image

Sommers Weltliteratur to go, Die Leiden des jungen Werther to go (Goethe in 10 Minuten)

Die Leiden des jungen Werther to go (Goethe in 10 Minuten)

hätte damen und herren guten tag wir

beschäftigen uns heute mit goethes die

leiden des jungen werthers es geht um

diesen jungen mann blaurock gelbe große

stulpen stiefel und gelbe weste die ist

gelblich das ist der diskussion gibt

wörter ist der held dieses briefromans

naja zumindest die hauptfigur ihm zur

seite steht charlotte tochter älteste

tochter eines verwitweten amtmannes mit

schwarzen augen kurz genannt lotte und

die hat einen verlobten später ihren

mann namens albert und der so langweilig

dass er noch nicht mal löckchen hat und

viel langweiliger motten als der gute

werte wir schreiben das jahr 1771 und

der junge herr wärter kommt neu in eine

kleine stadt ohne namen die wetzlarer

sein könnte denn zu dieser zeit trieb

sich goethe in wetzlar herum wie goethe

ist kater ein sohn aus gutem hause aus

reichem hause und muss ich mich so

richtig viel gedanken um sein auskommen

machen weiß auch nicht so richtig was er

machen soll deswegen macht erst mal ein

praktikum

es gab im 18 jahrhundert solche leute

die einfach nicht wussten also mit ihrem

leben anfangen also eigentlich muss er

jene erbschaftsangelegenheiten regeln

von seiner mutter außerdem hat er gerade

einer jungen frau das herz gebrochen was

gibt es da besser als den neuanfang in

einer kleinen stadt viel besser als in

der kleinen stadt gefällt es ihm aber

noch in einem benachbarten dorf namens

walheim wo er sich immer aufhält da

sitze dann unter der linde den davids

billigen café im ausflugslokal und hier

gibt so herrlich unverbrauchte leute

barfuß ja die er dann statt wie in

afrika also statt fotos zu machen

zeichnet er sie aber der sitzt er und

amüsiert sich über diese unverbrauchten

leute und liest was man eben so macht

immer frei und außerdem wenn man sich in

walheim umdreht ist ein herrliches

panorama eine tolle aussicht und er

läuft herum geht spazieren

irgendwann ist der unterhaltungswert der

natur um die kleinstadt herum jedoch

aufgebraucht und der besser

liegende teil der stadt jugend

veranstaltet einen ball zudem ehrte auch

hin will und auf dem weg dahin holen sie

noch eine junge frau ab und setzten

draußen und hupen und die kommt nicht

und er geht werde rein und sieht zum

ersten mal lotte im kreise ihrer

geschwister wie sie den geschwistern ein

abendbrot abschneidet also eine scheibe

brot für jeden steht da und schneidet

denen so das brot ab und wehrte ist

total hin und weg von dem anblick dieser

entzückenden jungen frau und die findet

ihn irgendwie auch ganz sympathisch

macht irgendwie klick zwischen den

beiden und sie gehen zusammen tanzen und

verbringen den abend miteinander und wie

gut sie sich verstehen das feld so bei

den anderen paaren auf und irgendwann

kommt dann eine freundin und sagt du

denkt an albert und direkt

wir wollten auf tanzen und werte so

erhitzen albert und sie sagt das ist ein

junger mann mit dem ich so gut wie

verlobt bin und als auch uns der autor

etwas damit sagen wollte gibt es kommt

ein gewitter als donnert und blitzt und

die grünen so zum fenster und gucken so

aus dem fenster und es fällt das wort

klopstock und sie gucken sich an und

wissen dass sie seelenverwandte sind

guten tag mein name ist klopstock und

inliner oder die frühlings feier um die

