×

Wir verwenden Cookies, um LingQ zu verbessern. Mit dem Besuch der Seite erklärst du dich einverstanden mit unseren Cookie-Richtlinien.


image

DeutschLera Videos (YT), Verben mit dem Wortstamm -lassen (Übung inklusive) Deutsch lernen b2, c1

Verben mit dem Wortstamm -lassen (Übung inklusive) Deutsch lernen b2, c1

Hallihallo meine Lieben und herzlich willkommen zum neuen Video! Heute schauen wir auf die wichtigsten

(nicht alle) Verben mit dem Wortstamm lassen. Wenn es euch interessiert, dann bleibt auf jeden Fall dabei!

So meine Lieben! Es geht los mit dem Verb etwas akkusativ zulassen. Das ist ein sehr

häufiges Verb und die Bedeutung ist auch ziemlich einfach und zwar etwas akzeptieren. Zum Beispiel

möchtest du demnächst ein Sabbatjahr machen. Ein Sabbatjahr ist eine berufliche Pause, die meistens

so ungefähr ein Jahr dauert. Und nun hast du davon deiner Kollegen erzählt, mit der du sehr gut

befreundet bist. Daraufhin antwortet sie aber: Klingt toll. Aber ich fürchte, der Chef wird

dein Vorhaben nicht zulassen. Wir haben auch so schon so wenig Mitarbeiter. Siehst du, er wird

es nicht zulassen. Das heißt, er wird das aller Wahrscheinlichkeit nach nicht akzeptieren. Wir

nehmen noch ein Beispiel und zwar sagen wir mal, dass du ein Kind hast, das leider aktuell

schikaniert wird, also gemobbt wird. Und nun kommst du in die Schule und spricht mit seiner Lehrerin

und sagst: Ich lasse es nicht zu, dass mein Kind so etwas erleben muss. Was können wir dagegen

tun? Also welche Handlungsmöglichkeiten gibt es. Ich lasse es nicht zu - bedeutet "ich akzeptiere es

nicht", ich möchte, dass wir das ändern, genau. Also das Verb zulassen ist sehr wichtig.

Du hast wahrscheinlich schon gemerkt, dass ich alles immer nur auf Deutsch erkläre. Es ist

übrigens auch meine Methode (Einsprachigkeit) die deutsche Sprache auf Deutsch zu unterrichten und ich finde sie sehr

effektiv. Und vor kurzem habe ich eine Plattform fürs Fremdsprachenlernen entdeckt, die genau die

gleiche Methode verwendet und zwar Rosetta Stone. Du weißt mittlerweile, dass ich sehr selten Werbung

mache, weil ich einfach sehr viel Wert darauf lege, was ich dir empfehle, aber Rosetta Stone möchte

ich dir heute wirklich ans Herz legen. Mit Rosetta lernst du also komplett ohne Übersetzungen, dafür

aber mit modernen Bildern und Sprachaufnahmen. Aber Achtung: Das heißt nicht, dass du dort nur auf dem

Niveau a1 oder a2 lernen kannst. Ich weiß, dass viele von euch schon b1 oder b2 haben, aber auch

für diese Niveaus gibt es ganz tolle Themen, wie zum Beispiel Tourismus oder Persönlicher

Stil oder Wirtschaft und Industrie. Was mir aber besonders gefällt, ist, dass du deine Aussprache

mit direktem Feedback trainieren kannst. Also je nachdem wie gut oder schlecht du bestimmte

Sätze oder Vokabeln aussprichst, bekommst du ein direktes Feedback und das Gleiche dann nochmal

zum Üben, wenn etwas nicht ganz richtig war. Ich zeige es dir, davon war ich total begeistert. Ich

kaufe nie Bücher, ich leihe sie mir immer von der Bücherei aus. Ich kaufe nie Bücher, ich leihe sie mir

immer von der Bücherei aus. Ja, siehst du, richtig cool. Also du kannst dich jetzt über den Link der Videobeschreibung anmelden und Rosetta Stone selbst ausprobieren. Besonders

attraktiv ist preislich gesehen natürlich der lebenslange Zugang. Ich finde, es lohnt sich. Und

vor allem wann, wenn nicht jetzt im Frühjahr mit dem Vertiefen deiner Deutschkenntnisse

beginnen! Als Nächstes schauen wir auf das Verb "etwas Akkusativ jemandem Dativ überlassen". Was

ist die Bedeutung von diesem Verb? Im Endeffekt ist es einfach "jemandem etwas anvertrauen" bzw. die

