Evgueny & Fasulye DEUTSCHE REDEWENDUNGEN
Fasulye 2707
Wir haben eine neue Podcastreihe gestartet, die es auch als Playlist gibt. Die Redewendungen beziehen sich jeweils auf ein bestimmtes Stichwort, die ersten Podcasts befassen sich mit Körperteilen.

1. Redewendungen "Nase": http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/2699...

2. Redewendungen "Ohr": http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/271904/

Ich erkläre die Redewendungen mit einfachen Worten und ich denke, dass das sehr lehrreich ist.

Viel Spaß beim Zuhören!

Fasulye
February 2013
  • simonsimcity 12 418
    Hi, Fasulye

    Ich finde die beiden Unterrichtseinheiten wirklich gut!
    Zu jedem der beiden Texte habe ich ein kleines Kommentar mit ähnlichen Sprichworten geschrieben, die mir eingefallen sind beim Lesen des Textes.
    Kannst du die Kommentare lesen?

    Wenn ich die noch mal hier posten soll - sag mir Bescheid.

    Simon
    March 2013
  • Fasulye 2707
    Hi Simon, toll, dass dich unsere Redewendungen inspirieren, diese noch weiter zu ergänzen. Ich habe deine Kommentare nicht gefunden, daher bitte ich dich, sie hier in meinem Thread zu posten. Mit Interesse werde ich das lesen!

    Kennst du den Unterschied zwischen Sprichwörtern und Redewendungen?

    Sprichwörter sind feste ganze Sätze, Redewendungen sind Ausdrücke, die man in Sätze einbauen kann. Evgueny und ich, wir besprechen Redewendungen, keine Sprichwörter.

    Fasulye
    March 2013
  • evgueny40 69491 5560 13408
    @simonsimcity
    Hallo, vielleicht hast du unsere Idee nicht ganz richtig verstanden.
    Wir geben nicht alle Redewendungen mit diesen Stichwörtern, aber die wichtigsten, die gebräuchlichsten, weil zu viele Redewendungen auf einmal recht kompliziert für die Ausländer wären.
    Aber speziell für dich kann ich zum Beispiel mit "Nase" noch einige herbeiführen:
    Er trägt seine Nase ziemlich hoch - zu stolz sein
    Mund und Nase aufsperren - sehr erstaunt sein
    Das beleidigt meine Nase - es riecht schlecht
    Jemandem eine Nase drehen - jemanden auslachen
    Fass dich an deine eigene Nase - kümmere dich um deine eigenen Gelegenheiten
    Und es gibt noch einige.
    March 2013
  • simonsimcity 12 418
    @Fasulye
    Der Unterschied war mir nicht bekannt - danke für die Erklärung.
    Hier noch mal meine Kommentare:

    Zum Thema "Nase":
    > Die letzte Redewendung "Auf der Nase liegen" kenne ich auch nicht ... dafür kenne ich die Redewendung "Auf die Nase fliegen/fallen".
    >
    > Sonst - gut erklärt!

    Zum Thema Ohren:
    > Alternativ zu "Er ist noch nicht trocken hinter den Ohren" kenne ich noch, dass jemand "ganz grün hinter den Ohren" ist ... oder noch "Eierschalen hinter den Ohren sitzen hat" :)
    >
    > Auch wieder gewohnt gut.

    Das mit dem "grün hinter den Ohren" kommt mir aus Winnetou I bekannt vor :) Die Erklärung "Was ist ein Greenhorn".

    @evgueny40:
    Eine vollständige Auflistung wäre (aus meiner Sicht) auch zu viel Arbeit. Ich wollte nur einige Redewendungen ergänzen, die in meiner Region sehr geläufig sind (Hessen).

    Du hast hier auch einige Redewendungen aufgeführt, die mir nicht bekannt sind: "Das beleidigt meine Nase" oder "Jemandem eine Nase drehen". Beim ersten bin ich mir unsicher ob das eine Redewendung oder nur eine Metapher ist :)

    Für eine gute Liste verweise ich immer wieder gerne auf Wikipedia :)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Re...

    Wobei ich die dort aufgeführte Redewendung "jn. auf den Leim gehen" als Synonym für "jn. auf den Keks gehen" kenne und nicht so wie dort beschrieben ...
    March 2013
  • Fasulye 2707
    Inzwischen haben wir Redewendungen zum Thema "Auge" besprochen. Das ist bewusst nur eine kleine Auswahl, denn wir wollen fremdsprachige Lerner damit nicht überfordern.

