

das ganze

fazit blut ist dicker als wasser sagt

man gern und meint damit dass man sich

auf die familie verlassen kann wenn es

hart auf hart kommt

naja kafka ist offenbar anderer meinung

solange gregor als arbeitstier

funktioniert hat wurde er offenbar ok

behandelt aber kaum fällt er aus kann er

froh sein wenn er nicht mit tritten

schlägen und wurfgeschossen malträtiert

wird es herrscht auch wenig liebe in

dieser familie papa hat sowieso keine

das galt wohl für kavka state auch mutti

kann nur eins nämlich umkippen und

geräte lässt langsam aber sicher das

nette schwesterchen hinter sich und

begibt sich auf einen egotrip der die

eltern stolz macht man hat es nicht

leicht so als familie im kapitalismus

und wenn dann auch noch einer

pflegebedürftig wird

gottseidank macht das leben als riesen

käfer jetzt auch nicht unendlich lange

deshalb schnallt gregor irgendwann was

für alle das beste ist er stirbt und das

liebe gemeinde war die verwandlung von

franz kafka

kinder

[Musik]

[Applaus]


Die Verwandlung to go (Kafka in 11 Minuten)

[Musik]

als gregor samsa eines morgens aus

unruhigen träumen erwachte fand er sich

in seinem bett zu einem ungeheuren

ungeziefer verwandelt damit beginnt

franz kafkas berühmte erzählung die

verwandlung und damit guten morgen meine

damen und herren

eigentlich kennt das jeder man wacht

morgens mit einem ganz komischen

geschmack im mund auf die

körperfunktionen gehorchen einem nur

widerwillig und man hat ziemliche angst

davor die augen aufzumachen es ist also

eine alltagserfahrung die uns franz

kafka in seiner erzählung die

verwandlung serviert allerdings mit ein

paar gruseligen zutaten und mit spielern

mit dabei sind der aufwache der sich im

verlauf der geschichte zum zuhause

bleibe entwickelt gregor samsa sie

nannten ihn auch red back er ist als

handelsvertreter für tuch waren der

hauptverdiener seiner kleinen familie

merken sie sich das gesicht damit sie

ihn später wieder erkennen zur familie

gehört außerdem noch sein alter papa er

hat seine eigene firma mal gegen die

wand gefahren

vielleicht ist er deshalb auch nicht

besonders nett seine mutti die alt und

asthmatisch ist dafür aber nett und dann

gibt es noch die schwester grete die

jung und musikalisch ist und deswegen

natürlich total nett dann gibt es jemand

der nicht nett ist und das ist der

prokurist von gregors firma der ist ja

auch so ein böser kapitalist wie man

hier sieht und schließlich hat die

familie zunächst ein nerven schwaches

dienstmädchen dann aber eine sogenannte

bedienen also hausangestellte und sie

sehen hier schon das ist so ein

richtiger besen also sie hat immer ein

besen in der hand

dann wird das geld irgendwann knapp und

sie müssen noch untermieter in die

wohnung mit rein lassen das sind so

genannte zimmer herren alle mit

furchteinflößenden hipster berten das

wunder wunderschöne an dieser erzählung

ist dass sie an nur zwei schauplätzen

spielt nämlich in gregors schlafzimmer

und ihm daran angrenzenden wohnzimmer

der familie deswegen haben wir hier eine

tolle kulisse bestehend aus dem

wohnzimmer der familie und gregors

schlafzimmer und wie alle schrecklichen

dinge im leben beginnt die geschichte im

schlafzimmer es ist ein

als normaler arbeitstag und als gregor

aufwacht hat er so ein pelziges gefühl

im mund aber er hat keinen kater sondern

einen käfer das findet er irgendwie doof

aber er ist eigentlich auch noch so im

tran und dann guckt er plötzlich auf dem

weg und denkt sich ja denn er hätte um 4

auf stehen müssen jetzt ist ein zug

schon lange weg und überlegt noch wir

aufstehen soll weil wenn so ein käfer

mal auf dem rücken liegt fällt es ihm

nicht leicht da klopft schon mutti

wimmernd an die tür und sagt gregor

wolltest du nicht früh aufstehen und er

so ja mama alles okay und dann wo mit

papa an der tür

gregor und die schwester auch noch

gregor gysi gut aber gregor hat erstmal

alle käfer füßchen voll mit dem

aufstehen zu tun da klingelte an der

wohnungstür gregor hört dass es der

prokurist seiner firma ist und fällt vor

schreck aus dem bett und stützt sich

dabei den kopf das hört der unangenehme

vorgesetzte nebenan und papa sagt gregor

der herr prokurist ist hier darf denn