ist hier wörter und laute geht geht es

um die erhebende erfahrung eines

frühlings gewitters darum wie ein

tropfen am rand eines eimers hängt um

die frage ob käfer eine seele haben und

ob er bis jetzt in unser haus einschlägt

oder nicht vielen dank vielen dank herr

kopfstoß jedenfalls hat es wörter voll

erwischt so sehr dass er sich ständig

bei lotto umtreibt und sogar mit ihren

acht geschwistern spielt alle auf wörter

und sie findet das irgendwie auch total

lustig und freut sich immer wenn er da

ist und dann geht ja auch mal zusammen

spazieren

draußen irgendwie und irgendwann aber

kommt albert zurück und wehrte sagt

albert ist angekommen und ich werde

gehen dieser klar bin ja erwachsen da

muss man sich mal zusammenreißen

albert ja und was machst du so du mir

geht's gut ich bleibe jetzt hier in der

stadt und hat ein super job ist es

eigentlich deine pistole hier und wert

setzte sich so an die stirn und d so ich

höre mit dem scheiß auf und er sagt ja

die bisher nicht geladen

darüber macht man keine witze und

überhaupt wie man so dumm sein kann sich

umzubringen und werther lässt langsam

die pistole singen dummen das hat doch

nichts mit dummheit zu tun

die menschliche natur hat ihre grenzen

sie kann freude leid schmerzen bis auf

einem gewissen grad ertragen aber dann

ist sense ist mir doch nicht dumm wenn

man schluss macht und ihr dach ich gehe

jetzt und sind auf und wehrte sagt immer

dass er gehen würde aber er gehe ich

mich und irgendwann gegen die drei

abends spazieren so freien und

unterhalten immer so ein bisschen

smalltalk und ulrich und lotte dann so 8

und wie das wohl im jenseits ist ob ich

da meine mutter wieder sehen werde

und werte ist so begeistert dass er zu

ihren knien fällt das machte man damals

so sagt lotte wir werden uns wiedersehen

hier und dort wiedersehen

und dann geht weiter weg und sie gut

imitieren sagt er jetzt hin und sagt

jetzt weiß ich aber gut dass er weg ist

kommen jetzt gehen wir mal alleine nach

hause und dann kommt der zweite teil des

romans wo werder endlich mal was

vernünftiges macht was er will

gegangen wäre schon die ganze zeit

gemacht hat er arbeitet in einem an

einem fürstenhof für einen gesandten

dass der gesandte acht anwärter hier ist

ihr aufsatz sollte dann habe ich

korrigiert den schreiben sie bitte

gleich nochmal und mit weniger

effektiven geldabfluss schon weiter und

während er so a bürokraten und

glücklicherweise lernt ihr aber

wenigstens eine nette junge dame kennen

das fräulein von baby fast so qualitäten

hat wie die lotte und er lernt auch noch

kenne den herrn graf jetzt ganz nett und

die unterhalten sich immer so netz und

ob sie dann ist ja mal wieder bei den

grafen zu gast und der graf sagt berta

sie sind total nett und es ist so dass

jetzt ein paar adlige freunde von mir

kommen und zum fußballgucken und

deswegen müssten sie als bürgerlicher

jetzt geben sie bitte das ist auch alles

ganz rückständig und so machen sie sich

bitte nichts aus ich finde bürgerliche

wie sie großartig jeder sollte ein paar

haben und er geht und es fordert von

wedels ja auch artige guckt sich noch so

ein bisschen regen über auch mal und

werde ich total entrüstet zumal er

gerade erfahren hat dass lotte und

albert geheiratet haben ohne es ihm zu

sagen

deswegen kündigt er am hofe und wird

erstmal umher und ich gehe jetzt im

krieg und dann sagt ihrem freund dass