    Hier ist der Link: http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/274667/

    Ich hoffe, dass dieser Podcast euch "ins Auge fällt"!

    Fasulye
    March 2013
  • Fasulye 2707
    Ich denke, dass ich nicht "auf dem Zahnfleisch gehe", nachdem ich an unserem neuesten Podcast zum Thema "Redwendungen" gearbeitet habe. Wenn ihr genau wissen wollt, was das bedeutet, dann solltet ihr euch diesen Podcast zum Thema "Zahn" anhören.

    Redwendungen mit "Zahn": http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/276227/

    Und wenn ihr keine Zahnschmerzen davon bekommt, dann bin ich damit zufrieden!

    Fasulye

    March 2013
  • simonsimcity 12 418
    @Fasyle, @evgueny40

    Ein gutes Beispiel für "Er steht schon mit einem Fuß im Grabe" finde ich, wenn jemand in Amerika zum Tode verurteilt wird.
    Er ist nicht krank, aber es ist relativ sicher, dass er sehr bald sterben wird.
    April 2013
  • Fasulye 2707
    Ja, @simonsimcity, das ist auch ein sehr passendes Beispiel für eine Situation, in der man diese Redewendung benutzen kan.

    Fasulye
    April 2013
  • [[J_4_J]] 0
    @Simonsimcity: "...Ein gutes Beispiel für "Er steht schon mit einem Fuß im Grabe" finde ich, wenn jemand in Amerika zum Tode verurteilt wird.
    Er ist nicht krank, aber es ist relativ sicher, dass er sehr bald sterben wird..."

    Ich glaube, die meisten von diesen Verbrechern verbringen 10, 15, oder sogar 20 Jahre auf dem sogenannten "death row" im Gefängnis, während ihre Anwälte immer wider versuchen, Berufung einzulegen. (Man könnte diese Zeit quasi als Teil der Strafe betrachten!)
    April 2013
  • Fasulye 2707
    Danke für deinen Kommentar, J 4 J! Das hatte ich auch mal im Fernsehen irgendwo gehört.

    Unser neuester Podcast stellt die Redewendungen zum Thema "Hand" vor. Ihr habt es jetzt in der Hand, euch dazu sachkundig zu machen, indem ihr ihn anhört.

    Hier ist der Link: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/2854...

    Fasulye
    April 2013
  • Maria2 1208 25761 1209
    Ich habe eine Idee für diese Podcasts.

    Ich habe die Podcast mit dem Stichwort "Hals" gehört und ich denke, es wäre schön, wenn man zum Beispiel eine kleine Geschichte erzählt und dann am Ende die Redewendung vorstellen.

    Beim Hören können wir versuchen, uns die Redewendung zu erraten.

    Es hilft der Erinnerung, wenn mann die Redewendung visualisieren kann. Und dafür brachen wir eine Geschichte für jedes Beispiel :)

    Ich hoffe, dass mein Deutsch verständlich ist.
    April 2013
  • Fasulye 2707
    Dein Deutsch ist prima verständlich, Maria, danke für deinen Vorschlag.

    Was hälst du von dieser Idee, Evgueny?

    Ich habe keine Lust, mir ganze Erzählungen auszudenken. Ich bin keine Literatin und werde auch keine werden. Es wäre eine Art der Präsentation von Redewendungen, die mir persönlich nicht liegt. Auch mir muss es natürlich Spass machen, denn ich mache diese Podcasts hier völlig unbezahlt.

    Fasulye
    May 2013
  • evgueny40 69491 5560 13408
    Die Idee ist nicht schlecht, aber das wird mehrere Bemühungen fordern.
    UNd wie Fasulye dir schon erklärt hat, machen wir unsere Podcasts gratis, das heißt: wir bekommen kein Geld dafür. Darum machen wir vielleicht keine spezielle Geschichte mit vielen Redewendungen. Außerdem wäre eine solche ausgedachte Geschichte etwas künstlich, unnatürlich.
    Aber wir haben mit Fasulye auch viele von mir geschriebene Geschichten für verschiedene Themen aufgenommen, zum Beispiel: Was ist das Glück?, Die Entsteheung von Tourismus, Wildtire in unseren Städten, Die rolle der Angst, Wunschliste für einen Beruf - sie alle kannst du in meinen Sammlungen "Sachtexte" und "Wissen Sie das schon?" finden.
    Aber wenn ich irgendwann in der Zukunft eine plötzliche Inspiration habe, kann ich vielleicht auch einen Text mit vielen Redewendungen ausdenken. Wer weiß davon?..
    May 2013
  • Irene777 15172
    "...kein Geld dafür..."

