image

Crypto and blockchain, Bitcoin kaufen für Anfänger erklärt - Relai-App - Schritt-für-Schritt Anleitung

Bitcoin kaufen für Anfänger erklärt - Relai-App - Schritt-für-Schritt Anleitung

Hallo und herzlich willkommen zu Bitcoin & Co. einfach erklärt. Mein Name ist Nicola und heute werde ich dir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen, wie du in wenigen Minuten mit dem Bitcoin Kauf beginnen kannst. Los gehts!

Um die "Relai-App" zu nutzen musst du erst einmal auf deinem Handy installieren. Hierfür öffnest du auf dem iPhone den "App Store" oder auf allen anderen Geräten die Google "Play Store App". Klicke auf die Lupe beziehungsweise auf das Wort "Suchen" und gib in das Suchfeld das Wort "Relai" ein. Klicke erneut auf das Wort "Suchen". Wähle die "Relai-App" aus, indem du auf die kleine Wolke mit dem Pfeil nach unten klickst. Wenn jetzt an derselben Stelle ein kleines Viereck mit einem sich bewegenden Kreis erscheint, hast du alles richtig gemacht.

Es erscheint das Wort "ÖFFNEN", welches du jetzt anklickst, um weiterzukommen. Nun bietet dir die "Relai-App" die Möglichkeit die Sprache auszuwählen. Hierfür klickst du auf den kleinen Pfeil neben dem Wort "English". Dann wählst du die Sprache, in diesem Fall das Wort "Deutsch". Jetzt wählst du deine bevorzugte Währung aus, indem du auf den kleinen Pfeil tippst neben dem Wort Euro. Wenn du beide Möglichkeiten - also Sprache und Währung - gewählt hast, klickst du auf das Wort "Weiter". Auf dieser Seite erhältst du folgende Informationen.

01. Punkt: Kein Konto, keine Registrierung, kein Deposit. Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern musst du bei dieser App keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel deinen Namen, deine Anschrift, deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und so weiter angeben. Auch ein langer Verifizierungsprozess fällt komplett weg. Du kannst hier sofort, also noch heute loslegen.

02. Punkt: Über diese App kannst du sofort einen automatisierten Sparplan richten. Das heißt, dass du zum Beispiel festlegen kannst, dass du einmal im Monat für 30 Euro Bitcoins kaufen möchtest und alles weitere macht dann automatisch die App für dich.

03. Punkt: Du kannst bereits ab einem betrag von zehn Euro beginnen Bitcoins bzw. die kleinere Währungseinheit Satoshi zu kaufen.

04. Punkt: Im Gegensatz zu anderen Anbietern bis du hier tatsächlich der Eigentümer deiner Bitcoins. Darauf solltest du immer achten. Es gibt hier ein Sprichwort, welches lautet: "Not your keys, not your coins". Das bedeutet, dass du nur dann die komplette Kontrolle über deine Bitcoins hast, wenn du den Key, also den Schlüssel hast. Und diesen hast du, wenn du über die "Relai-App" kaufst. Dazu aber in einem anderen Video mehr.

Den Satz ganz am Ende dieser Seite kannst du jetzt erst einmal ignorieren. Dieser ist für Neukunden, wie du jetzt einer bist, nicht relevant. Dieser wird von bestehenden Kunden genutzt, um ein Backup wieder herzustellen. Hierzu ebenfalls später mehr. Du klickst jetzt bitte auf "Los geht's". Hier klickt bitte, nachdem du alles gelesen hast, jeweils auf das Wort "Weiter".

Wenn nicht die "terms & conditions", also die Geschäftsbedingungen und die "privat policy", also die Datenschutzbestimmungen interessieren, dann findest du diese am Ende dieser Seite. Jeweils für das unternehmen "Relai", sowie ebenfalls von "bity". Über "Bity" erwirbt das Unternehmen die Bitcoins, was sich aber in Kürze ändern soll.