Verantwortung für etwas übergeben. Dieses Verb ist im Alltag sehr weitverbreitet, also merk dir das

gut. Also zum Beispiel sagen wir mal, dass du jetzt deine Steuererklärung machen musst. Willkommen in

Deutschland. Und ja du hast damit angefangen, aber kriegst es nicht wirklich hin, weil du sehr

viele Fragen hast. Und das hat jetzt dein Freund oder dein Partner gesehen und sagt zu dir:

Überlass es mir, Schatz. Ich mache das für dich. Also siehst überlass es mir - das heißt übergib mir

die Verantwortung, ich erledige das für dich, genau. Oder eine andere Situation kann einfach innerhalb

einer Familie passieren. Angenommen hast du ein 15 jähriges Kind und nun möchtest du mit deiner

Frau zusammen oder mit deinem Mann zusammen über das Wochenende wegfahren, aber ohne das

Kind mitzunehmen. Und dann sagst du zum Kind: Jessy, wir überlassen dir das Haus. Pass gut drauf auf. Also wir

überlassen dir das Haus. Das heißt, wir übergeben dir die Verantwortung für dieses Wochenende, bitte

pass auf. Bei Jugendlichen muss man sowas sagen, damit sie keine Partys oder was auch immer machen.

So und jetzt Geht's weiter mit dem Verb "verlassen". Dieses Verb kommt wirklich sehr häufig vor und

zwar in verschiedenen Bedeutungen, auf die wir heute auch schauen. Deshalb bitte ich dich jetzt

konzentriert zu bleiben. Also als erstes schauen wir auf "etwas Akkusativ verlassen". Ich gehe schon

davon aus, dass du dieses Verb kennst, aber trotzdem. Etwas verlassen bedeutet von einem Ort weggehen,

also sich von etwas entfernen. Beispielsweise kann ich jetzt ein Gebäude oder ein Haus verlassen

und nach draußen gehen. Noch eine Bedeutung ist nicht etwas verlassen, sondern jemanden. Also wir

benutzen dieses Verb sozusagen im übertragenen Sinne, zum Beispiel hat eine Bekannte von mir

gerade ihren Partner verlassen. Das heißt, sie hat Schluss gemacht. Ich hatte diese Beziehung

beendet. Also sind sie nicht mehr zusammen. Und nun schauen wir auf eine weitere Bedeutung von diesem

Verb, die aber auch grammatikalisch gesehen anders aussieht. Und zwar "sich Akkusativ auf jemanden Akkusativ verlassen". Siehst du, dieses Verb ist reflexiv. Du brauchst also sich und

eine Präposition "auf" plus Akkusativ. Die Bedeutung können wir folgendermaßen zusammenfassen und zwar:

Jemandem vertrauen bzw. auf jemanden zählen können. Zum Beispiel hast du einen Bruder, der zugleich

dein bester Freund ist. Mit ihm hast du wirklich schon sehr viel durchgemacht und verschiedenste

Lebenssituation überstanden. Dann kannst du sagen: Auf meinen Bruder kann ich mich immer verlassen.

Er hat mich noch nie im Stich gelassen. Mit anderen Worten kannst du deinem Bruder in jeder Lebenslage

uneingeschränkt vertrauen. Du weißt, dass er immer auf deiner Seite ist und dich unterstützen wird.

Eine andere Situation kann dir auf der Arbeit passieren. Sagen wir mal, dass du zwei Kollegen

hast, die dich immer im Laufe der Jahre unterstützt und dir geholfen haben. Und dann kannst du sagen:

Auf diese beiden Kolleginnen kann ich mich immer verlassen. Ich bin so froh, sie zu haben. Das heißt,

du kannst diesen beiden Kollegen immer vertrauen, du weißt, dass sie dir immer zur Seite stehen. Unser

nächstes Verb spielt im offiziellen Kontext eine sehr wichtige Rolle und zwar das Verb "entlassen"

beziehungsweise "jemanden akkusativ entlassen". Dieses Verb hat die Bedeutung "jemanden zu kündigen"

bzw. den Arbeitsvertrag seitens des Arbeitgebers zu beenden. Beispielsweise kommst du heute auf der

