image

SEG 124 - German only, 124 super easy

Hallo liebe Leute. Vor ein paar Monaten haben wir bereits ein Video

über ein typisches WG-Leben gedreht. Falls ihr das verpasst habt,

könnt ihr euch das gerne hier noch mal anschauen.

Wir wissen, dass in Deutschland es schwierig sein kann,

vor allen in den Großstädten ein WG-Zimmer zu finden.

Deswegen haben wir gedacht, drehen wir heute ein Video mit den

wichtigsten Schritten, um einen leichteren Start bei der Suche zu haben.

Fragen, die du dir am Anfang der Suche stellen solltest.

Wieviel Geld kannst du für ein WG-Zimmer oder eine Wohnung ausgeben?

Schreibe ein Profil über dich:

Wer bist du? Was machst du? Was sind deine Hobbies?

Diese(s) kannst du dann immer etwas

abgewandelt an verschiedene WG's senden.

In welchem Viertel der Stadt möchtest du leben?

Was ist praktisch für dich?

Bedenkt, dass manche Viertel einer Stadt teurer sein können

als andere Viertel. In Berlin zum Beispiel gibt es einen Ring.

Dies bezeichnet eine S-Bahn Linie, die im... um das Zentrum

von Berlin rumfährt. Wenn ihr innerhalb des Rings wohnt,

ist es wahrscheinlich teurer als außerhalb des Rings.

Welche Dokumente brauchst du?

Die Dokumente variieren von Ort zu Ort,

aber das hier sind jetzt erstmal die grundsätzlichen Dokumente,

die du wahrscheinlich benötigen wirst:

Dein Personalausweis.

Eine Selbstauskunft. Dies ist ein Fragebogen, den du ausfüllen kannst,

damit dich dein Vermieter besser einschätzen kann.

Zum Beispiel kannst du Angaben über deine Familie dort reinschreiben.

Eine Schufa. Jeder Vermieter möchte wissen, ob du auch wirklich

deine Miete zahlen kannst. Eine Schufa zeigt,

dass du noch keine Schulden von früheren Wohnungen hast.

Eine Mietbürgschaft. Manchmal musst du dem Vermieter zeigen,

dass du noch eine andere Person hast, die für dich

die Miete übernehmen würde, wenn du sie mal nicht zahlen kannst.

Einen Arbeitsvertrag oder Einkommensnachweise.

Wo kannst du schauen, wenn du nach einem WG-Zimmer suchst?

Entweder schaust du auf Facebook-Gruppen, bei eBay-Kleinanzeigen,

oder auf Websiten, wie zum Beispiel wg-gesucht(.de)

oder immobilienscout24(.de).

Es gibt aber auch regionale Websiten von jeder Stadt.

Wie fährt man fort? Was kommt danach?

Wenn du eine WG gefunden hast, die dir gefällt

und du ihnen eine Email geschrieben hast oder dein Profil

zugesendet hast, und sie dich zu einem WG-Casting einladen,

dann kannst du feststellen, ob die Mitbewohner passen,

ob du dich gut mit ihnen verstehst.

Manchmal gibt es aber auch öffentliche Zeiten für eine Wohnung,

in denen du einfach mit anderen Suchern zusammenkommst

und dir die Wohnung anschaust.

Ein Tipp für dich: Wenn du ganz woanders wohnst und keine

Möglichkeit hast, mit den Mitbewohnern persönlich in Kontakt

zu kommen, dann mach doch einfach einen Skype-Termin aus

und dann könnt ihr euch darüber kennenlernen.

Dinge, die du nicht tun solltest:

Sende niemals Geld an (Ver)mieter, die du noch nicht persönlich

kennengelernt hast. Unterschreibe keinen Mietvertrag,

bevor du nicht das Zimmer persönlich angeschaut hast.

Wir wissen bereits aus eigenen Erfahrungen, wie frustrierend

und wie schwierig manchmal der Weg bis zu einem WG-Zimmer

oder einer Wohnung sein kann. Wenn ihr noch Tipps oder Geschichten

darüber habt, wie ihr ein WG-Zimmer gefunden habt,

dann schreibt die doch gerne hier unten in die Kommentare rein.

Wir wünschen euch auf jeden Fall jetzt schon mal viel Erfolg

und viel Glück beim Wohnungssuchen.

Wenn ihr jetzt noch weiter Deutsch lernen wollt,

dann schaut doch gerne in unsere App Seedlang rein.

Dort findet ihr viele interaktive Übungen, einen Gendertrainer

und einen Vokabeltrainer. Viel Spaß beim Weiterlernen.

Wenn du kein Video mehr von uns verpassen willst, dann klick doch

einfach hier unten auf die Klingel, denn dann bekommst du

eine Nachricht, wenn wir ein neues Video hier veröffentlichen.

Jetzt sage ich nur noch vielen vielen Dank für's Zuschauen

und bis nächste Woche.



Want to learn a language?


Learn from this text and thousands like it on LingQ.