Die Bedingungen sind auf Englisch voreingestellt. Du kannst dieses aber ändern, indem du auf die drei waagerechten Striche klickst. Dort kannst du deine bevorzugte Sprache auswählen. Danach klicke auf das Wort "Start". Um die "Relai-App" zu sichern gibt hier nun einen 4-stelligen PIN-Code ein und bestätige diesen indem du die Zahlen noch einmal eingibst. Dein "Bitcoin-Wallet" - also deine virtuelle Geldbörse - wird nun automatisch von der "Relai-App" erstellt.

Nun musst du dich noch entscheiden, ob du Mitteilungen von "Relai" gesendet haben möchtest. Dies kannst du aber auch später noch in den Einstellungen vornehmen beziehungsweise verändern.

Danach wird eventuell noch einmal nach deinem PIN-Code gefragt. Auf dieser Seite - und das ist sehr wichtig - klicke unbedingt zuerst den Satz "Bitte sichere dein Bitcoin-Wallet" an. Dieses führt dich dann auf die Seite mit den Einstellungen. Hier klickst du bitte auf "BTC Wallet backup". Bitte gebe erneut deinen PIN-Code ein und lese dir die nächste Seite sehr aufmerksam durch. Um die Wichtigkeit besser zu verstehen hier ein Video-Tipp für dich in dem alles einfach erklärt dargestellt wird. Eine ganz kurze Unterbrechung für einen wichtigen Videotipp, welches zu dir unbedingt im Anschluss anschauen solltest.

Die hier beschriebene "12-Wort-Phrase" darfst du niemals an eine andere Person weiterleiten. Es ist genauso wie mit deiner PIN für dein Girokonto. Wer den PIN oder die Phrase hat, hat Zugriff auf dein konto und kann im schlimmsten Fall dein Geld bzw. deine Bitcoins stehlen. Wenn du dir alles durchgelesen hast, klicke auf das Wort "Weiter". Wenn du sehr schnell geklickt hast, kann es sein, dass sich das Fenster mit der Überschrift "Das ging aber schnell..." geöffnet hat.

Ansonsten siehst du jetzt dein "Wallet backup" mit der eben beschriebenen Phrase, also mit den zwölf Wörtern. Diese sind selbstverständlich auf jedem Handy anders, genauso wie jeder eine andere PIN für sein Girokonto hat. Schreibe nun die zwölf Wörter auf und bewahre sie sicher auf. Sicher aufbewahren bedeutet, dass sie vor einem möglichen Wohnungsbrand, einem Hochwasser, einem Einbruch und so weiter geschützt sind. Am besten auch an mindestens zwei verschiedenen Orten zum Beispiel 1x in einem Schließfach bei deiner Bank und 1x in einem Safe in deiner Wohnung. Denk immer daran, dass diese Worte wie deine PIN-Nummer für dein Girokonto sind und genauso solltest du damit auch umgehen. Wenn du sie notiert hast, klicke auf "Ich habe meine Seed-Wörter aufgeschrieben".

Fülle jetzt noch einmal deine 12 Worte ein und klicken dann auf das Wort "Prüfe mein Backup". Wenn du dich verschrieben haben solltest, umrandet die "Relai-App" das Feld rot. Korrigiere deine Eingabe und klicke erneut auf das Wort "Prüfe mein Backup". Wenn nun alles richtig ist, erhältst du die Bestätigung "Sie sind alle gesichert".

Klicke nun auf "anfangen zu kaufen". Und dann auf das Wort "kaufen". Hier kannst du nun jedes Mal aufs Neue auswählen, ob du einen einmaligen Kauf durchführen oder einen Sparplan einrichten möchtest. Dieser kann wöchentlich oder monatlich durchgeführt werden. ACHTUNG: Es ist gesetzlich so geregelt, dass du pro Kauf maximal 900 Euro bzw. 1000 Schweizer Franken in Bitcoin eintauschen darfst. Wenn dir das zu wenig sein sollte, kannst beziehungsweise musst du den Verifizierungsprozess durchlaufen. Über das Zahlenfeld gibst du nun den gewünschten Betrag ein. Die Mindestsumme ist ein Betrag von 10,-- Euro beziehungsweise 10,-- Schweizer Franken. Danach klickst auf das Wort "Weiter".