Arbeit an und sofort zitiert dich dein Chef in sein Büro und sagt: Aufgrund der aktuellen Lage

des Unternehmens muss ich sie leider entlassen. Aufgrund der aktuellen Lage, also aufgrund der

aktuellen wirtschaftlichen Situation oder so muss ich leider Ihren Arbeitsvertrag beenden. Und so ist

es im Endeffekt immer in diesem Arbeitskontext: Jemanden entlassen = jemanden kündigen, genau. Dieses

Verb "entlassen" kann aber auch eine ganz andere Bedeutung haben und zwar jemandem freilassen, aber

nicht aus dem Gefängnis oder so, nein. Meistens - aus der Behandlung. Beispielsweise bist du jetzt im

Krankenhaus in Behandlung und das schon seit einer oder zwei Wochen und du freust dich schon endlich

mal nach Hause zu dürfen. Und nun kommt der Arzt zu dir und sagt: Morgen können wir sie entlassen. Ihre

Blutwerte sind wieder in Ordnung. Siehst du, morgen können wir sie entlassen, also morgen dürfen sie

nach Hause fahren. Alles ist wieder gut, sie sind frei sozusagen. Als Nächstes schauen wir heute auf

das Verb "sich Akk auf etwas Akkusativ einlassen". Dieses Verb wird eigentlich ziemlich

häufig verwendet, ist aber gar nicht so einfach zu erklären. Aber ich gebe mein Bestes. Ich möchte dir

jetzt kein Synonym geben, weil ich es einfach schwierig finde, sondern eine Umschreibung. Und

zwar bedeutet dieses Verb einfach "die Bereitschaft zu zeigen, etwas zu tun oder an etwas mitzuwirken".

Ich geb' dir ein Beispiel, damit das klarer wird. Sagen wir mal, dass du morgen nach der eigentlichen

Arbeit mit dem Chef zusammen arbeiten musst beziehungsweise schon wieder Überstunden machen

musst. Und das hast du einer Kollegin erzählt, mit der du gut befreundet bist und sie sagt: Hast du

dich schon wieder drauf eingelassen, Überstunden zu machen. Unser Chef nutzt dich einfach aus. Hast

du dich schon wieder drauf eingelassen - das heißt also, schon wieder die Bereitschaft gezeigt das

mitzumachen, hast du nichts dagegen gesagt? Genau, ja also in dem Kontext ist es ziemlich negativ.

Dieses Verb kann aber ruhig auch im positiven Kontext verwendet werden. Zum Beispiel sprichst

sie mit deinen Freunden und erzählst ihnen, dass du nun einen neuen Freund hast und sagst: Ich habe

mich auf eine neue Beziehung eingelassen. Mal gucken, was draus wird. Also das heißt, du hast

sozusagen die Bereitschaft gezeigt, mit einer neuen Beziehung anzufangen, also bist du jetzt

quasi in einer Beziehung, hast einen Partner. So meine Lieben, dieses Video beenden wir heute mit dem Verb "nachlasse". Es wird auch ziemlich häufig verwendet, deswegen aufpassen! Also die Bedeutung

dieses Verbes ist einfach "schwächer werden bzw weniger stark". Zum Beispiel hatten wir

im Februar in Deutschland einen ziemlich krassen Wintereinbruch und zwar ich glaub minus 18 Grad

oder so, aber der Frost war relativ schnell wieder weg. In solchen Fällen kannst du sagen: Wir

hatten einen Wintereinbruch, aber der Frost hat relativ schnell nachgelassen. Also er war immer

schwächer und eigentlich relativ schnell auch komplett weg. Eine andere Situation könnte sein,

dass du gerade beim Zahnarzt in Behandlung warst und deshalb noch ein bisschen Schmerzen hast und

nun kommst du nach Hause und deine Mutter fragt dich, wie es dir geht und du antwortest: Ach alles gut,

die Schmerzen haben wieder nachgelassen. Also die Schmerzen sind wieder weniger geworden bzw sind sie schon fast wieder weg. So und jetzt kannst du dich ein wenig testen und eine kleine Übung

erledigen und zwar eine Übung zu den Verben. die wir heute behandelt haben. Du weißt. die Praxis

ist das A und O. Schreib deine Antworten unbedingt in die Kommentare. So meine Lieben wir sind schon

am ende dieses video und ich hoffe wir immer dass das ganze hilfreich war ich habe versucht wirklich

die wichtigsten oder aus meiner sicht häufigsten werben vorzustellen und ich hoffe dass du dich

mit hilfe der übung auch ein bisschen getestet hast ich bedanke mich will macht das zuschauen

und wünsche dir ganz erfolg beim weiteren deutsch lernen und ich würde mich natürlich sehr freuen

wenn du diesem video ein bike schenkst wir sehen uns beim nächsten wie die teams


Verben mit dem Wortstamm -lassen (Übung inklusive) Deutsch lernen b2, c1

Hallihallo meine Lieben und herzlich willkommen zum  neuen Video! Heute schauen wir auf die wichtigsten

