image

Nachrichtenleicht, Streit über Wölfe

Die Bundesregierung streitet über Wölfe. Es geht darum, wann Jäger Wölfe erschießen dürfen. Die Tiere stehen unter Schutz. Manchmal machen sie aber Probleme. In Deutschland gab es ganz lange keine Wölfe. Erst seit ein paar Jahren leben wieder Wolfsrudel hier. Rudel heißt: Die Wölfe leben in Gruppen zusammen. Wolfsrudel gibt es zum Beispiel in den Bundes-Ländern Brandenburg und Sachsen. Umweltschützer sagen: Wir finden es gut, dass die Wölfe zurück sind. Sie sind für Menschen nur ganz selten gefährlich. Manche Bauern sagen: Die Wölfe machen Probleme. Sie greifen und fressen zum Beispiel unsere Schafe. Das ist für uns sehr teuer. Die Umweltministerin von Deutschland heißt Svenja Schulze. Sie sagt: Ich will die Regeln für den Schutz von Wölfen ändern. Sie sollen ein bisschen weniger streng sein. Jäger dürfen Wölfe dann schneller erschießen, wenn sie Probleme machen. Die Landwirtschaftsministerin heißt Julia Klöckner. Sie sagt: Schulzes Vorschläge reichen nicht aus. Die Regeln wären dann immer noch zu streng.



Want to learn a language?


Learn from this text and thousands like it on LingQ.

  • A vast library of audio lessons, all with matching text
  • Revolutionary learning tools
  • A global, interactive learning community.

Sprachen lernen online @ LingQ

Die Bundesregierung streitet über Wölfe. Es geht darum, wann Jäger Wölfe erschießen dürfen. Die Tiere stehen unter Schutz. Manchmal machen sie aber Probleme. In Deutschland gab es ganz lange keine Wölfe. Erst seit ein paar Jahren leben wieder Wolfsrudel hier. Rudel heißt: Die Wölfe leben in Gruppen zusammen. Wolfsrudel gibt es zum Beispiel in den Bundes-Ländern Brandenburg und Sachsen. Umweltschützer sagen: Wir finden es gut, dass die Wölfe zurück sind. Sie sind für Menschen nur ganz selten gefährlich. Manche Bauern sagen: Die Wölfe machen Probleme. Sie greifen und fressen zum Beispiel unsere Schafe. Das ist für uns sehr teuer. Die Umweltministerin von Deutschland heißt Svenja Schulze. Sie sagt: Ich will die Regeln für den Schutz von Wölfen ändern. Sie sollen ein bisschen weniger streng sein. Jäger dürfen Wölfe dann schneller erschießen, wenn sie Probleme machen. Die Landwirtschaftsministerin heißt Julia Klöckner. Sie sagt: Schulzes Vorschläge reichen nicht aus. Die Regeln wären dann immer noch zu streng.


×

Wir verwenden Cookies, um LingQ besser zu machen. Durch den Besuch der Seite, erklärst du dich einverstanden mit unseren Cookie-Richtlinien.