Hier gibst du nun in das obere Feld die Kontonummer ein von der du den Betrag an "Relai" überweisen möchtest. In das untere Feld kannst du - wenn du möchtest - meinen Empfehlungscode: REL10020 einsetzen. Dadurch sparst du automatisch bei jedem Bitcoin-Kauf Kaufgebühren und unterstützt damit gleichzeitig meinen Kanal. Also eine Win-Win-Situation für uns beide. Natürlich musst du das nicht machen. Ansonsten sage ich schon jetzt: Vielen dank für deine Unterstützung.

Den Satz "Auf externes Wallet kaufen" kannst du jetzt erst einmal ignorieren, da du wahrscheinlich noch kein anderes Wallet hast. Danach klickst auf das Wort "Weiter".

Nun überweist du den von die gewählten Betrag auf das angegebene Schweizer Konto. Der Empfänger ist das Unternehmen "Bity". Wie schon erwähnt kauft "Relai" von dieser Firma die Bitcoins. Wichtig ist, dass du unbedingt im Verwendungszweck einträgst, was hier unter der Zeile Zahlungsmitteilung steht. Nur wenn das korrekt angegeben ist, kann "Relai" deine Zahlung auch richtig zuordnen. Achtung: Deine erste Zahlung kann ein wenig länger dauern bis du sie siehst. Sobald du die Überweisung getätigt hast, klickst du auf das Wort "erledigt" oder, wenn du das später machen möchtest, auf "ich bezahle später".

Auf dieser Seite wird nun der kauf angezeigt, der noch ausstehend ist, da deine Überweisung noch nicht angekommen ist. Wenn du auf die drei senkrechten Punkte klickst, kannst du zwischen zwei verschiedenen Dingen wählen.

Wenn du auf "Details" klickst, bekommst du alle Daten bezüglich des Auftrags angezeigt. Also zum Beispiel den von den investierten Betrag, wie viele Bitcoins bzw. Satoshis du schätzungsweise dafür bekommst, die Gebühren usw. Am unteren Ende des Bildschirms kannst du dir durch anklicken zusätzliche Informationen anzeigen lassen. Wenn du jedoch auf "löschen" klickst kannst du deine Investition stornieren.

Nun wollen wir uns einmal die vier anderen Seiten dieser App anschauen. Bis jetzt waren wir - wenn du einmal auf die Leiste am unteren Bildschirmrand schauen magst – die letzten Schritte auf der Seite der kleinen Geldbörse. Jetzt wechseln wir auf die Seite mit dem Bitcoin "B". Hier kannst du erkennen, wieviel Bitcoin-Guthaben du zurzeit hast. "BTC" ist übrigens die offizielle Abkürzung für Bitcoin. Direkt darunter siehst du den aktuellen Wert eines Bitcoins im Verhältnis zum Euro. Über diese Seite kannst du Bitcoin an jemanden versenden oder auch empfangen. Dazu aber in einem späteren Video mehr.

Wenn du auf das Bild tippst, wirst du wieder auf die "Kaufen-Seite" weitergeleitet. Nun wollen wir auf die Seite mit den kleinen "Geschenk" wechseln. Hier siehst du deinen Empfehlungscode. Diesen kannst du an jemanden - der ebenfalls die "Relai-App" nutzen möchte - weiterleiten. Wenn dieser Freund deinen Code bei der Anmeldung eingibt verdienst du bei jedem Kauf einen bestimmten Prozentsatz aller getätigten Investments. Natürlich kannst du diesen Empfehlungscode so oft weiterleiten, wie du möchtest.