(nicht alle) Verben mit dem Wortstamm lassen. Wenn es euch interessiert, dann bleibt auf jeden Fall dabei! (not all) verbs with the root word let. If you are interested, then by all means stick with it!

So meine Lieben! Es geht los mit dem Verb  etwas akkusativ zulassen. Das ist ein sehr So my dear ones! It starts with the verb to allow a little accusative. That is a very

häufiges Verb und die Bedeutung ist auch ziemlich  einfach und zwar etwas akzeptieren. Zum Beispiel common verb and the meaning is also pretty simple and that is to accept something. For example

möchtest du demnächst ein Sabbatjahr machen. Ein  Sabbatjahr ist eine berufliche Pause, die meistens would you like to do a sabbatical year soon. A sabbatical year is a professional break, most of the time

so ungefähr ein Jahr dauert. Und nun hast du davon deiner Kollegen erzählt, mit der du sehr gut takes about a year. And now you have told your colleagues about it, with whom you are very good

befreundet bist. Daraufhin antwortet sie aber: Klingt toll. Aber ich fürchte, der Chef wird are friends. But then she replies: Sounds great. But I'm afraid the boss will

dein Vorhaben nicht zulassen. Wir haben auch so  schon so wenig Mitarbeiter. Siehst du, er wird not allow your project. We already have so few employees. You see he will

es nicht zulassen. Das heißt, er wird das aller  Wahrscheinlichkeit nach nicht akzeptieren. Wir

nehmen noch ein Beispiel und zwar sagen wir  mal, dass du ein Kind hast, das leider aktuell take another example and let's say that you have a child who is unfortunately current

schikaniert wird, also gemobbt wird. Und nun kommst  du in die Schule und spricht mit seiner Lehrerin harassed, that is, bullied. And now you come to school and talk to his teacher

und sagst: Ich lasse es nicht zu, dass mein Kind  so etwas erleben muss. Was können wir dagegen and say: I will not allow my child to experience something like this. What can we do about it?

tun? Also welche Handlungsmöglichkeiten gibt es. Ich lasse es nicht zu - bedeutet "ich akzeptiere es to do? So what options for action are there. I will not allow it - means "I accept it

nicht", ich möchte, dass wir das ändern, genau. Also das Verb zulassen ist sehr wichtig.

Du hast wahrscheinlich schon gemerkt, dass ich  alles immer nur auf Deutsch erkläre. Es ist You have probably already noticed that I only explain everything in German. It is

übrigens auch meine Methode (Einsprachigkeit) die deutsche Sprache  auf Deutsch zu unterrichten und ich finde sie sehr Incidentally, also my method (monolingualism) to teach the German language in German and I think it is very good

effektiv. Und vor kurzem habe ich eine Plattform  fürs Fremdsprachenlernen entdeckt, die genau die effectively. And recently I discovered a language learning platform that did just that

gleiche Methode verwendet und zwar Rosetta Stone. Du weißt mittlerweile, dass ich sehr selten Werbung the same method was used, namely Rosetta Stone. You know by now that I rarely advertise

mache, weil ich einfach sehr viel Wert darauf lege,  was ich dir empfehle, aber Rosetta Stone möchte I do because I really value what I recommend to you, but I want Rosetta Stone

ich dir heute wirklich ans Herz legen. Mit Rosetta  lernst du also komplett ohne Übersetzungen, dafür I really recommend you today. With Rosetta you learn completely without translations, for that

aber mit modernen Bildern und Sprachaufnahmen. Aber  Achtung: Das heißt nicht, dass du dort nur auf dem but with modern images and voice recordings. But be careful: That doesn't mean that you are only there on the

Niveau a1 oder a2 lernen kannst. Ich weiß, dass  viele von euch schon b1 oder b2 haben, aber auch

für diese Niveaus gibt es ganz tolle Themen,  wie zum Beispiel Tourismus oder Persönlicher