  • A vast library of audio lessons, all with matching text
  • Revolutionary learning tools
  • A global, interactive learning community.

Language learning online @ LingQ

Hallo liebe Leute. Vor ein paar Monaten haben wir bereits ein Video

über ein typisches WG-Leben gedreht. Falls ihr das verpasst habt,

könnt ihr euch das gerne hier noch mal anschauen.

Wir wissen, dass in Deutschland es schwierig sein kann,

vor allen in den Großstädten ein WG-Zimmer zu finden.

Deswegen haben wir gedacht, drehen wir heute ein Video mit den

wichtigsten Schritten, um einen leichteren Start bei der Suche zu haben.

Fragen, die du dir am Anfang der Suche stellen solltest.

Wieviel Geld kannst du für ein WG-Zimmer oder eine Wohnung ausgeben?

Schreibe ein Profil über dich:

Wer bist du? Was machst du? Was sind deine Hobbies?

Diese(s) kannst du dann immer etwas

abgewandelt an verschiedene WG's senden.

In welchem Viertel der Stadt möchtest du leben?

Was ist praktisch für dich?

Bedenkt, dass manche Viertel einer Stadt teurer sein können

als andere Viertel. In Berlin zum Beispiel gibt es einen Ring.

Dies bezeichnet eine S-Bahn Linie, die im... um das Zentrum

von Berlin rumfährt. Wenn ihr innerhalb des Rings wohnt,

ist es wahrscheinlich teurer als außerhalb des Rings.

Welche Dokumente brauchst du?

Die Dokumente variieren von Ort zu Ort,

aber das hier sind jetzt erstmal die grundsätzlichen Dokumente,

die du wahrscheinlich benötigen wirst:

Dein Personalausweis.

Eine Selbstauskunft. Dies ist ein Fragebogen, den du ausfüllen kannst,

damit dich dein Vermieter besser einschätzen kann.

Zum Beispiel kannst du Angaben über deine Familie dort reinschreiben.

Eine Schufa. Jeder Vermieter möchte wissen, ob du auch wirklich

deine Miete zahlen kannst. Eine Schufa zeigt,

dass du noch keine Schulden von früheren Wohnungen hast.

Eine Mietbürgschaft. Manchmal musst du dem Vermieter zeigen,

dass du noch eine andere Person hast, die für dich

die Miete übernehmen würde, wenn du sie mal nicht zahlen kannst.

Einen Arbeitsvertrag oder Einkommensnachweise.

Wo kannst du schauen, wenn du nach einem WG-Zimmer suchst?

Entweder schaust du auf Facebook-Gruppen, bei eBay-Kleinanzeigen,

oder auf Websiten, wie zum Beispiel wg-gesucht(.de)

oder immobilienscout24(.de).

Es gibt aber auch regionale Websiten von jeder Stadt.

Wie fährt man fort? Was kommt danach?

Wenn du eine WG gefunden hast, die dir gefällt

und du ihnen eine Email geschrieben hast oder dein Profil

zugesendet hast, und sie dich zu einem WG-Casting einladen,

dann kannst du feststellen, ob die Mitbewohner passen,

ob du dich gut mit ihnen verstehst.

Manchmal gibt es aber auch öffentliche Zeiten für eine Wohnung,

in denen du einfach mit anderen Suchern zusammenkommst

und dir die Wohnung anschaust.

Ein Tipp für dich: Wenn du ganz woanders wohnst und keine

Möglichkeit hast, mit den Mitbewohnern persönlich in Kontakt

zu kommen, dann mach doch einfach einen Skype-Termin aus

und dann könnt ihr euch darüber kennenlernen.

Dinge, die du nicht tun solltest:

Sende niemals Geld an (Ver)mieter, die du noch nicht persönlich

kennengelernt hast. Unterschreibe keinen Mietvertrag,

bevor du nicht das Zimmer persönlich angeschaut hast.

Wir wissen bereits aus eigenen Erfahrungen, wie frustrierend

und wie schwierig manchmal der Weg bis zu einem WG-Zimmer

oder einer Wohnung sein kann. Wenn ihr noch Tipps oder Geschichten

darüber habt, wie ihr ein WG-Zimmer gefunden habt,

dann schreibt die doch gerne hier unten in die Kommentare rein.

Wir wünschen euch auf jeden Fall jetzt schon mal viel Erfolg

und viel Glück beim Wohnungssuchen.

Wenn ihr jetzt noch weiter Deutsch lernen wollt,

dann schaut doch gerne in unsere App Seedlang rein.

Dort findet ihr viele interaktive Übungen, einen Gendertrainer

und einen Vokabeltrainer. Viel Spaß beim Weiterlernen.

Wenn du kein Video mehr von uns verpassen willst, dann klick doch

einfach hier unten auf die Klingel, denn dann bekommst du

eine Nachricht, wenn wir ein neues Video hier veröffentlichen.

Jetzt sage ich nur noch vielen vielen Dank für's Zuschauen

und bis nächste Woche.


×

We use cookies to help make LingQ better. By visiting the site, you agree to our cookie policy.