der krieg eher unbequem ist und dann

jedoch nicht um krieg sondern geht erst

mal zurück in die stadt

die kleine stadt wo lotte und albert

mittlerweile wohnen und er besucht die

leute obwohl sie jetzt verheiratet ist

besucht er sie immer wieder so dass

schon die leute reden und der albert

findet es langsam auch nicht mehr so

schön und dann ist er wieder alleine und

geht und die natur aber auch in walheim

ist nichts mehr wie es mal war also von

diesen und verbrauchten menschen ist

beispielsweise ein kind gestorben andere

hat sich umgebracht und dann ist er auf

dem heimweg von walheim wieder als team

ein ganz komischer typ über den weg

läuft die immer auf dem boden statt und

werde so etwas machen sie da und ich

suche blumen für meinen schatz und soja

morgen ist der erste dezember da werden

sie jetzt keine blumen finden aber ich

brauche blumen für meinen chefs ist ja

gut geht und es stellt sich heraus dass

dieser verfolgt

ein sekretär von lottes vater war der

sich in lotte verliebte verrückt wurde

deswegen vorliebe und jetzt das aus ihm

geworden

kurz vor weihnachten ist er wieder bei

lotte zu besuch wir das immer so macht

und ließ ihr ausließ tier aus seiner

eigenen übersetzung des gefälschten

keltischen baden ozean vor

aber die zeit des wäldchens ist nah

der sturm der beide blätter herab stört

morgen wird der wanderer kommen kommen

dem ich sah in meiner schönheit ringsum

wird sein auge im feld mich so gut wird

mich nicht finden und sich total

verstört und auch gott hören sie auf ich

bin vor tränen schon ganz feucht und er

ist auch total mitgenommen und

versehentlich küssen sie sich und sie

sogar unter druck und schließt sich ein

und befiehlt ihm bis weihnachten nicht

mehr wiederzukommen und wetter ist jetzt

total fertig weiß nicht was er machen

soll er geht in die natur und ihre herum

er geht in die stadt und bezahlt seine

schulter geht er wieder in die natur

dann geht er nach hause in seine kammer

seine kamera das ist seine kamera und da

ist auch dein schreibtisch er schreibt

der i40 briefroman hier steht übrigens

auch seine sammlung von reglern münchen

dort schlägt er emilia galotti auf und

zieht die alten klamotten an dir hat an

hatte als er leute kennengelernt hat er

nämlich den blauen rock die gelbe rose

die gelbe weste und die studien stiefel

dann beugt er sich eine pistole von

albert setzte sich am 23 dezember um

kurz vor zwölf an die schläfe und drückt

ab am nächsten morgen wird er von seinem

burschen gefunden guten morgen

und da legt er noch ein bisschen und er

traumatisiert erstmal den albert ihr

natürlich vorbei kommt und dann die

leute die nicht vorbei kommt und alle

geschwister von der lotte und dann

stimmt ihr gegen mittag und sie

beerdigen ihnen ganz schnell auf dem

friedhof weil lottes vater das möglich

macht normalerweise kommen sie erst mal

nicht auf dem friedhof und ein

geistlicher ist aber nicht dabei auf dem

friedhof immerhin ist er in der natur wo

er eigentlich immer hin wollte und dass

ihre gemeinde war das ende

der leiden des jungen werther die lang



Want to learn a language?


Learn from this text and thousands like it on LingQ.

  • A vast library of audio lessons, all with matching text
  • Revolutionary learning tools
  • A global, interactive learning community.

Sprachen lernen online @ LingQ

Die Leiden des jungen Werther to go (Goethe in 10 Minuten)