Stil oder Wirtschaft und Industrie. Was mir aber  besonders gefällt, ist, dass du deine Aussprache Style or business and industry. But what I particularly like is that you know your pronunciation

mit direktem Feedback trainieren kannst. Also  je nachdem wie gut oder schlecht du bestimmte

Sätze oder Vokabeln aussprichst, bekommst du ein  direktes Feedback und das Gleiche dann nochmal If you pronounce sentences or vocabulary, you get direct feedback and the same thing then again

zum Üben, wenn etwas nicht ganz richtig war. Ich  zeige es dir, davon war ich total begeistert. Ich to practice when something wasn't quite right. I'll show you, I was totally excited about it. I

kaufe nie Bücher, ich leihe sie mir immer von der  Bücherei aus. Ich kaufe nie Bücher, ich leihe sie mir

immer von der Bücherei aus. Ja, siehst du, richtig  cool. Also du kannst dich jetzt über den Link der Videobeschreibung anmelden und  Rosetta Stone selbst ausprobieren. Besonders

attraktiv ist preislich gesehen natürlich der  lebenslange Zugang. Ich finde, es lohnt sich. Und In terms of price, of course, lifelong access is attractive. I think it's worth it. and

vor allem wann, wenn nicht jetzt im Frühjahr  mit dem Vertiefen deiner Deutschkenntnisse especially when, if not now in the spring to deepen your knowledge of German

beginnen! Als Nächstes schauen wir auf das Verb  "etwas Akkusativ jemandem Dativ überlassen". Was

ist die Bedeutung von diesem Verb? Im Endeffekt ist  es einfach "jemandem etwas anvertrauen" bzw. die

Verantwortung für etwas übergeben. Dieses Verb ist  im Alltag sehr weitverbreitet, also merk dir das

gut. Also zum Beispiel sagen wir mal, dass du jetzt  deine Steuererklärung machen musst. Willkommen in

Deutschland. Und ja du hast damit angefangen, aber  kriegst es nicht wirklich hin, weil du sehr Germany. And yes you started with it, but you can't really do it because you are very

viele Fragen hast. Und das hat jetzt dein Freund  oder dein Partner gesehen und sagt zu dir:

Überlass es mir, Schatz. Ich mache das für dich. Also  siehst überlass es mir - das heißt übergib mir Leave it to me honey I do this for you. So see, leave it to me - that is, surrender to me

die Verantwortung, ich erledige das für dich, genau. Oder eine andere Situation kann einfach innerhalb

einer Familie passieren. Angenommen hast du ein  15 jähriges Kind und nun möchtest du mit deiner

Frau zusammen oder mit deinem Mann zusammen  über das Wochenende wegfahren, aber ohne das

Kind mitzunehmen. Und dann sagst du zum Kind: Jessy, wir  überlassen dir das Haus. Pass gut drauf auf. Also wir

überlassen dir das Haus. Das heißt, wir übergeben  dir die Verantwortung für dieses Wochenende, bitte

pass auf. Bei Jugendlichen muss man sowas sagen,  damit sie keine Partys oder was auch immer machen. Watch out. You have to say something about young people so that they don't have parties or whatever.

So und jetzt Geht's weiter mit dem Verb "verlassen". Dieses Verb kommt wirklich sehr häufig vor und So and now it goes on with the verb "leave". This verb is really very common and

zwar in verschiedenen Bedeutungen, auf die wir  heute auch schauen. Deshalb bitte ich dich jetzt

konzentriert zu bleiben. Also als erstes schauen  wir auf "etwas Akkusativ verlassen". Ich gehe schon stay focused. So first we look at "leave a little accusative". I'm going

davon aus, dass du dieses Verb kennst, aber trotzdem.  Etwas verlassen bedeutet von einem Ort weggehen,

also sich von etwas entfernen. Beispielsweise  kann ich jetzt ein Gebäude oder ein Haus verlassen

und nach draußen gehen. Noch eine Bedeutung ist  nicht etwas verlassen, sondern jemanden. Also wir and go outside. Another meaning is not leaving something, but leaving someone. So we

benutzen dieses Verb sozusagen im übertragenen  Sinne, zum Beispiel hat eine Bekannte von mir

gerade ihren Partner verlassen. Das heißt, sie  hat Schluss gemacht. Ich hatte diese Beziehung just left her partner. That means she broke up. I had this relationship

beendet. Also sind sie nicht mehr zusammen. Und nun  schauen wir auf eine weitere Bedeutung von diesem