Wenn du auf das kleine Fragezeichen hinter deine Empfehlungscode klickst, kannst du die aktuellen Bedingungen nachlesen. Hier soll sich in der nächsten Zeit auch noch einmal etwas deutlich verbessern. Das Feld "Code teilen" kannst du nutzen, um deinen Empfehlungscode per WhatsApp, E-Mail und so weiter weiterzuleiten.

Die nächste Seite ist die mit den beiden Pfeilen, die in unterschiedliche Richtungen zeigen. Hier bist du jetzt wieder auf der Seite auf der wir vorhin deinen ersten kauf getätigt haben. Hierüber kannst du auch deine Bitcoins bzw. Satoshis verkaufen. Dazu aber in einem späteren Video mehr.

Die letzte Seite - also drei waagerechte Striche mit je einem kleinen Viereck - beinhaltet alle Einstellungen und Informationen dieser App. Hier haben wir vorhin auch - unter dem Punkt "BTC Wallet backup" deine so unglaublich wichtige "12-Wort-Phrase" aufgeschrieben. Du erinnerst dich? Damit du mit dem Thema Bitcoin ein wenig sicherer wirst empfehle ich dir unbedingt das Video "Bitcoin einfach erklärt" anzuschauen. Ich versichere dir danach hast du schon ein gutes Grundwissen. Klicke auf das verlinkte Video und schau es dir an, um nicht eventuell den Anschluss zu verpassen.

Wenn dir dieses Video gefallen hat, klicke auf "Daumen hoch", abonnieren meinen Kanal und aktiviere die Glocke, um keine weitere Folge mehr zu verpassen. Bis gleich im nächsten Video von "Bitcoin & Co. einfach erklärt".

Liebe Grüße deine Nicola.



Want to learn a language?


Learn from this text and thousands like it on LingQ.

  • A vast library of audio lessons, all with matching text
  • Revolutionary learning tools
  • A global, interactive learning community.

Language learning online @ LingQ

Bitcoin kaufen für Anfänger erklärt - Relai-App - Schritt-für-Schritt Anleitung

Hallo und herzlich willkommen zu Bitcoin & Co. einfach erklärt. Mein Name ist Nicola und heute werde ich dir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen, wie du in wenigen Minuten mit dem Bitcoin Kauf beginnen kannst. Los gehts!

Um die "Relai-App" zu nutzen musst du erst einmal auf deinem Handy installieren. Hierfür öffnest du auf dem iPhone den "App Store" oder auf allen anderen Geräten die Google "Play Store App". Klicke auf die Lupe beziehungsweise auf das Wort "Suchen" und gib in das Suchfeld das Wort "Relai" ein. Klicke erneut auf das Wort "Suchen". Wähle die "Relai-App" aus, indem du auf die kleine Wolke mit dem Pfeil nach unten klickst. Wenn jetzt an derselben Stelle ein kleines Viereck mit einem sich bewegenden Kreis erscheint, hast du alles richtig gemacht. If now a small square with a moving circle appears in the same place, you did everything right.

Es erscheint das Wort "ÖFFNEN", welches du jetzt anklickst, um weiterzukommen. Nun bietet dir die "Relai-App" die Möglichkeit die Sprache auszuwählen. Hierfür klickst du auf den kleinen Pfeil neben dem Wort "English". Dann wählst du die Sprache, in diesem Fall das Wort "Deutsch". Jetzt wählst du deine bevorzugte Währung aus, indem du auf den kleinen Pfeil tippst neben dem Wort Euro. Wenn du beide Möglichkeiten - also Sprache und Währung - gewählt hast, klickst du auf das Wort "Weiter". Auf dieser Seite erhältst du folgende Informationen.

