image

abc, Ist sie zu hübsch für mich?

Wem geht's auch so?

Da gibt's 'ne sehr hübsche Frau, die steht glaub' ich auf mich. Bin mir nicht ganz sicher, aber einige Zeichen deuten darauf hin (hat mich mal so beiläufig gefragt, was ich am Wochenende mache, mir schon mal sanft auf die Schulter gefasst, lächelt mich laufend an, etc.). :gluecklic

Jetzt zu meinem Problem: Ich bin nicht häßlich oder so was, finde eigentlich, daß ich ganz in Ordnung aussehe. Meine Klamotten, mein Haarschnitt und mein After Shave sind sehr trendy, da achte ich immer drauf. Außerdem trainiere ich regelmäßig (hab jetzt aber nicht irgendwie große Muskeln oder so). :cool1:

Aber diese Frau sieht einfach so hammermäßig gut aus, daß ich mir laufend einrede, die ist zu gut für mich, die kann doch jeden haben.

Daher traue ich mich auch nicht, mit ihr mal was zu unternehmen. Wenn die nun doch nix will, dann mach ich mich halt total lächerlich. Vielleicht hab ich auch die Zeichen einfach falsch gedeutet.

Ich versteh mich da allerdings selbst nich. Vor nem halben Jahr gab's da mal ne hübsche, die mich heftig angeflirtet hat. Dann aber kamen mir auch schon wieder so Gedanken, dass ich nich gut genug bin. Hab's dann sein lassen, sie anzusprechen. Jedesmal wenn sie mir jetzt zufällig über den Weg läuft schaut sie ganz boöse, so à la "Du hast mich nich angesprochen!" :angryfire

Ich hab zwar schon mal was in der Richtung gepostet (siehe https://www.planet-liebe.com/threads/71752/) aber ich erhoff mir halt noch n bißchen mehr Resonanz zu folgenden Fragen:

1) Kann ein Mann für eine Frau attraktiv sein, wenn er nicht ihr Niveau an "Schönheit" (äußerlich) erreicht? Was ist für eine Frau anziehend, welche nicht-äußerlichen Faktoren spielen da eine Rolle?

2) Wie kann ich "objektiv" feststellen, bei welchen Frauen ich eine Chance habe? Oder wie es einmal ein Bekannter von mir ausdrückte "in welcher Liga spiele ich?" (äußerlich)

3) Wie kann ich bei einem eventuellen Date möglichst locker, gelassen und natürlich rüberkommen, wenn mir so ein "heißes Eisen" gegenübersitzt?

4) Wie schnell muß ich handeln, damit sie mich nicht gleich abhakt? Treffe sie ca. in einer Woche...

5) Wie kann ich möglichst männlich wirken, ohne daß es aufgesetzt wirkt?

6) Was kann man alles so interessantes mit seiner Flamme unternehmen, wie kann ich ihr ein wenig Abenteuer bieten?

Euer Deliveryman



Want to learn a language?


Learn from this text and thousands like it on LingQ.

  • A vast library of audio lessons, all with matching text
  • Revolutionary learning tools
  • A global, interactive learning community.

Sprachen lernen online @ LingQ

Wem geht's auch so?

Da gibt's 'ne sehr hübsche Frau, die steht glaub' ich auf mich. Bin mir nicht ganz sicher, aber einige Zeichen deuten darauf hin (hat mich mal so beiläufig gefragt, was ich am Wochenende mache, mir schon mal sanft auf die Schulter gefasst, lächelt mich laufend an, etc.). :gluecklic

Jetzt zu meinem Problem: Ich bin nicht häßlich oder so was, finde eigentlich, daß ich ganz in Ordnung aussehe. Meine Klamotten, mein Haarschnitt und mein After Shave sind sehr trendy, da achte ich immer drauf. Außerdem trainiere ich regelmäßig (hab jetzt aber nicht irgendwie große Muskeln oder so). :cool1:

Aber diese Frau sieht einfach so hammermäßig gut aus, daß ich mir laufend einrede, die ist zu gut für mich, die kann doch jeden haben.

Daher traue ich mich auch nicht, mit ihr mal was zu unternehmen. Wenn die nun doch nix will, dann mach ich mich halt total lächerlich. Vielleicht hab ich auch die Zeichen einfach falsch gedeutet.

Ich versteh mich da allerdings selbst nich. Vor nem halben Jahr gab's da mal ne hübsche, die mich heftig angeflirtet hat. Dann aber kamen mir auch schon wieder so Gedanken, dass ich nich gut genug bin. Hab's dann sein lassen, sie anzusprechen. Jedesmal wenn sie mir jetzt zufällig über den Weg läuft schaut sie ganz boöse, so à la "Du hast mich nich angesprochen!" :angryfire

Ich hab zwar schon mal was in der Richtung gepostet (siehe https://www.planet-liebe.com/threads/71752/) aber ich erhoff mir halt noch n bißchen mehr Resonanz zu folgenden Fragen:

1) Kann ein Mann für eine Frau attraktiv sein, wenn er nicht ihr Niveau an "Schönheit" (äußerlich) erreicht? Was ist für eine Frau anziehend, welche nicht-äußerlichen Faktoren spielen da eine Rolle?

2) Wie kann ich "objektiv" feststellen, bei welchen Frauen ich eine Chance habe? Oder wie es einmal ein Bekannter von mir ausdrückte "in welcher Liga spiele ich?" (äußerlich)

3) Wie kann ich bei einem eventuellen Date möglichst locker, gelassen und natürlich rüberkommen, wenn mir so ein "heißes Eisen" gegenübersitzt?

4) Wie schnell muß ich handeln, damit sie mich nicht gleich abhakt? Treffe sie ca. in einer Woche...

5) Wie kann ich möglichst männlich wirken, ohne daß es aufgesetzt wirkt?

6) Was kann man alles so interessantes mit seiner Flamme unternehmen, wie kann ich ihr ein wenig Abenteuer bieten?

Euer Deliveryman

×

Wir verwenden Cookies, um LingQ zu verbessern. Mit dem Besuch der Seite erklärst du dich einverstanden mit unseren Cookie-Richtlinien.