Verb, die aber auch grammatikalisch gesehen  anders aussieht. Und zwar "sich Akkusativ auf jemanden Akkusativ verlassen". Siehst du, dieses  Verb ist reflexiv. Du brauchst also sich und

eine Präposition "auf" plus Akkusativ. Die Bedeutung  können wir folgendermaßen zusammenfassen und zwar:

Jemandem vertrauen bzw. auf jemanden zählen können. Zum Beispiel hast du einen Bruder, der zugleich

dein bester Freund ist. Mit ihm hast du wirklich  schon sehr viel durchgemacht und verschiedenste

Lebenssituation überstanden. Dann kannst du sagen:  Auf meinen Bruder kann ich mich immer verlassen.

Er hat mich noch nie im Stich gelassen. Mit anderen  Worten kannst du deinem Bruder in jeder Lebenslage He's never let me down before. In other words, you can be your brother in any situation

uneingeschränkt vertrauen. Du weißt, dass er immer  auf deiner Seite ist und dich unterstützen wird.

Eine andere Situation kann dir auf der Arbeit  passieren. Sagen wir mal, dass du zwei Kollegen

hast, die dich immer im Laufe der Jahre unterstützt  und dir geholfen haben. Und dann kannst du sagen:

Auf diese beiden Kolleginnen kann ich mich immer  verlassen. Ich bin so froh, sie zu haben. Das heißt,

du kannst diesen beiden Kollegen immer vertrauen,  du weißt, dass sie dir immer zur Seite stehen. Unser

nächstes Verb spielt im offiziellen Kontext eine  sehr wichtige Rolle und zwar das Verb "entlassen" next verb plays a very important role in the official context, namely the verb "dismiss"

beziehungsweise "jemanden akkusativ entlassen". Dieses Verb hat die Bedeutung "jemanden zu kündigen"

bzw. den Arbeitsvertrag seitens des Arbeitgebers  zu beenden. Beispielsweise kommst du heute auf der or to terminate the employment contract on the part of the employer. For example, you come to the today

Arbeit an und sofort zitiert dich dein Chef in  sein Büro und sagt: Aufgrund der aktuellen Lage Work on and immediately your boss calls you into his office and says: Due to the current situation

des Unternehmens muss ich sie leider entlassen. Aufgrund der aktuellen Lage, also aufgrund der

aktuellen wirtschaftlichen Situation oder so muss  ich leider Ihren Arbeitsvertrag beenden. Und so ist

es im Endeffekt immer in diesem Arbeitskontext: Jemanden entlassen = jemanden kündigen, genau. Dieses

Verb "entlassen" kann aber auch eine ganz andere  Bedeutung haben und zwar jemandem freilassen, aber However, the verb "dismiss" can also have a completely different meaning, namely to let someone out, but

nicht aus dem Gefängnis oder so, nein. Meistens - aus  der Behandlung. Beispielsweise bist du jetzt im not out of jail or anything, no. Most often - from treatment. For example, you are now in

Krankenhaus in Behandlung und das schon seit einer  oder zwei Wochen und du freust dich schon endlich Hospital under treatment for a week or two and you're finally looking forward to it

mal nach Hause zu dürfen. Und nun kommt der Arzt zu  dir und sagt: Morgen können wir sie entlassen. Ihre to be allowed to go home. And now the doctor comes to you and says: We can discharge her tomorrow. Her

Blutwerte sind wieder in Ordnung. Siehst du, morgen  können wir sie entlassen, also morgen dürfen sie

nach Hause fahren. Alles ist wieder gut, sie sind  frei sozusagen. Als Nächstes schauen wir heute auf

das Verb "sich Akk auf etwas Akkusativ  einlassen". Dieses Verb wird eigentlich ziemlich the verb "to get involved in something accusative". This verb actually gets pretty

häufig verwendet, ist aber gar nicht so einfach zu  erklären. Aber ich gebe mein Bestes. Ich möchte dir often used, but not that easy to explain. But I'm doing my best I want you

jetzt kein Synonym geben, weil ich es einfach  schwierig finde, sondern eine Umschreibung. Und Don't give a synonym now because I find it difficult, just a description. and

zwar bedeutet dieses Verb einfach "die Bereitschaft  zu zeigen, etwas zu tun oder an etwas mitzuwirken". this verb simply means "to show the willingness to do something or to participate in something".