hätte damen und herren guten tag wir

beschäftigen uns heute mit goethes die

leiden des jungen werthers es geht um

diesen jungen mann blaurock gelbe große

stulpen stiefel und gelbe weste die ist

gelblich das ist der diskussion gibt

wörter ist der held dieses briefromans

naja zumindest die hauptfigur ihm zur

seite steht charlotte tochter älteste

tochter eines verwitweten amtmannes mit

schwarzen augen kurz genannt lotte und

die hat einen verlobten später ihren

mann namens albert und der so langweilig

dass er noch nicht mal löckchen hat und

viel langweiliger motten als der gute

werte wir schreiben das jahr 1771 und

der junge herr wärter kommt neu in eine

kleine stadt ohne namen die wetzlarer

sein könnte denn zu dieser zeit trieb

sich goethe in wetzlar herum wie goethe

ist kater ein sohn aus gutem hause aus

reichem hause und muss ich mich so

richtig viel gedanken um sein auskommen

machen weiß auch nicht so richtig was er

machen soll deswegen macht erst mal ein

praktikum

es gab im 18 jahrhundert solche leute

die einfach nicht wussten also mit ihrem

leben anfangen also eigentlich muss er

jene erbschaftsangelegenheiten regeln

von seiner mutter außerdem hat er gerade

einer jungen frau das herz gebrochen was

gibt es da besser als den neuanfang in

einer kleinen stadt viel besser als in

der kleinen stadt gefällt es ihm aber

noch in einem benachbarten dorf namens

walheim wo er sich immer aufhält da

sitze dann unter der linde den davids

billigen café im ausflugslokal und hier

gibt so herrlich unverbrauchte leute

barfuß ja die er dann statt wie in

afrika also statt fotos zu machen

zeichnet er sie aber der sitzt er und

amüsiert sich über diese unverbrauchten

leute und liest was man eben so macht

immer frei und außerdem wenn man sich in

walheim umdreht ist ein herrliches

panorama eine tolle aussicht und er

läuft herum geht spazieren

irgendwann ist der unterhaltungswert der

natur um die kleinstadt herum jedoch

aufgebraucht und der besser

liegende teil der stadt jugend

veranstaltet einen ball zudem ehrte auch

hin will und auf dem weg dahin holen sie

noch eine junge frau ab und setzten

draußen und hupen und die kommt nicht

und er geht werde rein und sieht zum

ersten mal lotte im kreise ihrer

geschwister wie sie den geschwistern ein

abendbrot abschneidet also eine scheibe

brot für jeden steht da und schneidet

denen so das brot ab und wehrte ist

total hin und weg von dem anblick dieser

entzückenden jungen frau und die findet

ihn irgendwie auch ganz sympathisch

macht irgendwie klick zwischen den

beiden und sie gehen zusammen tanzen und

verbringen den abend miteinander und wie

gut sie sich verstehen das feld so bei

den anderen paaren auf und irgendwann

kommt dann eine freundin und sagt du

denkt an albert und direkt

wir wollten auf tanzen und werte so

erhitzen albert und sie sagt das ist ein

junger mann mit dem ich so gut wie

verlobt bin und als auch uns der autor

etwas damit sagen wollte gibt es kommt

ein gewitter als donnert und blitzt und

die grünen so zum fenster und gucken so

aus dem fenster und es fällt das wort

klopstock und sie gucken sich an und

wissen dass sie seelenverwandte sind

guten tag mein name ist klopstock und

inliner oder die frühlings feier um die

ist hier wörter und laute geht geht es

um die erhebende erfahrung eines

frühlings gewitters darum wie ein

tropfen am rand eines eimers hängt um

die frage ob käfer eine seele haben und

ob er bis jetzt in unser haus einschlägt

oder nicht vielen dank vielen dank herr

kopfstoß jedenfalls hat es wörter voll

erwischt so sehr dass er sich ständig

bei lotto umtreibt und sogar mit ihren

acht geschwistern spielt alle auf wörter

und sie findet das irgendwie auch total

lustig und freut sich immer wenn er da

ist und dann geht ja auch mal zusammen

spazieren

draußen irgendwie und irgendwann aber

kommt albert zurück und wehrte sagt

albert ist angekommen und ich werde

gehen dieser klar bin ja erwachsen da

muss man sich mal zusammenreißen

albert ja und was machst du so du mir

geht's gut ich bleibe jetzt hier in der

stadt und hat ein super job ist es

eigentlich deine pistole hier und wert

setzte sich so an die stirn und d so ich

höre mit dem scheiß auf und er sagt ja

die bisher nicht geladen

darüber macht man keine witze und

überhaupt wie man so dumm sein kann sich

umzubringen und werther lässt langsam

die pistole singen dummen das hat doch

nichts mit dummheit zu tun

die menschliche natur hat ihre grenzen

sie kann freude leid schmerzen bis auf

einem gewissen grad ertragen aber dann

ist sense ist mir doch nicht dumm wenn

man schluss macht und ihr dach ich gehe

jetzt und sind auf und wehrte sagt immer

dass er gehen würde aber er gehe ich

mich und irgendwann gegen die drei

abends spazieren so freien und

unterhalten immer so ein bisschen

smalltalk und ulrich und lotte dann so 8

und wie das wohl im jenseits ist ob ich

da meine mutter wieder sehen werde

