×

Wir verwenden Cookies, um LingQ zu verbessern. Mit dem Besuch der Seite erklärst du dich einverstanden mit unseren Cookie-Richtlinien.


image

Mein Weg nach Deutschland | Goethe Institut, Mein Weg nach Deutschland - 3. Bei der Arbeit

Mein Weg nach Deutschland - 3. Bei der Arbeit

Ladenbesitzer: Geht das ein bisschen schneller?

Die Kunden kommen gleich.

Ladenbesitzer: Wir öffnen in fünf Minuten.

Nevin: Wie heißt das?

Ladenbesitzer Kohlrabi.

Nevin: Kohlrabi…

Kundin: Entschuldigung, ich habe meine Brille vergessen.

Was ist das bitte?

Nevin: Ähm,... Köfte?

Ladenbesitzer: Ja, genau, Köfte.

Ladenbesitzer: Das sind hausgemachte Hackbällchen

mit Zwiebeln und frischer Petersilie, Frau Meyer.

Kundin: Sehr schön. Dann hätte ich gerne 400 Gramm, bitte.

Nevin: Zucchini… Zucchini.

Nevin: Vier Mohren?

Nevin: Ein Kohl… Kohlrabi! Ja!

Nevin: Und…

Yuna: Hey, ich kenne dich doch!

Nevin: Hallo Yuna!

Yuna: Du warst doch auch beim Arbeitsamt in der Schlange!

Yuna: Entschuldigung, ich habe deinen Namen vergessen.

Nevin: Ich heiße Nevin.

Yuna: Natürlich! Nevin.

Yuna: Kaufst du hier auch ein?

Nevin: Nein, ich arbeite hier. Heute ist mein erster Arbeitstag.

Yuna: Hey, herzlichen Glückwunsch!

Nevin: Vielen Dank!

Nevin: Kannst du mir helfen?

Yuna: Klar.

Yuna: Das ist keine Zucchini, das ist eine Gurke.

Nevin: Klar, eine Gurke, okay…

Yuna: Da sind die Zucchini.

Nevin: Zucchini…ja?

Yuna: Ja.

Nevin: Und was sind Mohren?

Yuna: Möhren?

Nevin: Ah, Möhren.

Yuna: Das hier ist eine Möhre. Oder auch Karotte.

Nevin: Klar, Karotte! Ich weiß!

Yuna: Weißt du, Möhre, Karotte…Das ist beides richtig.

Nevin: Kohlrabi habe ich schon!

Yuna: Sehr gut.

Yuna: Und wo sind die Äpfel?

Nevin: Ich weiß, ich weiß...

Nevin: Eins, zwei, drei, vier...Apfel!

Yuna: Ein Apfel, vier Äpfel.

Nevin: Ah, vier Äpfel! Okay.

Ladenbesitzer: Was ist denn hier los?

Lassen Sie jetzt Kunden für sich arbeiten, Frau Coşkun?

Yuna: Moment mal! Ich bin keine Kundin, ich bin ihre Freundin.

Nevin hat Hilfe gebraucht und sie hat viele neue Wörter

gelernt.

Nevin: Das ist eine Karotte. Oder Möhre!

Ladenbesitzer: Ich glaube, es ist Zeit für eine Pause.

Mögen Sie Hackbällchen?

Oder, wie Sie sagen würden: Köfte?

Yuna: Ja!

Nevin: Ja!

Mein Weg nach Deutschland - 3. Bei der Arbeit My way to Germany - 3. At work Mi camino a Alemania - 3. en el trabajo Mon parcours en Allemagne - 3. Au travail O meu caminho para a Alemanha - 3. no trabalho Мой путь в Германию - 3. на работе

Ladenbesitzer: Geht das ein bisschen schneller? Shopkeeper: Can you do it a little faster? Tendero: ¿Puedes ir un poco más rápido?

Die Kunden kommen gleich. The customers are coming soon. Los clientes están llegando.

Ladenbesitzer: Wir öffnen in fünf Minuten. Shopkeeper: We'll open in five minutes.

Nevin: Wie heißt das? Nevin: What's that called? Nevin: ¿Cómo se llama eso?

Ladenbesitzer Kohlrabi. Shopkeeper Kohlrabi. Tendero Colinabo.

Nevin: Kohlrabi… Nevin: Kohlrabi… Nevin: Colinabo…

Kundin: Entschuldigung, ich habe meine Brille vergessen. Customer: Sorry, I forgot my glasses. Cliente: Lo siento, olvidé mis anteojos.

Was ist das bitte? What is that? ¿Qué es eso?

Nevin: Ähm,... Köfte? Nevin: Um,... Kofte? Nevin: Mmm... ¿Kofte?

Ladenbesitzer: Ja, genau, Köfte. Shopkeeper: Yes, exactly, kofte. Tendero: Sí, exactamente, kofte.

Ladenbesitzer: Das sind hausgemachte Hackbällchen Shopkeeper: These are homemade meatballs Tendero: Estas son albóndigas caseras.

mit Zwiebeln und frischer Petersilie, Frau Meyer. with onions and fresh parsley, Mrs. Meyer. con cebolla y perejil fresco, Sra. Meyer.

Kundin: Sehr schön. Customer: Very nice. Cliente: Muy bien. Dann hätte ich gerne 400 Gramm, bitte. Then I would like 400 grams, please. Entonces quisiera 400 gramos, por favor.

Nevin: Zucchini… Zucchini. Nevin: Zucchini ... zucchini. Nevin: Calabacín... calabacín.