01\. Punkt: Kein Konto, keine Registrierung, kein Deposit. Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern musst du bei dieser App keine persönlichen Daten, wie zum Beispiel deinen Namen, deine Anschrift, deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und so weiter angeben. Auch ein langer Verifizierungsprozess fällt komplett weg. A long verification process is also completely eliminated. Du kannst hier sofort, also noch heute loslegen. You can get started here immediately, so today.

02\. Punkt: Über diese App kannst du sofort einen automatisierten Sparplan richten. Das heißt, dass du zum Beispiel festlegen kannst, dass du einmal im Monat für 30 Euro Bitcoins kaufen möchtest und alles weitere macht dann automatisch die App für dich.

03\. Punkt: Du kannst bereits ab einem betrag von zehn Euro beginnen Bitcoins bzw. die kleinere Währungseinheit Satoshi zu kaufen.

04\. Punkt: Im Gegensatz zu anderen Anbietern bis du hier tatsächlich der Eigentümer deiner Bitcoins. Darauf solltest du immer achten. Es gibt hier ein Sprichwort, welches lautet: "Not your keys, not your coins". Das bedeutet, dass du nur dann die komplette Kontrolle über deine Bitcoins hast, wenn du den Key, also den Schlüssel hast. Und diesen hast du, wenn du über die "Relai-App" kaufst. Dazu aber in einem anderen Video mehr.

Den Satz ganz am Ende dieser Seite kannst du jetzt erst einmal ignorieren. Dieser ist für Neukunden, wie du jetzt einer bist, nicht relevant. Dieser wird von bestehenden Kunden genutzt, um ein Backup wieder herzustellen. Hierzu ebenfalls später mehr. Du klickst jetzt bitte auf "Los geht's". Hier klickt bitte, nachdem du alles gelesen hast, jeweils auf das Wort "Weiter".

Wenn nicht die "terms & conditions", also die Geschäftsbedingungen und die "privat policy", also die Datenschutzbestimmungen interessieren, dann findest du diese am Ende dieser Seite. Jeweils für das unternehmen "Relai", sowie ebenfalls von "bity". Über "Bity" erwirbt das Unternehmen die Bitcoins, was sich aber in Kürze ändern soll.

Die Bedingungen sind auf Englisch voreingestellt. Du kannst dieses aber ändern, indem du auf die drei waagerechten Striche klickst. Dort kannst du deine bevorzugte Sprache auswählen. Danach klicke auf das Wort "Start". Um die "Relai-App" zu sichern gibt hier nun einen 4-stelligen PIN-Code ein und bestätige diesen indem du die Zahlen noch einmal eingibst. Dein "Bitcoin-Wallet" - also deine virtuelle Geldbörse - wird nun automatisch von der "Relai-App" erstellt.

Nun musst du dich noch entscheiden, ob du Mitteilungen von "Relai" gesendet haben möchtest. Dies kannst du aber auch später noch in den Einstellungen vornehmen beziehungsweise verändern.

Danach wird eventuell noch einmal nach deinem PIN-Code gefragt. Auf dieser Seite - und das ist sehr wichtig - klicke unbedingt zuerst den Satz "Bitte sichere dein Bitcoin-Wallet" an. Dieses führt dich dann auf die Seite mit den Einstellungen. Hier klickst du bitte auf "BTC Wallet backup". Bitte gebe erneut deinen PIN-Code ein und lese dir die nächste Seite sehr aufmerksam durch. Um die Wichtigkeit besser zu verstehen hier ein Video-Tipp für dich in dem alles einfach erklärt dargestellt wird. Eine ganz kurze Unterbrechung für einen wichtigen Videotipp, welches zu dir unbedingt im Anschluss anschauen solltest.

Die hier beschriebene "12-Wort-Phrase" darfst du niemals an eine andere Person weiterleiten. Es ist genauso wie mit deiner PIN für dein Girokonto. Wer den PIN oder die Phrase hat, hat Zugriff auf dein konto und kann im schlimmsten Fall dein Geld bzw. deine Bitcoins stehlen. Wenn du dir alles durchgelesen hast, klicke auf das Wort "Weiter". Wenn du sehr schnell geklickt hast, kann es sein, dass sich das Fenster mit der Überschrift "Das ging aber schnell..." geöffnet hat.