    Aber ihr bekommt doch Punkte, wenn mit dem Material in LingQ gearbeitet wird - oder täusche ich mich da?
    May 2013
  • evgueny40 69491 5560 13408
    Ja, wenn ich schon mehr als 1400 Podcasts für 3 Sprachen gemacht habe, bekomme ich etwas, aber das ist auch nicht zuverlässig. Sie wissen wahrscheinlich, dass alle Providers nur die ungenutzten von anderen Mitgliedern Punkte bekommen. Wenn wir uns vorstellen, dass alle Mitglieder alle ihre Punkte für die Diskussionen verwenden, bekommen die Providers überhaupt gar nichts!..
    Es wäre berechtigter, wenn die Providers, zumindest jene Providers, die selber ihre Texte zusammenstellen, etwas gesichert erhalten könnten. Aber ich verstehe, dass es nicht so leicht für Lingq sein wird, weil die meisten Mitglieder den kostenlosen Tarif wählen.
    May 2013
  • Moderator
    VeraI 17683 2664 651
    @Irene: Du weißt sicher auch, dass für die meisten Lektionen die Punkte, die man erhält nicht im Verhältnis zum Aufwand stehen, den man betreibt. Insbesondere nicht bei Texten für die Mittelstufe oder für Fortgeschrittene.
    May 2013
  • Irene777 15172
    Ja, da habt ihr Recht - vor allem auch, dass die Verteilung von den nicht genutzten Punkten abhängt ist, na ja....

    Ich habe früher auch schon moniert, dass es für die Punktevergabe keinen Unterschied ausmacht ob ich die Texte selbst kreiere oder einfach Sachen von irgendwoher kopiere - also mit kaum Aufwand bei LingQ einstelle (im Englischen gibt es da noch viel mehr Möglichkeiten).
    Doch da hat sich leider nie etwas geändert.

    Wie auch immer - es ist nicht richtig, dass wir nichts dafür bekommen.

    May 2013
  • Fasulye 2707
    Evgueny und ich, wir erstellen im Rahmen unserer Zusammenarbeit die Podcasts inhaltlich selber.

    Wenn ich deutsche Texte vorlese, dann hat Evgueny die selbst geschrieben auf Deutsch. Dann fallen immer Korrekturarbeiten an - das mache ich und das mache ich immer gerne. Für mich ist der Spaßfaktor an meinen LingQ - Projekten ganz wichtig, ich möchte nicht irgendwelche Dinge erstellen, die nicht so meinen Fähigkeiten entsprechen.

    Wenn Evgueny mir neue Vorschläge macht, welche die Struktur von Podcasts betreffen, dann wird diskutiert und ich teste vielleicht Sachen aus, aber wenn ich zu dem Schluss komme, dass ein gewisses inhaltliches Format nicht so mein Ding ist, dann mache ich das nicht.

    Das geht hier bei LingQ nicht zu wie in einer Firma, bei der ich Geld verdiene, und der oder die Vorgesetzte mir bestimmte Arbeitsaufträge gibt.

    @Evgueny, das wusste ich auch noch nicht, dass überhaupt nur Punkte ausgeschüttet werden, wenn andere LingQ - Mitglieder ihre Punkte nicht verbraucht haben. So haben auch diejenigen, die schon viele Podcasts produziert haben, nie ein stabliles Punkteinkommen.

    Fasulye
    May 2013
  • evgueny40 69491 5560 13408
    @Fasulye
    Ja, nur die Diskussionen geben ein stabiles Punkteinkommen, aber es gibt nicht so viele Diskussionen, um nur vom Geld von diesen Punkten zu leben.
    Lingq ist und bleibt ein Hobby.
    Aber es macht mir Spaß, dass ich jemandem bei meinen Podcasts und Lekzionen helfen kann.
    May 2013
  • Irene777 15172
    @Evgueny40
    Aha - zuerst hast du gesagt, dass du/ihr für die Podcasts nichts bekommt, dass ihr das kostenlos macht, und nun sprecht ihr von Punkten.
    Punkte sind aber wie Geld!

    Es ist richtig, dass man kein stabiles Punktekonto hat, aber wenn ich die monatliche Abrechnung von LingQ anschaue, dann hast du ein ganz schönes "Einkommen". Und dieses ist seit Januar auch jeden Monat gestiegen.