Nevin: Vier Mohren? Nevin: Four Moors? Nevin: ¿Cuatro moros?

Nevin: Ein Kohl… Kohlrabi! Nevin: A cabbage... kohlrabi! Nevin: Un repollo... ¡colinabo! Ja! Yes! ¡Sí!

Nevin: Und… Nevin: And... Nevin: Y...

Yuna: Hey, ich kenne dich doch! Yuna: Hey, I know you! Yuna: ¡Oye, te conozco!

Nevin: Hallo Yuna! Nevin: Hello Yuna! Nevin: Hola Yuna!

Yuna: Du warst doch auch beim Arbeitsamt in der Schlange! Yuna: You were in line at the unemployment office too! Yuna: ¡Tú también estabas en la fila de la oficina de desempleo!

Yuna: Entschuldigung, ich habe deinen Namen vergessen. Yuna: Sorry I forgot your name. Yuna: Lo siento, olvidé tu nombre.

Nevin: Ich heiße Nevin. Nevin: My name is Nevin.

Yuna: Natürlich! Yuna: Of course! Yuna: ¡Claro! Nevin. Nevin. Nevin.

Yuna: Kaufst du hier auch ein? Yuna: Do you shop here too? Yuna: ¿Compras aquí también?

Nevin: Nein, ich arbeite hier. Nevin: No, I work here. Nevin: No, trabajo aquí. Heute ist mein erster Arbeitstag. Today is my first day at work. Hoy es mi primer día de trabajo.

Yuna: Hey, herzlichen Glückwunsch! Yuna: Hey, congratulations! Yuna: Oye, ¡felicidades!

Nevin: Vielen Dank!

Nevin: Kannst du mir helfen? Nevin: Can you help me? Nevin: ¿Puedes ayudarme?

Yuna: Klar. Yuna: Sure. Yuna: Claro.

Yuna: Das ist keine Zucchini, das ist eine Gurke. Yuna: That's not a zucchini, that's a cucumber. Yuna: Eso no es un calabacín, es un pepino.

Nevin: Klar, eine Gurke, okay… Nevin: Sure, a pickle, okay...

Yuna: Da sind die Zucchini. Yuna: There are the zucchini. Yuna: Ahí están los calabacines.

Nevin: Zucchini…ja? Nevin: Zucchini...yes? Nevin: Calabacín... ¿sí?

Yuna: Ja. Yuna: Yes. Yuna: Sí.

Nevin: Und was sind Mohren? Nevin: And what are moors? Nevin: ¿Y qué son los moros?

Yuna: Möhren? Yuna: Carrots? Yuna: ¿Zanahorias?

Nevin: Ah, Möhren. Nevin: Ah, carrots. Nevin: Ah, zanahorias.

Yuna: Das hier ist eine Möhre. Yuna: This is a carrot. Oder auch Karotte. Or even carrot.

Nevin: Klar, Karotte! Nevin: Sure, carrot! Nevin: ¡Claro, zanahoria! Ich weiß! I know! ¡Lo sé!

Yuna: Weißt du, Möhre, Karotte…Das ist beides richtig. Yuna: You know, carrot, carrot ... That's both right.

Nevin: Kohlrabi habe ich schon! Nevin: I already have kohlrabi! Nevin: ¡Ya tengo colinabo!

Yuna: Sehr gut. Yuna: Very good. Yuna: Muy bien.

Yuna: Und wo sind die Äpfel? Yuna: And where are the apples? Yuna: ¿Y dónde están las manzanas?

Nevin: Ich weiß, ich weiß... Nevin: I know, I know... Nevin: Lo sé, lo sé...

Nevin: Eins, zwei, drei, vier...Apfel! Nevin: One, two, three, four... apples! Nevin: Uno, dos, tres, cuatro... ¡manzanas!

Yuna: Ein Apfel, vier Äpfel. Yuna: One apple, four apples. Yuna: Una manzana, cuatro manzanas.

Nevin: Ah, vier Äpfel! Nevin: Ah, four apples! Nevin: ¡Ah, cuatro manzanas! Okay. OK.

Ladenbesitzer: Was ist denn hier los? Shopkeeper: What's going on here? Comerciante: ¿Qué está pasando aquí?

Lassen Sie jetzt Kunden für sich arbeiten, Frau Coşkun? Do you let customers work for you now, Ms. Coşkun? ¿Deja que los clientes trabajen para usted ahora, Sra. Coşkun?

Yuna: Moment mal! Yuna: Wait a minute! Yuna: ¡Espera un momento! Ich bin keine Kundin, ich bin ihre Freundin. I am not a customer, I am your friend. No soy un cliente, soy su amigo.

Nevin hat Hilfe gebraucht und sie hat viele neue Wörter Nevin needed help and she has a lot of new words Nevin necesitaba ayuda y tiene muchas palabras nuevas.

gelernt. learned. aprendió.

Nevin: Das ist eine Karotte. Nevin: That's a carrot. Nevin: Eso es una zanahoria. Oder Möhre! Or carrot! ¡O zanahoria!

Ladenbesitzer: Ich glaube, es ist Zeit für eine Pause. Shopkeeper: I think it's time to take a break. Tendero: Creo que es hora de un descanso.

Mögen Sie Hackbällchen? Do you like meatballs? ¿Te gustan las albóndigas?

Oder, wie Sie sagen würden: Köfte? Or, as you would say: Köfte? O, como dirías tú: ¿kofte? Ou, como você diria: kofte?

Yuna: Ja! Yuna: Yes!

Nevin: Ja! Nevin: Yes!