Ansonsten siehst du jetzt dein "Wallet backup" mit der eben beschriebenen Phrase, also mit den zwölf Wörtern. Diese sind selbstverständlich auf jedem Handy anders, genauso wie jeder eine andere PIN für sein Girokonto hat. Schreibe nun die zwölf Wörter auf und bewahre sie sicher auf. Sicher aufbewahren bedeutet, dass sie vor einem möglichen Wohnungsbrand, einem Hochwasser, einem Einbruch und so weiter geschützt sind. Am besten auch an mindestens zwei verschiedenen Orten zum Beispiel 1x in einem Schließfach bei deiner Bank und 1x in einem Safe in deiner Wohnung. Denk immer daran, dass diese Worte wie deine PIN-Nummer für dein Girokonto sind und genauso solltest du damit auch umgehen. Wenn du sie notiert hast, klicke auf "Ich habe meine Seed-Wörter aufgeschrieben".

Fülle jetzt noch einmal deine 12 Worte ein und klicken dann auf das Wort "Prüfe mein Backup". Wenn du dich verschrieben haben solltest, umrandet die "Relai-App" das Feld rot. Korrigiere deine Eingabe und klicke erneut auf das Wort "Prüfe mein Backup". Wenn nun alles richtig ist, erhältst du die Bestätigung "Sie sind alle gesichert".

Klicke nun auf "anfangen zu kaufen". Und dann auf das Wort "kaufen". Hier kannst du nun jedes Mal aufs Neue auswählen, ob du einen einmaligen Kauf durchführen oder einen Sparplan einrichten möchtest. Dieser kann wöchentlich oder monatlich durchgeführt werden. ACHTUNG: Es ist gesetzlich so geregelt, dass du pro Kauf maximal 900 Euro bzw. 1000 Schweizer Franken in Bitcoin eintauschen darfst. Wenn dir das zu wenig sein sollte, kannst beziehungsweise musst du den Verifizierungsprozess durchlaufen. Über das Zahlenfeld gibst du nun den gewünschten Betrag ein. Die Mindestsumme ist ein Betrag von 10,-- Euro beziehungsweise 10,-- Schweizer Franken. Danach klickst auf das Wort "Weiter".

Hier gibst du nun in das obere Feld die Kontonummer ein von der du den Betrag an "Relai" überweisen möchtest. In das untere Feld kannst du - wenn du möchtest - meinen Empfehlungscode: REL10020 einsetzen. Dadurch sparst du automatisch bei jedem Bitcoin-Kauf Kaufgebühren und unterstützt damit gleichzeitig meinen Kanal. Also eine Win-Win-Situation für uns beide. Natürlich musst du das nicht machen. Ansonsten sage ich schon jetzt: Vielen dank für deine Unterstützung.

Den Satz "Auf externes Wallet kaufen" kannst du jetzt erst einmal ignorieren, da du wahrscheinlich noch kein anderes Wallet hast. Danach klickst auf das Wort "Weiter".

Nun überweist du den von die gewählten Betrag auf das angegebene Schweizer Konto. Der Empfänger ist das Unternehmen "Bity". Wie schon erwähnt kauft "Relai" von dieser Firma die Bitcoins. Wichtig ist, dass du unbedingt im Verwendungszweck einträgst, was hier unter der Zeile Zahlungsmitteilung steht. Nur wenn das korrekt angegeben ist, kann "Relai" deine Zahlung auch richtig zuordnen. Achtung: Deine erste Zahlung kann ein wenig länger dauern bis du sie siehst. Sobald du die Überweisung getätigt hast, klickst du auf das Wort "erledigt" oder, wenn du das später machen möchtest, auf "ich bezahle später".