    Ich nehme an, dass du für die Podcasts wo dann Fasulye mit tätig ist, ihr auch Punkte überträgst. Das ist ja inzwischen bei LingQ möglich. Ich habe das wenigstens so gemacht, wenn ich jemanden zur Mithilfe in Anspruch genommen habe.

    Ganz am Anfang, ich war ja die Erste und die Einzige, die Beiträge für LingQ im deutschen Teil geliefert hat, da hat man wirklich lange Zeit NICHTS dafür bekommen! Da gab es noch nicht diese Punkte-Abrechnungen, die heute üblich sind.
    May 2013
  • evgueny40 69491 5560 13408
    @Irene
    Irene, ich möchte nicht das Forum in den Streit mit dir persönlich verwandeln.
    Du hast wirklich viel für die deutsche Bibliothek gemacht, ich habe einige deine Podcasts gelesen, zum Beispiel über deine Reise nach Malta. Sie sind gut.
    Sehr viel hat auch Vera gemacht, mehr als wir alle anderen - das ist großarig!
    Ich studiere jetzt zum Beispiel Polnisch, und es gibt sehr wenige polnische Lektionen, besonders für die Levels Begiiner2 und Intermediate 1. Ich versuche die polnischen Muttersprachler zu erwecken, damit sie einige Lektionen in die polnische Bibliothek schicken. Aber sie erwidern mir, dass sie nicht dafür bekommen, deshalb wollen sie nichts oder fast nichts machen.
    Gott sei Dank, dass die deutschen Providers nicht so eigensüchtig sind. Wir machen das mehr zum Spaß, aber es wäre natürlich besser, wenn die Administration etwas Stabileres anbieten konnte, aber bis jetzt verteilen wir nur ungenutzte Punkte.
    Ja, ich bekomme jetzt etwas bei der Verteilung, aber alles, was ich monatlich bekomme für die Punkte, kann ich in meiner Schule für 2 Tage verdienen, obwohl ich schon mehr als 1400 Lektionen und Podcasts für Lingq gemacht, aufgenommen und in 3 Bibliotheken (Russisch, Englisch und Deutsch) hochgeladen .
    Und du sollst doch wissen, wie viel Zeit alle diese Lektionen brauchen, besonders wenn du selber sie ausdenkst und schreibst, dann nimmst du auf, dann machst du das Transkript und so weiter und so weiter.
    UNsere Verhätnisse mit Fasulye sind unsere Verhältnisse, nicht deine, so bitte misch dich nicht ein!
    Hochachtungsvoll,
    dein Evgueny
    May 2013
  • Fasulye 2707
    Also ich mache diese Arbeit der Podcast-Coproduktion bei LingQ sehr gerne, und zwar, weil es mir Spaß macht, aber auch, weil ich mit zwei Leuten zusammenarbeite, das sind Evgueny und Siliva, mit denen ich zwei sehr gute Teams bilde. Mit dieser Zusammenarbeit bin ich 100 % zufrieden, wenn ich Verbesserungen wünsche, dann spreche ich sie natürlich im Team an.

    Meine Antwort an @Irene: Da ich mein eigenes Sprachenstudium außerhalb von LingQ betreibe, brauche ich auf lange Sicht keine LingQ-Punkte. Nur, wenn ich Tutorleistungen benötigen würde, dann hätte ich einen Bedarf an LingQ - Punkten. Ich habe sehr gutes deutschsprachiges Lehrmaterial in Buchform und auf Audio CDs für mein eigenes Sprachenstudium, sodass ich unabhängig von LingQ lernen kann.

    Fasulye
    May 2013
  • Irene777 15172
    @Evgueny40 und Fasulye

    Es liegt mir fern mich mit irgend jemanden zu streiten.
    Ich wollte nur klarstellen, dass die Aussage "ich bekomme nicht dafür" - "ich mache das kostenlos"
    nicht richtig ist.
    May 2013
  • Fasulye 2707
    Habt "Sonne im Herzen" und genießt unseren neuen Podcast zu den Redewendungen "Herz"!

    Hier ist der Link dazu: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3034...

    Gerne werden wir diese Reihe fortsetzen, denn Redewendungen / Sprichwörter sind ein besonderes Interessengebiet von mir. Ich vergleiche die deutschen Redewendungen gerne mit den Niederländischen oder denen in anderen Sprachen, die ich spreche.

    Fasulye
    June 2013
  • Fasulye 2707
    Man kann nicht nur "von der Luft und der Liebe leben" sagen die Eltern gerne. Zu dem Stichwort "Luft" haben Evgueny und ich einen neuen Podcast gemacht.