Ich geb' dir ein Beispiel, damit das klarer wird. Sagen wir mal, dass du morgen nach der eigentlichen I'll give you an example to make that clearer. Let's say that tomorrow after the real

Arbeit mit dem Chef zusammen arbeiten musst  beziehungsweise schon wieder Überstunden machen Work with the boss or have to work overtime again

musst. Und das hast du einer Kollegin erzählt, mit  der du gut befreundet bist und sie sagt: Hast du have to. And you told that to a colleague with whom you are good friends and she says: You have

dich schon wieder drauf eingelassen, Überstunden  zu machen. Unser Chef nutzt dich einfach aus. Hast got yourself into working overtime again. Our boss just takes advantage of you. Have

du dich schon wieder drauf eingelassen - das heißt  also, schon wieder die Bereitschaft gezeigt das you already got involved again - that means, the willingness has already shown that

mitzumachen, hast du nichts dagegen gesagt? Genau,  ja also in dem Kontext ist es ziemlich negativ. to participate, didn't you say anything against it? Exactly, yeah so in that context it's pretty negative.

Dieses Verb kann aber ruhig auch im positiven  Kontext verwendet werden. Zum Beispiel sprichst

sie mit deinen Freunden und erzählst ihnen, dass du  nun einen neuen Freund hast und sagst: Ich habe

mich auf eine neue Beziehung eingelassen. Mal  gucken, was draus wird. Also das heißt, du hast got involved in a new relationship. Let's see what will become of it. So that means you have

sozusagen die Bereitschaft gezeigt, mit einer  neuen Beziehung anzufangen, also bist du jetzt shown willingness to start a new relationship, so to speak, so now you are

quasi in einer Beziehung, hast einen Partner. So meine Lieben, dieses Video beenden wir heute mit quasi in a relationship, have a partner. So my dear ones, we finish this video with today dem Verb "nachlasse". Es wird auch ziemlich häufig  verwendet, deswegen aufpassen! Also die Bedeutung the verb "slacken". It is also used quite often, so be careful! So the meaning

dieses Verbes ist einfach "schwächer werden  bzw weniger stark". Zum Beispiel hatten wir this verb is simply "to become weaker or less strong". For example we had

im Februar in Deutschland einen ziemlich krassen  Wintereinbruch und zwar ich glaub minus 18 Grad

oder so, aber der Frost war relativ schnell wieder  weg. In solchen Fällen kannst du sagen: Wir

hatten einen Wintereinbruch, aber der Frost hat  relativ schnell nachgelassen. Also er war immer had an onset of winter, but the frost subsided relatively quickly. So he always was

schwächer und eigentlich relativ schnell auch  komplett weg. Eine andere Situation könnte sein,

dass du gerade beim Zahnarzt in Behandlung warst  und deshalb noch ein bisschen Schmerzen hast und

nun kommst du nach Hause und deine Mutter fragt  dich, wie es dir geht und du antwortest: Ach alles gut, Now you come home and your mother asks you how you are and you answer: Oh, everything is fine,

die Schmerzen haben wieder nachgelassen. Also die  Schmerzen sind wieder weniger geworden bzw sind the pain has subsided again. So the pain has become less or is less sie schon fast wieder weg. So und jetzt kannst  du dich ein wenig testen und eine kleine Übung

erledigen und zwar eine Übung zu den Verben. die  wir heute behandelt haben. Du weißt. die Praxis do an exercise on verbs. that we covered today. You know. the practice

ist das A und O. Schreib deine Antworten unbedingt  in die Kommentare. So meine Lieben wir sind schon is the be-all and end-all. Be sure to write your answers in the comments. So dear ones we are already

am ende dieses video und ich hoffe wir immer dass  das ganze hilfreich war ich habe versucht wirklich at the end of this video and i always hope that the whole thing was helpful i tried really

die wichtigsten oder aus meiner sicht häufigsten  werben vorzustellen und ich hoffe dass du dich The most important or, from my point of view, the most frequent advertisements and I hope that you will

mit hilfe der übung auch ein bisschen getestet  hast ich bedanke mich will macht das zuschauen

und wünsche dir ganz erfolg beim weiteren deutsch  lernen und ich würde mich natürlich sehr freuen

wenn du diesem video ein bike schenkst  wir sehen uns beim nächsten wie die teams