Auf dieser Seite wird nun der kauf angezeigt, der noch ausstehend ist, da deine Überweisung noch nicht angekommen ist. Wenn du auf die drei senkrechten Punkte klickst, kannst du zwischen zwei verschiedenen Dingen wählen.

Wenn du auf "Details" klickst, bekommst du alle Daten bezüglich des Auftrags angezeigt. Also zum Beispiel den von den investierten Betrag, wie viele Bitcoins bzw. Satoshis du schätzungsweise dafür bekommst, die Gebühren usw. Am unteren Ende des Bildschirms kannst du dir durch anklicken zusätzliche Informationen anzeigen lassen. Wenn du jedoch auf "löschen" klickst kannst du deine Investition stornieren.

Nun wollen wir uns einmal die vier anderen Seiten dieser App anschauen. Bis jetzt waren wir - wenn du einmal auf die Leiste am unteren Bildschirmrand schauen magst – die letzten Schritte auf der Seite der kleinen Geldbörse. Jetzt wechseln wir auf die Seite mit dem Bitcoin "B". Hier kannst du erkennen, wieviel Bitcoin-Guthaben du zurzeit hast. "BTC" ist übrigens die offizielle Abkürzung für Bitcoin. Direkt darunter siehst du den aktuellen Wert eines Bitcoins im Verhältnis zum Euro. Über diese Seite kannst du Bitcoin an jemanden versenden oder auch empfangen. Dazu aber in einem späteren Video mehr.

Wenn du auf das Bild tippst, wirst du wieder auf die "Kaufen-Seite" weitergeleitet. Nun wollen wir auf die Seite mit den kleinen "Geschenk" wechseln. Hier siehst du deinen Empfehlungscode. Diesen kannst du an jemanden - der ebenfalls die "Relai-App" nutzen möchte - weiterleiten. Wenn dieser Freund deinen Code bei der Anmeldung eingibt verdienst du bei jedem Kauf einen bestimmten Prozentsatz aller getätigten Investments. Natürlich kannst du diesen Empfehlungscode so oft weiterleiten, wie du möchtest.

Wenn du auf das kleine Fragezeichen hinter deine Empfehlungscode klickst, kannst du die aktuellen Bedingungen nachlesen. Hier soll sich in der nächsten Zeit auch noch einmal etwas deutlich verbessern. Das Feld "Code teilen" kannst du nutzen, um deinen Empfehlungscode per WhatsApp, E-Mail und so weiter weiterzuleiten.

Die nächste Seite ist die mit den beiden Pfeilen, die in unterschiedliche Richtungen zeigen. Hier bist du jetzt wieder auf der Seite auf der wir vorhin deinen ersten kauf getätigt haben. Hierüber kannst du auch deine Bitcoins bzw. Satoshis verkaufen. Dazu aber in einem späteren Video mehr.

Die letzte Seite - also drei waagerechte Striche mit je einem kleinen Viereck - beinhaltet alle Einstellungen und Informationen dieser App. Hier haben wir vorhin auch - unter dem Punkt "BTC Wallet backup" deine so unglaublich wichtige "12-Wort-Phrase" aufgeschrieben. Du erinnerst dich? Damit du mit dem Thema Bitcoin ein wenig sicherer wirst empfehle ich dir unbedingt das Video "Bitcoin einfach erklärt" anzuschauen. Ich versichere dir danach hast du schon ein gutes Grundwissen. Klicke auf das verlinkte Video und schau es dir an, um nicht eventuell den Anschluss zu verpassen.

Wenn dir dieses Video gefallen hat, klicke auf "Daumen hoch", abonnieren meinen Kanal und aktiviere die Glocke, um keine weitere Folge mehr zu verpassen. Bis gleich im nächsten Video von "Bitcoin & Co. einfach erklärt".

Liebe Grüße deine Nicola.

×

We use cookies to help make LingQ better. By visiting the site, you agree to our cookie policy.