und werte ist so begeistert dass er zu

ihren knien fällt das machte man damals

so sagt lotte wir werden uns wiedersehen

hier und dort wiedersehen

und dann geht weiter weg und sie gut

imitieren sagt er jetzt hin und sagt

jetzt weiß ich aber gut dass er weg ist

kommen jetzt gehen wir mal alleine nach

hause und dann kommt der zweite teil des

romans wo werder endlich mal was

vernünftiges macht was er will

gegangen wäre schon die ganze zeit

gemacht hat er arbeitet in einem an

einem fürstenhof für einen gesandten

dass der gesandte acht anwärter hier ist

ihr aufsatz sollte dann habe ich

korrigiert den schreiben sie bitte

gleich nochmal und mit weniger

effektiven geldabfluss schon weiter und

während er so a bürokraten und

glücklicherweise lernt ihr aber

wenigstens eine nette junge dame kennen

das fräulein von baby fast so qualitäten

hat wie die lotte und er lernt auch noch

kenne den herrn graf jetzt ganz nett und

die unterhalten sich immer so netz und

ob sie dann ist ja mal wieder bei den

grafen zu gast und der graf sagt berta

sie sind total nett und es ist so dass

jetzt ein paar adlige freunde von mir

kommen und zum fußballgucken und

deswegen müssten sie als bürgerlicher

jetzt geben sie bitte das ist auch alles

ganz rückständig und so machen sie sich

bitte nichts aus ich finde bürgerliche

wie sie großartig jeder sollte ein paar

haben und er geht und es fordert von

wedels ja auch artige guckt sich noch so

ein bisschen regen über auch mal und

werde ich total entrüstet zumal er

gerade erfahren hat dass lotte und

albert geheiratet haben ohne es ihm zu

sagen

deswegen kündigt er am hofe und wird

erstmal umher und ich gehe jetzt im

krieg und dann sagt ihrem freund dass

der krieg eher unbequem ist und dann

jedoch nicht um krieg sondern geht erst

mal zurück in die stadt

die kleine stadt wo lotte und albert

mittlerweile wohnen und er besucht die

leute obwohl sie jetzt verheiratet ist

besucht er sie immer wieder so dass

schon die leute reden und der albert

findet es langsam auch nicht mehr so

schön und dann ist er wieder alleine und

geht und die natur aber auch in walheim

ist nichts mehr wie es mal war also von

diesen und verbrauchten menschen ist

beispielsweise ein kind gestorben andere

hat sich umgebracht und dann ist er auf

dem heimweg von walheim wieder als team

ein ganz komischer typ über den weg

läuft die immer auf dem boden statt und

werde so etwas machen sie da und ich

suche blumen für meinen schatz und soja

morgen ist der erste dezember da werden

sie jetzt keine blumen finden aber ich

brauche blumen für meinen chefs ist ja

gut geht und es stellt sich heraus dass

dieser verfolgt

ein sekretär von lottes vater war der

sich in lotte verliebte verrückt wurde

deswegen vorliebe und jetzt das aus ihm

geworden

kurz vor weihnachten ist er wieder bei

lotte zu besuch wir das immer so macht

und ließ ihr ausließ tier aus seiner

eigenen übersetzung des gefälschten

keltischen baden ozean vor

aber die zeit des wäldchens ist nah

der sturm der beide blätter herab stört

morgen wird der wanderer kommen kommen

dem ich sah in meiner schönheit ringsum

wird sein auge im feld mich so gut wird

mich nicht finden und sich total

verstört und auch gott hören sie auf ich

bin vor tränen schon ganz feucht und er

ist auch total mitgenommen und

versehentlich küssen sie sich und sie

sogar unter druck und schließt sich ein

und befiehlt ihm bis weihnachten nicht

mehr wiederzukommen und wetter ist jetzt

total fertig weiß nicht was er machen

soll er geht in die natur und ihre herum

er geht in die stadt und bezahlt seine

schulter geht er wieder in die natur

dann geht er nach hause in seine kammer

seine kamera das ist seine kamera und da

ist auch dein schreibtisch er schreibt

der i40 briefroman hier steht übrigens

auch seine sammlung von reglern münchen

dort schlägt er emilia galotti auf und

zieht die alten klamotten an dir hat an

hatte als er leute kennengelernt hat er

nämlich den blauen rock die gelbe rose

die gelbe weste und die studien stiefel

dann beugt er sich eine pistole von

albert setzte sich am 23 dezember um

kurz vor zwölf an die schläfe und drückt

ab am nächsten morgen wird er von seinem

burschen gefunden guten morgen

und da legt er noch ein bisschen und er

traumatisiert erstmal den albert ihr

natürlich vorbei kommt und dann die

leute die nicht vorbei kommt und alle

geschwister von der lotte und dann

stimmt ihr gegen mittag und sie

beerdigen ihnen ganz schnell auf dem

friedhof weil lottes vater das möglich

macht normalerweise kommen sie erst mal

nicht auf dem friedhof und ein

geistlicher ist aber nicht dabei auf dem

friedhof immerhin ist er in der natur wo

er eigentlich immer hin wollte und dass

ihre gemeinde war das ende

der leiden des jungen werther die lang

×

Wir verwenden Cookies, um LingQ zu verbessern. Mit dem Besuch der Seite erklärst du dich einverstanden mit unseren Cookie-Richtlinien.