jetzt mal zu dir rein und dann meldet

sich gregor endlich sagt aber

blöderweise nein in die überraschte

stille hinein entrüstet sich der

prokurist wenn sie mal herr samsa sie

haben in letzter zeit ein ganz

schlechtes commitment gezeigt und der

chef hat den verdacht dass sie

vielleicht geld unterschlagen haben

das regt jetzt wieder den gregor maßlos

auf und er erklärt dass das alles

blödsinn ist und er sofort aufmachen

wird aber alles was rauskommt ist

iquique und der prokurist so das war

eine tier stimme und papa schickt

erstmal das dienstmädchen schlosser und

arzt holen weil man weiss ja nicht

gregor schließt ganz emsig die tür mit

dem maul auf und reist dann die tür auf

und als heraus guckt finden die anderen

das aber erstmal gar nicht so gut mutti

macht war und fällt in ohnmacht fallen

macht der prokurist acht euro und papa

wird richtig wütend gregor versucht mit

eaggec zu deeskalieren aber dass

prokuristen weichei ergreift die flucht

gregor natürlich hinter ihm her bevor es

zu spät ist aber papa schnappt sich den

spazierstock des prokuristen schnappt

sich eine herumliegende zeitung und wird

zum käfer dompteur er scheucht gregor

nämlich zurück in sein zimmer und das

blöde ist dass der noch nicht rückwärts

fahren also rückwärts krabbeln kann

deswegen dauert das ewig irgendwann hat

er sich endlich umgedreht dann merkt er

dass er nicht mehr durch die tür passt

weil eigentlich zu breit ist vorher ist

er so durchgerutscht und papa erbauung

trittin durch die tür in sein zimmer als

gregor drüben gelandet ist schläft erst

mal erschöpft ein ist ja auch ziemlich

anstrengend so eine mutation als er

abends aufwacht stellt er fest dass die

geräte ihm eine schüssel voll milch mit

weißbrot stückchen hingestellt hat gott

sei dank ich hab so einen hunger

milch ist doch mein lieblingsessen wieso

finde ich ihnen das so widerlich

vielleicht sind käfer auch laktose

intoleranz und niemals mal wieder keiner

gesagt am nächsten morgen findet geräte

dann mit hilfe einer kleinen

versuchsreihe raus das alter käse und

schimmeliges gemüse jetzt die richtige

diät für gregor ist eine sorge weniger

für den käfer der jetzt allerdings noch

genügend davon hat ja zum beispiel die

frage was eigentlich jetzt mit der kohle

ist wenn ich nichts mehr verdienen aber

papier ist die familie abends wissen ja

jetzt macht euch mal keine sorgen wir

haben da schon noch ein paar reserven

das hört gregor mit überraschungen denn

er sagt sich moment mal ich habe mir da

immer die käfer füßchen ausgerissen und

wenn er jetzt noch kohle hat und ich

zahle immer seine schulden haben na ja

auf jeden fall schick ich geräte

weihnachten aufs konservatorium was dann

wohl im käfer konservatorium wird wenn

er nicht wieder zurück läuft und es

spielt sich so eine routine ein geräte

kommt jeden morgen in sein zimmer reist

das fenster auf weil es so stinkt drin

währenddessen verkriecht er sich unterm

kanapee und zieht die decke übersicht

damit sie ihn nicht sehen muss dann

kehrt sie das alte futter raus und

stellt ihr neues rein gregor wird mit

der zeit immer geschickter in der käfer

fortbewegung kann sogar links rückwärts

einparken und an der wand lang fahren

also krabbeln so das kriegt die geräte

mit und als der papa dann mal nicht da

ist sagt sie zur mutter du weißt du was

wir nehmen ihn jetzt mal den

schreibtisch aus dem zimmer raus dann

hat er viel mehr platz zum umfahren und

die spucken in die hände und tragen also

den schreibtisch raus und als wieder

dabei sind sagt die geräte aber ich habe

noch eine idee wir nehmen einfach die

restlichen möbel auch mit dann hat er

noch viel mehr platz das findet gregor

aber total doof weil dann ja jede spur

seiner bisherigen menschlichen existenz

verschwunden wäre deshalb klebt er sich

an die wand auf das bild von einer

schönen dame dass er in liebevoller

laubsägearbeiten mit einem sperrholz

rahmen versehen hat als die ausnahme

wieder reinkommen

also zuerst mal mutti sieht sie ihn in

voller pracht an der wand kleben bisher

hat der rest der familie sie so ein

bisschen von ihm abgeschirmt und dann

tut sie das was sie am besten kann

nämlich in ohnmacht fallen war

jetzt will gregor natürliche retten und

