×

We use cookies to help make LingQ better. By visiting the site, you agree to our cookie policy.


image

Top Thema, Ein Lehrer reist um die Welt

Ein Lehrer reist um die Welt

Ein Lehrer reist um die Welt Ein Jahr lang reiste Jan Kammann durch Europa, Asien, Lateinamerika und Afrika. Der Lehrer aus Hamburg wollte die Heimatländer seiner Schüler kennenlernen. Dabei hat er viele neue Erfahrungen gemacht.

Jan Kammann unterrichtet Englisch und Erdkunde in Hamburg. In seiner Klasse sitzen Jugendliche aus aller Welt, die in Deutschland eine neue Sprache und eine neue Kultur lernen müssen. Um seine Schüler besser zu verstehen, hat der 39-jährige Lehrer ihre Heimatländer besucht und ein Buch darüber geschrieben: „Ein deutsches Klassenzimmer. 30 Schüler, 22 Nationen, 14 Länder und ein Lehrer auf Weltreise“.

Kammanns Reise führte ihn auf vier Kontinente. Im Gepäck hatte er Tipps und Informationen, die seine Schüler für ihn aufgeschrieben hatten. So erfuhr er, wie die Kolonialmächte Menschen aus Westafrika versklavten, dass es in Nicaragua auch einen Schwarzwald gibt und wo man den besten Latte Macchiato der Welt trinken kann – im Kosovo.

Zwei Tage war er mit dem Bus nach Bulgarien unterwegs – und danach sehr müde. Jetzt weiß er, wie sich seine Schülerin fühlt, die diese Reise regelmäßig unternimmt. In Südkorea merkte er, dass man dort oft viel zurückhaltender ist als in Deutschland. Lautes Lachen oder Diskutieren kann dort als Kritik verstanden werden. Und er entdeckte seine Liebe zur koreanischen Küche. Sogar einen Kochkurs hat er in Korea gemacht.

Für Jan Kammann war die Reise eine große Bereicherung. Er hat gelernt, wie privilegiert er als Deutscher ist und wie wenig er über manche Kulturen weiß. Und er hat erkannt, wie viel seine Schüler leisten, wenn sie Deutsch lernen und sich an eine neue Kultur anpassen. Vielleicht wird er ja noch einmal eine solche Reise unternehmen. „Ich habe Reiseführer aus 45 Ländern“, sagt er, „Stoff für viele Weltreisen“.


Ein Lehrer reist um die Welt

Ein Lehrer reist um die Welt Ein Jahr lang reiste Jan Kammann durch Europa, Asien, Lateinamerika und Afrika. A teacher travels around the world For a year Jan Kammann traveled through Europe, Asia, Latin America and Africa. Der Lehrer aus Hamburg wollte die Heimatländer seiner Schüler kennenlernen. The teacher from Hamburg wanted to get to know the home countries of his students. Dabei hat er viele neue Erfahrungen gemacht. He made many new experiences.

Jan Kammann unterrichtet Englisch und Erdkunde in Hamburg. Jan Kammann teaches English and geography in Hamburg. In seiner Klasse sitzen Jugendliche aus aller Welt, die in Deutschland eine neue Sprache und eine neue Kultur lernen müssen. In his class there are young people from all over the world who have to learn a new language and a new culture in Germany. Um seine Schüler besser zu verstehen, hat der 39-jährige Lehrer ihre Heimatländer besucht und ein Buch darüber geschrieben: „Ein deutsches Klassenzimmer. In order to better understand his students, the 39-year-old teacher visited their home countries and wrote a book about it: “A German classroom. 30 Schüler, 22 Nationen, 14 Länder und ein Lehrer auf Weltreise“. 30 students, 22 nations, 14 countries and a teacher on a world tour ”.

Kammanns Reise führte ihn auf vier Kontinente. Kammann's journey took him to four continents. Im Gepäck hatte er Tipps und Informationen, die seine Schüler für ihn aufgeschrieben hatten. In his luggage he had tips and information that his students had written down for him. So erfuhr er, wie die Kolonialmächte Menschen aus Westafrika versklavten, dass es in Nicaragua auch einen Schwarzwald gibt und wo man den besten Latte Macchiato der Welt trinken kann – im Kosovo. So he learned how the colonial powers enslaved people from West Africa, that there is also a Black Forest in Nicaragua and where you can drink the best latte macchiato in the world - in Kosovo.

Zwei Tage war er mit dem Bus nach Bulgarien unterwegs – und danach sehr müde. He was on the bus to Bulgaria for two days - and then very tired. Jetzt weiß er, wie sich seine Schülerin fühlt, die diese Reise regelmäßig unternimmt. Now he knows how his student feels, who takes this trip regularly. In Südkorea merkte er, dass man dort oft viel zurückhaltender ist als in Deutschland. In South Korea he noticed that people are often much more reserved there than in Germany. Lautes Lachen oder Diskutieren kann dort als Kritik verstanden werden. Loud laughter or discussions can be understood as criticism. Und er entdeckte seine Liebe zur koreanischen Küche. And he discovered his love for Korean cuisine. Sogar einen Kochkurs hat er in Korea gemacht. He even took a cooking class in Korea.

Für Jan Kammann war die Reise eine große Bereicherung. The trip was a great enrichment for Jan Kammann. Er hat gelernt, wie privilegiert er als Deutscher ist und wie wenig er über manche Kulturen weiß. He has learned how privileged he is as a German and how little he knows about some cultures. Und er hat erkannt, wie viel seine Schüler leisten, wenn sie Deutsch lernen und sich an eine neue Kultur anpassen. And he has recognized how much his students achieve when they learn German and adapt to a new culture. Vielleicht wird er ja noch einmal eine solche Reise unternehmen. Perhaps he will undertake such a trip again. „Ich habe Reiseführer aus 45 Ländern“, sagt er, „Stoff für viele Weltreisen“. “I have travel guides from 45 countries,” he says, “material for many trips around the world”.