    Aufgrund meiner Playlists kann ich einfach nachzählen, wieviele Podcasts ich mit Evgueny bereits gemacht habe: Es sind schon 78 Podcasts! :)

    Hier kommt der Link: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3076...

    Viel Spaß damit!

    Fasulye

    July 2013
  • Fasulye 2707
    Steve hat die Fäden in der Hand auf LingQ - und was man sonst noch mit dem Stichwort "Faden" als Redewendungen verbinden kann, erfahrt ihr in unserem neuesten Podcast.

    Hier ist der Link dazu: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3111...

    Viel Spaß beim Zuhören!

    Fasulye

    July 2013
  • Fasulye 2707
    Die Politiker im deutschen Fernsehen sagen von Zeit zu Zeit: "Wir haben wieder ein neues Gesetz auf den Weg gebracht." Welche Redewendungen es sonst noch mit "Weg" gibt, erfahrt ihr in unserem neuen Podcast:

    http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3176...

    Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören!

    Fasulye

    August 2013
  • Fasulye 2707
    Ich hoffe mal, dass ihr eure Sprachlernmaterialien "gut in Schuss" haltet! Und welche Redewendungen mit "Schuss" es sonst noch gibt, erfahrt ihr in unserem neuesten Poscast:

    http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3196...

    Viel Spaß beim Zuhören und Mitlesen!

    Fasulye
    August 2013
  • Fasulye 2707
    Das Wort "Spiel" hat auf Deutsch die doppelte Bedeutung von "game" und "gambling", sodass auch "spielen" die Bedeutung von "to play" oder "to gamble" haben kann. Hierzu haben wir einige Redewendungen gefunden:

    http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3296...

    Viel Spaß damit!

    Fasulye

    October 2013
  • Fasulye 2707
    "Habt ihr bei euch eine Hundekälte?" Wir nicht, heute am 16. Februar in NRW. Was es sonst noch für Redewendungen mit "Hund" gibt, erfahrt ihr in unserem neuesten Podcast.

    Hier kommt der Link: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3676...

    Übrigens ist unser nächster Podcast zum Thema "Katze" schon in der Planung!

    Bis bald,

    Fasulye
    February 2014
  • Fasulye 2707
    Wenn ihr fleißig Sprachen lernt, wird das sicherlich nicht "für die Katz" sein. Wir erklären euch solche Redewendungen mit dem Wort "Katze" in unserem neuesten Podcast.

    Hier kommt der Link: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3712...

    Viel Spaß und miau,

    Fasulye

    February 2014
  • Fasulye 2707
    Ich bin schon "ganz aus dem Häuschen", wenn ich an das "Polyglot Gathering" in Berlin denke. Noch weitere Redewendungen mit "Haus" könnt ihr euch in unserem neuesten Podcast anhören.

    Hier ist der Link: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3799...

    Viel Spaß!

    Fasulye
    March 2014
  • Fasulye 2707
    Hiermit präsentiere ich euch unseren vorletzten Podcast zum Thema "Deutsche Redewendungen", diesmal geht es um das Wort "Gesicht". Wir haben dazu wieder einige teils bildhafte Redewendungen zusammengetragen.

    Hier ist der Link: http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3852...

    Inzwischen haben wir 29 Podcasts über deutsche Redewendungen produziert und mit dem 30. Podcast, den wir noch aufnehmen werden, werden wir diesen LingQ-Kurs für die Mittelstufe abschließen.

    Fasulye

    April 2014
  • jbcatlover 0 539
    Dit is een test antwoord.
    April 2014
  • jbcatlover 0 539
    Dit is nog een tweede testbericht, vanwege de slechtleesbare captcha's.
    April 2014
  • Fasulye 2707
    @jbcatlover ist meine Freundin, die für mich die Zugänglichkeit der Captchas getestet hat.

    @jbcatlover is my friend who tested for me the accessability of the Captchas.

    Fasulye

    PS: 7 Captcha - Versuche!
    April 2014
  • Fasulye 2707
    Zum Abschluss unserer Serie "Deutsche Redewendungen" haben wir jetzt einen Podcast zum Thema "Redewendungen Himmel" aufgenommen. Damit haben sich jetzt auch die ergiebigsten Stichwörter erschöpft.

    Hier ist der Podcast zum Stichwort "Himmel": http://www.lingq.com/learn/de/store/102870/3894...

    Mit diesem 30. Podcast ist die Serie "Deutsche Redewendungen" beendet!

    Wir bedanken uns bei unseren treuen Zuhörern!

    Fasulye
    April 2014