helfen und rast nach nebenan

und als er da rauskommt ist blöderweise

papa gerade nach hause gekommen und

ärgert sich mächtig dass das vieh schon

wieder ausgebrochen ist kurzerhand jagt

er gregor so um den tisch herum und dann

schnappte sich äpfel vom tisch und

schmeißt er mit nach gregor einer von

diesen vitaminbomben trifft ihn ganz

blöd am rücken panzer und bleibt so

zwischen zwei steinplatten hängen

apa und weil er da nicht dran kommt und

das geschoss raus popeln kann bleibt es

da stecken und verrottet zwei lebendigen

leibe das ist echt eklig und tut so weh

mittlerweile arbeitet papa als

bankangestellter geräte arbeitet als

verkäuferin und mutiert und abends sind

alle natürlich sei müde und die

abendunterhaltung besteht darin dass die

tür so ein bisschen auf bleiben darf und

gregor papa beim schlafen zu guckt also

in der ära vor der erfindung des

fernsehens galt das als unterhaltsam

weil alle arbeiten haben sie jetzt nicht

mehr so viel zeit sich ums haustier zu

kümmern deswegen verdreckt gregors

zimmer ziemlich eine neue bedienen wird

eingestellt die ist ziemlich neugierig

und findet auch bald heraus was ist mit

gregor auf sich hat entdeckte ihn hat

aber keine angst vor ihm und sagt dann

sowas wie ne du alter mistkäfer komm mal

her kann super mit tieren umgehen die

frau wenn er dann beleidigt mehr rollt

hebt sie den stuhl um ihn sich vom leib

zu halten

gregor hört fast auf zu essen dafür gibt

es jetzt drei neue untermieter die

gefüttert werden müssen

für die wir dann abends im wohnzimmer

aufgetischt und eines abends spielt

geräte zur allgemeinen unterhaltung

geige

das kann sie ja sehr schön und gregor

wird magisch von dieser musik angezogen

blöderweise hat die bedienen die tür

offen gelassen

deswegen guckt er denn dadurch weil er

gar nicht anders kann und dann sehen sie

ihn und die hölle bricht los und die

sowohl haft und papa versucht sie noch

aus dem zimmer zu schieben aber der

schaden ist schon angerichtet und die

sagen wir ziehen sofort aus und zahlen

tun wir auch nix seien sie froh wenn wir

ihnen nicht das gesundheitsamt auf den

hals hetzen geräte ist empört allerdings

weniger über die bösen

immerhin als vielmehr über gregor so

kann das nicht weitergehen wir müssen es

loswerden papa ruft laut stimmt und

mutti of cloud

gregor ist total traurig dreht sich

langsam mühevoll um es auch ganz schwach

und kehrt in sein zimmer zurück am

nächsten morgen als diebe dienerin

reinkommt um sauber zu machen findet sie

ihn auf dem rücken liegende ganz platte

es ist überhaupt nichts mehr dran an ihm

sie stupst ihn so an und er bewegt sich

nicht mehr und sie brüllt raus es ist

krepiert und dann entsorgt sie ihn hoch

erfreut schmeißt der alte samsa dann die

bediene raus obwohl die ja gerade hier

alles sauber gemacht hat und sagt dann

zur kleinen restfamilie und jetzt sind

wir corona dass sie endlich los jetzt

tun wir mal was für uns machen uns im

schönen tag zu dritt sie fahren mit der

straßenbahn ins grüne prag ist ja

wunderschön im frühling und denken daran

dass sie geräte jetzt mal einen mann

besorgen müssen sie ist ja erstens im

richtigen alter und zweitens muss ein

neuer hauptverdiener her und damit endet

das ganze

fazit blut ist dicker als wasser sagt

man gern und meint damit dass man sich

auf die familie verlassen kann wenn es

hart auf hart kommt

naja kafka ist offenbar anderer meinung

solange gregor als arbeitstier

funktioniert hat wurde er offenbar ok

behandelt aber kaum fällt er aus kann er

froh sein wenn er nicht mit tritten

schlägen und wurfgeschossen malträtiert

wird es herrscht auch wenig liebe in

dieser familie papa hat sowieso keine

das galt wohl für kavka state auch mutti

kann nur eins nämlich umkippen und

geräte lässt langsam aber sicher das

nette schwesterchen hinter sich und

begibt sich auf einen egotrip der die

eltern stolz macht man hat es nicht

leicht so als familie im kapitalismus

und wenn dann auch noch einer

pflegebedürftig wird

gottseidank macht das leben als riesen

käfer jetzt auch nicht unendlich lange

deshalb schnallt gregor irgendwann was

für alle das beste ist er stirbt und das

liebe gemeinde war die verwandlung von

franz kafka

kinder

[Musik]

[Applaus]