image

KLEINE TEXTE MIT FRAGEN, 5. MEIN TRAUMBERUF

MEIN TRAUMBERUF

Von Kindheit an träumte ich, wie auch viele meine Freunde, von einigen Berufen. Ich wollte Arzt, Lehrer, Flieger werden. Auch jetzt gefallen mir verschiedene Berufe. Ich habe mich noch nicht ganz entschieden.

Seit zwei Jahren habe ich einen Wunsch, Journalist zu werden. Mir scheint, dass dieser Beruf einer der interessantesten ist. Dieser Beruf gefällt mir nicht nur darum, weil er romantisch ist.

Der Journalist lernt verschiedene Menschen kennen, er schreibt über ihr Leben, er erblickt das Ungewöhnliche im Alltäglichen. Ich habe auch die Menschen um mich gern, darum ist dieser Beruf für mich so spannend.

Ich habe aber noch einen Traumberuf. Ich möchte Diplomingenieur werden. Die moderne Technik entwickelt sich ganz schnell und wird uns das Leben in Zukunft noch mehr erleichtern. Dann werden Maschinen die Hauptarbeiten erfüllen.

Man braucht auch gute Fachleute, die alle diese Geräte pflegen und bedienen. Darum wünsche ich, in einem Betrieb als ein Ingenieur zu arbeiten.

Ich habe noch Zeit, einen bestimmten Beruf zu wählen.

FRAGEN ZUM TEXT:

1. Von welchen Berufen hat der Junge geträumt?

2. Warum möchte der Junge Journalist sein?

3. Was meinen Sie über diesen Beruf?

4. Warum will er auch Diplomingenieur werden?

5. Wie ist Ihr Traumberuf?

(geschrieben von Evgueny40, vorgelesen von Franz, 2016)



Want to learn a language?


Learn from this text and thousands like it on LingQ.

  • A vast library of audio lessons, all with matching text
  • Revolutionary learning tools
  • A global, interactive learning community.

Sprachen lernen online @ LingQ

MEIN TRAUMBERUF

Von Kindheit an träumte ich, wie auch viele meine Freunde, von einigen Berufen. Ich wollte Arzt, Lehrer, Flieger werden. Auch jetzt gefallen mir verschiedene Berufe. Ich habe mich noch nicht ganz entschieden.

Seit zwei Jahren habe ich einen Wunsch, Journalist zu werden. Mir scheint, dass dieser Beruf einer der interessantesten ist. Dieser Beruf gefällt mir nicht nur darum, weil er romantisch ist.

Der Journalist lernt verschiedene Menschen kennen, er schreibt über ihr Leben, er erblickt das Ungewöhnliche im Alltäglichen. Ich habe auch die Menschen um mich gern, darum ist dieser Beruf für mich so spannend.

Ich habe aber noch einen Traumberuf. Ich möchte Diplomingenieur werden. Die moderne Technik entwickelt sich ganz schnell und wird uns das Leben in Zukunft noch mehr erleichtern. Dann werden Maschinen die Hauptarbeiten erfüllen.

Man braucht auch gute Fachleute, die alle diese Geräte pflegen und bedienen. Darum wünsche ich, in einem Betrieb als ein Ingenieur zu arbeiten.

Ich habe noch Zeit, einen bestimmten Beruf zu wählen.

FRAGEN ZUM TEXT:

1. Von welchen Berufen hat der Junge geträumt?

2. Warum möchte der Junge Journalist sein?

3. Was meinen Sie über diesen Beruf?

4. Warum will er auch Diplomingenieur werden?

5. Wie ist Ihr Traumberuf?

(geschrieben von Evgueny40, vorgelesen von Franz, 2016)

×

Wir verwenden Cookies, um LingQ besser zu machen. Durch den Besuch der Seite, erklärst du dich einverstanden mit unseren Cookie-Richtlinien.